Tomaten, der Paradiesapfel der Gesundheit!

 

429px-Tomatoes-on-the-bushTomaten sind gesund und schmecken ausgezeichnet. Wer schon in eine vollreife Tomate gbissen hat weiss wie paradiesisch ihr Geschmack ist.

Die Tomaten wurden bis ins 19. Jahrhundert auch Liebesapfel und Goldapfel genannt. Diese Namen zeigen auf, wie wertvoll dieses Lebensmittel ist.
Die Tomate besteht zu über 90 Prozent aus Wasser und daher hat die Tomate mit nur 20 kcal pro 100 Gramm  einen sehr geringen Brennwert. Tomaten sind gut für die schlanke Linie.

Die klassische Tomate hat eine rote Farbe. Diese Farbe entsteht durch das  Carotinoid Lycopin, dieses hat erwiesenermassen eine antioxidative Wirkung. Lycopin soll die Immunabwehr stärken und das Risiko von Krebserkrankungen senken. Sie enthält ausserdem viele Vitamine, Mineralstoffe wie Kalium und Folsäure, Thiamin, Fruchtsäuren, Spurenelemente und noch vieles mehr. Ein gesundes Nahrungsmittel mit vielen Vitaminen und Nährstoffen ist immer eine gute Sache. Aber ich denke der Genuss ist ein starker Antrieb dafür was wir gerne essen und was nicht. Tomaten sind für mich ein herrlicher Genuss.
Tomaten können Sie roh essen oder auf viele Arten zubereiten. Ich liebe die klassische Tomatensauce zu Pasta.  Aber auch andere Zubereitungen sind sehr empfehlenswert.  Hier habe ich einige Rezeptvorschläge aus dem Netz zusammengetragen. Erna
https://www.swissmilk.ch/de/alle-rezepte/1269/tomaten-rezepte/?gclid=CJitr8jQi84CFURAGwodiMcOoA&gclsrc=aw.ds
http://www.chefkoch.de/rs/s0/frische+tomaten/Rezepte.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.