Schlechtwetterblues? – Da hilft „Schoggi“!

imagesAls die Schokolade noch in der Apotheke verkauft wurde galt sie als Stärkungsmittel und als Stimmungsförderer.

Heute sei sogar wissenschaftlich bewiesen, dass die darin enthaltenen Antioxidanzien das Herz schützen, die N-Phenylpropenoyl-L-aminosäureamiden Falten vorbeugen und die Flavonoide das Gedächtnis stärken.
Ja…. Was wollte ich noch schreiben? Ach ja, die Schweizer essen pro Jahr ca. 12 Kilo „Schoggi“ und über 50 % der Schweizer Schokoladenproduktion wird ins Ausland verkauft. Das Rezept für Schokolade ist einfach. Man nehme Zuger, Kakaobutter, Kakaomasse und eventuell Milchpulver und voilà ein Wundermittel gegen die schlechte Stimmung ist geschaffen. Aber Schokolade ist nicht Schokolade. Es gibt in der Schweiz unzählige Schokoladenproduzenten und alle bieten eine sehr gute Schokoladenqualität an. Ich habe einige Lieblingsproduzenten welche ich gerne später vorstellen möchte. Heute nur kurz die Empfehlung des Fabrikladens von Felchlin in Ibach bei Schwyz. Dort kaufe ich gerne die feine Cru Sauvage Bolivia 68 % – 60 Stunden conchiert in hauchdünner Tafel  und die  in Schokolade getauchten kandierten Orangen, oder die….. Es gibt so viele feine Schokoladenprodukte. Gehen Sie mal im Fabrikladen vorbei und probieren Sie selbst. Und welches ist Ihre Lieblingsschokolade? Erna
http://www.felchlin.com/de/unternehmen/fabrikladen
http://www.felchlin.com/de/cacao-s%C3%A9lection/nachhaltigkeit
http://www.srf.ch/sendungen/einstein/galileo-schoene-bescherung-der-schokojaeger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.