Helgoland ohne Schweizer?

1503585952“Hey Du, wo sind eigentlich die Schweizer. Kaum einer verirrt sich hierher. Du musst ihnen zuhause erzählen, wie spannend es hier ist….”, so wurde Franziska von Helgo auf Helgoland angesprochen, und er hat recht. Wo seid Ihr Schweizer? Die lange Anna wartet!

Franziska fliegt mal eben flux nach Cux zur alten Liebe und bestaunt ein ganz spezielles Gemeindewappen. Sie wandelt auf den Spuren von Heinrich Heine und atmet die gesalzene Meeresluft  am Küstenriff von Heloland. Damit erfüllt sie sich einen Wunsch ihrer Liste der Begehrlichkeiten. Sie lässt sich auch vom tiefen Holger und feuchten Waldspaziergängen nicht von ihrem Vorhaben abbringen. Helgoland ist es wert! Nicht einmal die die grösste konventionelle Sprengung aller Zeiten konnte Helgoland, diesen “Fels in der Brandung” zerstören. Sie bewundert die wetterfeste, stolze und nordische Herzlichkeit der Hallunder und ihre einzigartige Heimatverbundenheit. Es bleibt viel, wenn die Tagestouristen abgezogen sind.

https://www.francescaontour.ch/2017/08/21/flux-nach-cux/

https://www.francescaontour.ch/2017/08/23/insel-der-sehnsucht/

https://www.francescaontour.ch/2017/08/24/bunte-kuh-und-erdbeerfels/

Franziska lässt uns nicht nur auf besonders humorvolle Art ihre Reisen miterleben, sie tut noch mehr Gutes.

“Es gibt engagierte Menschen, die mit Kuchenverkauf oder Sponsorenläufen etwas für einen guten Zweck tun. Meine Entourage ist sich aber wohl einig, dass ich von diesen Ideen Abstand halten sollte, da es an Talent und Kondition mangelt. Dafür habe ich erfahren, dass ich mit meinen Wortgewächsen doch da und dort etwas Vergnügen bereiten konnte.”

https://www.francescaontour.ch/helfen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.