“Gratisumarmung” – Trend oder Lebenselexier?

freehugForscher an der Ohio State University haben herausgefunden, dass Umarmungen und körperlicher Kontakt mit zunehmenden Alter wichtiger werden. Berührung reduziert Stress,  vertreibt Ängstund stärkt das Herz. 

Haben Sie vom Trend der Gratisumarmung gehört? Oder wurden Sie bereits in der Oeffentlichkeit von wildfremdem Menschen umarmt?

Die Free Hugs Campaign (Gratis-Umarmungen-Kampagne) ist eine Bewegung, die von dem Australier Juan Mann begründet wurde. Inzwischen machen Menschen aus verschiedenen Nationen mit. Er hatte am eigenen Leib das Heilsame der Berührung erfahren und es ist ihm ein grosses Anliegen diese Erkenntnis weiter zu geben. “Wer uns einfühlsam umarmt, stärkt uns den Rücken, richtet uns auf; wenn das Gefühl sich ändert, folgt auch der Körper. Wer uns die Hand reicht, fest drückt oder gar streichelt, nimmt uns an.”

Wissenschaftler wie der Psychologe Kiecolt Glaser, der Neurobiologe David J. Linden, der Mediziner  Hakan Olausson oder der  Physiotherapeut  Prof Manuel Arroy0 Morales beweisen mit unterschiedlichen Veröffentlichungen und Studien, dass Berührung die Sinneserfahrung ist, die uns menschlich macht. Berührung ist lebenswichtig, Berührung ist Heilung und Seelennahrung.
Die Haut ist das grösste Sinnesorgan des Menschen und viele Redensarten zeigen auf wie stark die Haut mit der Seele verbunden ist. “Das ist mir unter die Haut gegangen.” “Das macht mir eine Gänsehaut.” “Ich wurde blass vor Schreck” Positive Erlebnisse und Stimmungen wirken sich auch positiv auf unsere Haut aus. Sie wirkt rosig und wir “strahlen von innen heraus”.

Unsere Gesellschaft lebt immer berührungsärmer und meist werden wir nur noch mit Plastikhandschuhen angefasst.  Dies führt bei vielen Menschen zu einem Gefühl von Einsamkeit, Entfremdung, Hilflosigkeit und  körperlichen sowie psychischen Problemen. Jeder Mensch braucht Berührung um gesund leben zu können. Im Kindesalter geschieht dies oft auf ganz natürliche Art, aber mit forschreitendem Alter berühren sich die Menschen immer seltener und oft nur noch in Liebesbeziehungen. Es soll Menschen geben,  die über Jahre keine einzige liebevolle Berührung spüren durften.

Wen haben Sie heute liebevoll umarmt und aufgerichtet? Mit liebevoller Umarmung, Erna.

“Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.” Zitat Oscar Wilde

 

 

 

https://www.amazon.de/dp/B01MYMGNIQ/ref=la_B001IGM008_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1494957522&sr=1-1

https://de.wikipedia.org/wiki/Free_Hugs_Campaign

http://www.huffingtonpost.de/2014/03/30/gruende-oefter-umarmen_n_5049895.html

https://scholar.google.ch/citations?user=5MLlxuwAAAAJ&hl=zh-CN

https://www.freehugscampaign.org/

http://www.faz.net/aktuell/stil/leib-seele/augen-zu-was-eine-beruehrung-in-uns-ausloesen-kann-13522541.html

http://usatoday30.usatoday.com/news/health/2003-03-09-hug-usat_x.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.