Frank Walter Steinmeier, der neue Bundespräsident von Deutschland

SteinmeierDer erweiterte Bundestag der Bundesrepublik Deutschland hat heute den neuen Bundespräsidenten gewählt.
Und natürlich  heisst er erwartungsgemäss Frank Walter Steinmeier, vormals Aussenminister der Republik. Seine Kandidatur war ein geschicktes Kalkül der SPD.
Im Fernsehen habe ich die Wahl mitverfolgt.
Steinmeier war nie mein Favorit. Immer hatte ich das Gefühl von «Kariereleiter hochklettern» in der Art «verdientes Parteimitglied».
Eine eher blasse Figur die sich erst beweisen muss. Gewählt wurde er im ersten Wahlgang mit 931 von 1239 Stimmen gewählt.
Allerdings hatte ich, obwohl ich gemein hin das politische Geschehen in Deutschland genau verfolge nie einen Favoriten. Bis heute.
Die Rede des bald nicht mehr Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Norbert Lammer war schlichtweg super. Überzeugend
sowohl inhaltlich wie auch in der Form: diplomatisch, humorvoll und weise . Schade, dass er sich nicht als Kandidat für dieses Amt
zur Verfügung stellte. Ich denke er wäre der perfekte Kandidat dafür gewesen und hätte diesem Amt Würde und gehaltvollen Inhalt
verleiht.
Steinmeier war ein Konsenskandidat und wird das Amt entsprechend ausfüllen.
Bleibt abzuwarten, wie er den Herausforderungen gerecht wird. In schwierigen Zeiten wie den momentanen kein wirklich einfaches
Unterfangen. Das Stichwort Trump ist da nur eine Randbemerkung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Lammert
http://www.ardmediathek.de/tv/Das-Erste/live?kanal=208

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.