Kaffee der Muntermacher!

indexWas ist ein perfekter Kaffee? Muss er stark und bitter sein oder eher fruchtig bittersüss?

Eine heisse Tasse Kaffee und der Morgen ist gerettet. Kaffee ist ein Genussmittel und macht mich jeden Morgen fit. Aber wie sollte er schmecken, der perfekte Kaffee?

Auf jeden Fall sollten Sie folgendes beachten:

Mahlen Sie die Kaffeebohnen immer frisch, gemahlenes Kaffeepulver verliert schon nach wenigen Minuten an Aroma.

Bereiten Sie den Kaffee mit dem richtigen Wasser zu. Das heisst, es sollte immer filtriertes Wasser sein mit einem idealen Härtegrad von 5 DHD.

Kaufen Sie immer nur kleine Mengen Kaffeebohnen ein. Der Einkauf von mehreren Kilos Kaffeebohnen, welche Sie anschliessend einfrieren und dann nach einigen Monaten verbrauchen ist für den Geschmack des Kaffees nicht optimal.

Wichtig für einen guten Kaffee sind die richtige Röstung, der Mahlgrad, die Durchlaufzeit und die richtige Wassermenge. Starker Kaffee heisst gleiche Pulvermenge aber weniger Wasser.

Sie denken jetzt sicherlich, dass Sie persönlich auf die meisten Punkte keinen grossen Einfluss haben, aber schon kleine Veränderungen an der Wassermenge oder der Lagerung des Kaffees können Ihren Genuss steigern.

Bild: http://merianiselin.ch/assets/pdf/Ernahrungsberatung/Ernaehrungstipp_Juni_2015_Kaffee.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.