Tavolata, Spass und Genuss an jeder Hausecke, auch für Sie?

Warum gibt es nicht an jeder Hausecke eine Tavolata? Das Konzept des gemeinsamen kochens, essen und plaudern kann von Jung und Alt gelebt werden.

Was ist Tavolata? Tavolatas sind Tischgemeinschaften welche sich alle zwei bis drei Wochen treffen. Die Gruppen, welche gemeinsam kochen, essen und plaudern, treffen sich regelmässig alle zwei bis vier Wochen in einer Atmosphäre voller Genuss, Zufriedenheit und Fröhlichkeit. Die Gruppenzusammensetzung ist von Ort zu Ort individuell. Eine Gruppe von 4 – 8 Personen besteht aus Jung und Alt, Mann und Frau, Kochprofis und Geniesser, wer Spass an diesem Konzept hat kann mitmachen. Die Initiative, zu dieser genussvollen Idee, wurde vom Migros-Kulturprozent aus ergriffen und wird von vielen anderen Institutionen unterstütz. 2010 wurde Tavolata gegründet. Seither sind über 300 Gruppentreffen in 23 Kantonen entstanden.  70’000 Menüs wurden gemeinsam gekocht und gegessen und rund 3000 wertvolle Freundschaften sind entstanden. Möchten Sie auch mitmachen? Bestehende Tavolatas sind in jedem Kanton zu finden. Schliessen Sie sich einer Gruppe an oder gründen Sie selbt eine Tavolata. Alles Nötige erfahren Sie hier.

https://www.tavolata.ch/

https://www.tavolata.ch/de/faq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.