Die Europäische Reiseversicherung verlangt Senioren-Selbstbehalt

Die ERV, Europäische Reiseversicherung verlangt von Versicherten die über 65 Jahre alt sind einen Selbstbehalt von 10 % bei einer krankheitsbedingten oder unfallbedingten Reise-Annullierung.

„Wir sorgen dafür, dass Sie immer und überall Ihre Freizeit entspannt geniessen können. Entscheiden Sie sich für Ihr individuelles 365-Tage-Versicherungspaket und sind so frei, wie es Ihre Reiseträume sind.“ Mit diesen Versprechen wirbt die ERV auf Ihrer Homepage für die Privatkunden-Reiseversicherung. Dies gilt aber wohl nur für Personen unter 65 Jahren, denn wenn Sie älter sind sorgt ein Selbstbehalt von 10 % für Senioren, für sorgenvolle Freizeit.
Es ist sicherlich so, dass Personen im höheren Alter eher ein Risiko sind für die Reiseversicherer. Einen höheren Selbstbehalt zu verlangen ist kaum die richtige Lösung. Auch andere Reiseversicherer bieten nicht immer die allerbeste Lösung. Darum empfehle ich Ihnen, die Versicherungen gut zu prüfen. Berichten Sie uns über Ihre Erfahrungen mit Reiseversicherungen auf Kommentar. imagesAndrea

http://www.srf.ch/news/schweiz/reiseversicherung-bestraft-alte-mit-selbstbehalt

http://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/so-finden-sie-die-richtige-reiseversicherung

http://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso

http://www.erv.ch/de-CH/Privatkunden/Reiseversicherung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.