Herrlich, es ist Erdbeerensaison!

ErdbeereLassen Sie sich jetzt die feinen einheimischen Erdbeeren schmecken. Geniessen Sie die Früchte direkt ab dem Feld.

Gibt es die gesunden und die ungesunden Nahrungsmittel. Ist Zucker immer schlecht für die Gesundheit und Früchte immer gut? Für mich nicht. Ich denke alle Nahrungsmittel sind gut und nur die Menge macht ein Nahrungsmittel schlecht.

Im umgekehrten Sinne von Paracelsus:„Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift sei.“

Erdbeeren sind reich an Vitamin C. In 100 g Erdbeeren finden sich mehr Vitamin C als in der gleichen Menge Orange oder Citrone. Im Durchschnitt enthalten 100 g Erdbeeren 77 mg Vitamin C. Sie gelten als Harntreibend und werden als gesundes Lebensmittel bei Rheuma oder Gicht empfohlen.

In der Erdbeersaison bietet sich die Gelegenheit die roten Früchte direkt beim Bauern in der Nähe zu pflücken und anschliessend sofort zu konsumieren.

Ich esse Erdbeeren gerne möglichst naturbelassen. Frisch gepflückt, gewaschen und feucht mit der Spitze leicht in Zucker getippt. Die Kombination von „gesunder“ Frucht mit „ungesundem“ Zucker. Ein Hochgenuss. Erna

http://www.selberpfluecken.ch/

Saisonkalender


Und hier noch einige weitere Erdbeervariationen.
http://www.watson.ch/Popul%C3%A4rkultur/Best%20of%20watson/161877060-15-einfache-Arten–Erdbeeren-zu-servieren–die-du-unbedingt-mal-abchecken-musst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.