Älterwerden für Anfängerinnnen

IMG_3669Silvia Aeschbach empfindet die Lebensphase ab 55 Jahren als einen Ort zwischen nicht mehr jung und auch noch nicht alt. In ihrem Buch »Älterwerden für Anfängerinnen« finden sich viele witzige und persönliche Passagen sowie gute Tipps zum Älterwerden.

Zusammen mit dreizehn anderen Frauen im Alter zwischen vierzig und siebzig erzählt sie, wie sie diese turbulente Zeit erleben und wie sie sich den Veränderungen, die unaufhaltsam kommen, stellen. Ich bin nicht immer gleicher Meinung und habe auch zu Vielem eine andere Einstellung.  Ich betrachte das Alter ab 55 für Frauen nicht als Stigma und mich schrecken die Schönheitsideale und der Jugendwahn der heutigen Zeit nicht. Aber von nichts kommt nichts und ich bin gerne bereit etwas zu tun für meine körperliche, geistige und gefühlsmässige Gesundheit. Eine neue Frisur, modische Kleidung, neue Aufgaben im Familienkreis und berufliche Herausforderungen. Das Buch bestärkt mich in meiner Ansicht, dass Frau sein ab 55 Jahren schön sein kann. Ich kämpfe nicht gegen das Alter, ich geniesse es. 😉 Sylvia
http://www.woerterseh.ch/index.cfm?navid=3&autorId=63
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/silvia-aeschbach/aelterwerden-fuer-anfaengerinnen/id/9783037630648

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.