Belohnung spornt an!

IMG_3960Um täglich meine 10`000 Schritte zu tun verbinde ich das Laufen mit alltäglichen Besorgungen oder mit einer besonderen Belohnung. Gestern habe ich mich mit einem feinen Mittagessen im Fontana motiviert.

Richard Theiler ist der gut aussehende Gastgeber im Restaurant Fontana in Baar und er hat mehrere aussergewöhnliche Begabungen. Er nimmt sich Zeit für jeden Gast, ist immer gut gelaunt und bietet eine frische, saisonale Küche zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältniss. Darum gehe ich gerne zu Richard essen. Da es gestern immer wieder stark regnete war ich nicht so erpicht darauf meine 10`000 Schritte zu laufen. Die Belohnung, ein feines Mittagessen im Fontana, Baar, hat mich dann aber zu Höchstleistungen angespornt.
Mein Mann liebt Siedfleisch und hat sein fein geschnittenes Siedfleisch mit Tomatenvinaigrette, frischem Meerrettich und Rosmarin-Bratkartoffeln sehr genossen. Ich feierte meine sportliche Leistung des Tages mit Riesencrevetten à l`indienne mit Curry, gebackener Banane und Pilav Reis mit Ananas, Sultaninen sowie Mandeln. Das Menu mit Suppe und Salat kostet CHF 25.– bzw. 29.–. Wir bestellten den Tagesteller, das Siedfleisch war zart und saftig, die Crevetten knackig und genau richtig in der Schärfe. Nach zwei feinen Café mit Friandises nahmen wir, an Körper und Seele gestärkt, den Heimweg unter die Füsse. Nicht einmal der Regen konnte unsere gute Laune vermiesen. Herzlichen Dank, Richard und bis bald wieder. Erna

http://restaurant-fontana.ch/default.php

http://restaurant-fontana.ch/assets/plugindata/poola/WOCHENMENU%20KW%2024.pdf
http://www.restaurant-fontana.ch/assets/zugerzeitung_juni_2014.pdf
IMG_3965IMG_3959IMG_4020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.