Freitag der 13, ein Unglückstag?

imagesHaben Sie sich heute aus dem Bett getraut? Herzlichen Glückwünsch, Sie haben es geschafft und den ersten Schritt in Ihren Glückstag gemacht.

Der Volksglaube, dass an einem Freitag, dem 13, besonders viel Schreckliches passiere, soll auf die Germanische Liebesgötting Freya zurückgehen. Sie räche sich jeweils an diesem Tag dafür, dass es in unserer Zeitrechnung nur noch 12 Monate gibt anstelle der 13 Mondmonate. Eine andere Erklärung ist die, dass die 12 als göttliche Zahl gelte und als Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl einnahm, seien es mit ihm 13 Gäste gewesen. Diese Zahl sei deshalb das Sinnbild für kommendes Unglück.

Sie finden noch viele weiter Erklärungen für diesen Unglückstag, aber die Statistik zeigt ein anderes Bild. An einem Freitag, dem 13. passieren nicht mehr Unfälle als an einem anderen Freitag. Es sei sogar das Gegenteil bewiesen. AnFreitagen, die auf den 13. eines Monats werden sehr viel weniger Schadensfälle und Unglücke verzeichnet als an allen anderen Freitagen im Jahr. Der Freitag, der 13. ist also eindeutig ein Glückstag.
Nun bin ich ganz verwirrt. Glückstag oder Unglückstag? Egal, auf jeden Fall ein Freitag!
Ich wünsche Ihnen allen ein glückliches Wochenende. Erna

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/die-wahrheit-ueber-freitag-den-dreizehnten-40127290.bild.html

https://www.helles-koepfchen.de/artikel/1527.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Freitag,_der_13.

http://de.paperblog.com/freitag-der-13-gluck-oder-ungluck-711755/

https://de.wikipedia.org/wiki/Freitag_der_13._(Filmreihe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.