Wicked – der englische Zauberer von Oz

Wicked UK International Tour_photo by Matt CrockettWer kennt ihn nicht? Den mächtigen unbezwingbaren Zauberer von Oz, der schwere Aufgaben stellt und dann die Lebensträume der Geprüften erfüllt. Oder ist er nur eine Illusion und seine Macht Schall und Rauch, eine billige Theaterinszenierung?

Aber beginnen wir mit dem Anfang.”Basierend auf der erfolgreichen Erzählung von Gregory Maguire, in welcher den von L. Frank Baum erdachten Geschichten und Charakteren aus „Der Zauberer von Oz“ auf fantasievollste Weise neues Leben eingehaucht wird, erzählt Wicked die bisher verborgene Geschichte einer ungewöhnlichen aber unerschüttlichen Freundschaft zweier Mädchen, die sich erstmals als Schülerinnen der Zauberkunst an der Shiz University begegnen: Die blonde und sehr beliebte Glinda und das missverstandene grüne Mädchen namens Elphaba. Nach einer schicksalhaften Begegnung mit The Wizard (Der Zauberer) erfährt ihre Freundschaft einen Wendepunkt und die Leben der beiden Mädchen entwickeln sich in sehr unterschiedliche Richtungen. Während Glindas unermüdlicher Eifer nach Beliebtheit mit ihrer wachsenden Macht nur noch stärker wird, ist Elphaba fest dazu entschlossen, ihrer selbst und allen Wesen um sich herum treu zu bleiben, was allerdings in unerwarteten und mitunter schockierenden Konsequenzen für ihre Zukunft mündet. Ihre aussergewöhnlichen Abenteuer in Oz finden ihren Höhepunkt in der Erfüllung ihrer beiden Schicksale als Glinda The Good (Glinda Die Gute) und Wicked Witch of the West (Die Böse Hexe des Westens).

Seine in musikalischen Noten gekrönte Poesie erhielt Wicked vom mehrfachen Grammy- und Academy Award-Preisträger Stephen Schwartz (Disney‘s Pocahontas, Der Glöckner von Notre Dame und Verwünscht) und basiert auf dem Roman „Wicked – Die Hexen von Oz: Die wahre Geschichte der Bösen Hexe des Westens“ von Gregory Maguire, welcher für die Bühnenproduktion von Winnie Holzman adaptiert wurde. Die Musical-Inszenierung stammt aus der Feder von Tony Award-Preisträger Wayne Cilento, während der zweifache Tony Award-Gewinner Joe Mantello Regie führte”.

Woran liegt es, dass sich die Schicksale zweier Freundinnen so gegensätzlich entwickelten. Ist es ein Zauberspruch oder das Resultat eigener Enscheidungen? Die Antwort auf diese Frage findet sich auf Englisch im Theater 11 Zürich.

Wicked, vom 15. November bis 31. Dezember 2017 kommt die englischsprachige Originalversion ins Theater 11 Zürich.

Vorstellungen: Theater 11 Zürich, 15. November bis 31. Dezember 2017
Dienstag und Mittwoch, jeweils 18.30 Uhr
Donnerstag und Freitag, jeweils 19.30 Uhr
Samstag, 14.30 und 19.30 Uhr
Sonntag, 13.30 und 18.30 Uhr
Weitere Informationen: www.musical.ch/de/wicked
Sprache: Englische Originalversion
Vorverkauf CH: Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min., Festnetztarif) sowie übliche Vorverkaufsstellen und www.ticketcorner.ch
Vorverkauf DE: Eventim 01806 570070 (0.20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0.60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) sowie www.eventim.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.