Wie kann ich besser einschlafen und durchschlafen?

 

IMG_3404Die richtige Ernährung und einige kleine Tipps helfen besser einzuschlafen und länger zu schlafen.
Wenn der Schlaf nicht kommen will liegt es oft an beruflichem oder privatem Stress. Negative Gedanken kreisen im Kopf und lassen uns nicht zur Ruhe kommen. Zudem erwachen mehr als die Hälfte der Schlafenden in der Nacht und können erst nach längerer Zeit wieder einschlafen. Abhilfe schaffen Sie, indem Sie sich mit dem Problem auseinandersetzen und ganz bewusst einen oder zwei Tipps anwenden. Die richtige Ernährung kann Ihnen helfen einen ruhigen Schlaf zu finden. Unser Organismus hängt stark von unserer Nahrung ab. Essen Sie abends leichte Kost, verzichten Sie auf fettes, stark gewürztes Essen und auf Rohkost. Diese Lebensmittel können dazu führen, dass die Magensäure in die Speiseröhre fliesst. Essen Sie als “Bettmümpfeli” ein wenig Schokolade. Sie enthält Tryptophan und Magnesium welche Ihnen helfen zur Ruhe zu kommen. Meiden Sie vor dem Schlafengehen Koffein, Fruchtsäfte oder Energy-Drinks. Obwohl, ein kleiner Espresso kurz vor dem Einschlafen, ohne Zucker und Milch, hat schon vielen geholfen den Schlaf zu finden. Probieren Sie es mal aus. Gegen lästige Gedanken hilft es sich ganz bewusst auf positive Gedanken einzustellen. Lassen Sie vor dem inneren Auge nur positive Gedanken zu, falls dies nicht klappt probieren Sie es mit einem Mantra. Wenn Sie nichts mit Mantras anfangen können dann ist Schäfchen zählen eine gute Möglichkeit sich abzulenken. Wichtig ist auch die richtige Raumtemperatur des Schlafzimmers. Lüften Sie den Raum gut bevor Sie schlafen gehen und achten Sie darauf den Raum auf höchstens 18 Grad Celsius zu heizen.  Auch der Geruchsinn spielt eine wichtige Rolle beim Einschlafen und Durchschlafen. Lavendel hilft Ihnen besser einzuschlafen und die Nacht in Ruhe zu verbringen. In unserem Shop finden Sie Lavendelherzen die gerne mit Ihnen schlafen und für ruhige, erholsame Nächte sorgen. Eine preiswerte und gesunde Alternative zum Schlafmittel. Erna

https://shop.adinora.com/zum-verwoehnen/18/rotes-lavendelherz

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/krankheit-und-ernaehrung/weitere-erkrankungen/ernaehrung-bei-schlafstoerungen

https://www.allnatura.ch/ratgeber/wohngesundes-umfeld/das_optimale_schlafklima/das-optimale-schlafklima.html

https://www.welt.de/gesundheit/article157306532/So-schlafen-Sie-abends-besser-ein.html

2 thoughts on “Wie kann ich besser einschlafen und durchschlafen?

  • 25. März 2017 at 19:59
    Permalink

    Ein nettes Hallo in die Talkrunde,

    ich bin die Else und ich denke, dass jeder für sich Seine Methode finden sollte, die ihm gut tut und mit der man zurecht kommt.

    Ich persönlich halte auch nichts von chemischen Schlafsubstanzen, die haben ein hohes Suchtpotential und sind auch schädlich für die Gesundheit.

    Auch die sogenannten und viel zitierten Hausmittel, sind meist nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe seit geraumer Zeit eine wirkungsvolle Alternative gefunden, mit der ich voll und ganz zufrieden bin.

    Medalin-Forte ist ein hervorragendes Phytopharmaka und kommt der Wirkung von Zolpi & Co gleich, nur wesentlich gesünder, da alles rein pflanzlich und somit ganz ohne Nebenwirkungen.

    Lange gesucht und endlich gefunden, diese tolle Alternative zu der Chemie. Für mich hat Medalin einen Stammplatz auf meinem Nachttisch und da kommt auch nichts anderes mehr hin, – denn ca. 20 Minuten Einschlafzeit und eine Durchschlafzeit von ca. 7 Stunden, sind doch aller Ehren wert,- oder !?

    Ich habe mir gedacht, nicht immer nur was Schreiben oder Meckern, wenn einem etwas nicht gefällt, sondern auch mal etwas loben, wenn´s toll ist…………..

    Allen Leidensgenossen wünsche ich auch tolle Erfolge und baldige, erholsame Nächte.

    Liebe Grüße
    Else

    Reply
  • 11. Mai 2017 at 12:51
    Permalink

    Hi,
    auch die richtige Schlafposition kann das einschlafen begünstigen, hier lohnt es sich zu experimentieren. Auch Sport oder ein warmes Bad am Abend machen müde und sorgen für Entspannung.

    Mir persönlich hat es auch geholfen ein Schlaftagebuch anzulgen, um herauszufinden, was mir hilft einzuschlafen und was nicht.
    Liebe Grüße,
    Markus

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.