Mehr Platz im Kleiderschrank

Kleidung die ihren Typ unterstreicht und ihr Selbstwertgefühl steigert ist die beste Investition. Sie fühlen sich dann schön, selbstbewusst und stark, aber dafür brauchen Sie zuerst Platz im Kleiderschrank.
Wenn Sie jetzt durch die Strassen der Städte schlendern fällt ihnen sicher auf, dass in vielen Schaufenstern schon die Herbstmode ausgestellt ist. Es fällt mir schwer bei diesen Temperaturen über die Herbst- und Winterkleider nachzudenken. Aber heute ist mir in den Sinn gekommen, dass wir in meiner Kindheit, jeweils am Feiertag Maria Himmelfahrt, nach Zürich fuhren, um die Kleider für den Winter zu kaufen. Los gehts, was soll ich diesen Herbst tragen? Ich öffne meinen Kleiderschrank und oh schreck, er ist so voll, dass neue Kleider  kaum noch Platz darin finden werden. Bevor ich also neue Kleider kaufen kann muss aufgeräumt werden. Das geht nur wenn ich jetzt wirklich rigoros vorgehe. Also alles raus aus dem Kleiderschrank, den Schrank gründlich putzen und dann überlegt und ohne Emotionen vorgehen.
Was ich oft und gerne trage wird wieder eingeräumt. Je eine schwarze und dunkelblaue Hose, eine weisse Baumwollbluse, zwei Jeans und zwei Strickjacken, ein Gilet, einige Shirts und die schönen weiss und gold gestickten Hosen. Diese Hosen habe ich noch nie getragen und trotzdem bewahre ich sie immer wieder auf. Ebenso geht es mir mit einigen glänzenden Halstüchern. Aber die drei Blusen die mir zu gross sind und der Jupe der so eng ist, dass ich darin nicht sitzen kann wandern in den Kleidersammelsack. Ebenso ergeht es den beiden hautengen Polo-Shirts die jede Speckfalte meines Oberkörpers verdoppeln und dem gestrickten Rollkragenkleid welches mich beinahe erwürgt. Puhhhh…. nun fühle ich mich besser und mein Kleiderschrank hat innert kürzester Zeit merklich abgenommen. Es ärgert mich schon, dass ich Geld ausgegeben habe für Kleidung die nicht sehr vorteilhaft war. Deshalb nehme ich mir vor diesen Herbst ganz genau zu überlegen was ich wirklich noch brauche und bewusst einzukaufen, ganz nach dem Motto: “Weniger ist mehr”.
Nutzen Sie einen der nächsten Tage und gönnen Sie Ihrem Kleiderschrank eine “Abmagerungskur”. Gutes Aufräumen wünscht Erna

Uebrigens: Lavendelherzen für einen guten Duft im Kleiderschrank findet ihr in unserem Shop.

http://blog.modefluesterin.de/2012/10/18/fashion-fahrplan-die-5-schritte-zur-kleiderschrank-inventur/

One thought on “Mehr Platz im Kleiderschrank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.