«Mohrenköpfe» eine Leidenschaft die Leiden schafft?

710630Die feinen «Mohrechöpf» von Dubler verschmelzen Amor und Psyche zu ewiger, leidenschaftlicher Glückseligkeit.

Wer kennt sie nicht? Die luftigen weissen Träume aus Eiweiss und Zucker mit dunklem Schokoladenüberzug. 151 Kalorien voller Glückseligkeit und Endorphin-Ausschüttung pur, ohne sportliche Extremleistung. Von mir aus gesehen machen «Mohrenköpfe» glücklich, vertreiben die Schwermut und sind gut für das Seelenleben. Mein inneres Erleben schwebt auf Wolke Sieben bei diesem süssen Genuss.

Aber nun wird mein Gefühlsleben verwirrt. Meine Leidenschaft soll Leiden schaffen?

Das will ich auf keinen Fall denn Psyche und Amor gehören schon seit der Antike zusammen, ihre leidenschaftliche Liebe führte zur Unsterblichkeit.

Wie kann also eine schaumige Süssigkeit die Psyche gut tut Amor zerstören?

Der Name «Mohrenkopf» ist mit Glücksgefühlen und Liebe verbunden, oder sind Sie anderer Meinung?

http://www.mohrenkopf.com/Dubler/Home.html

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/18038077

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Ist-es-rassistisch—-Mohrenkopf–zu-sagen–18199255

https://www.nzz.ch/feuilleton/rassismus-die-sprache-wird-zum-kampfplatz-aber-ein-verbot-ersetzt-nicht-den-verstand-ld.1315848

https://tageswoche.ch/gesellschaft/ob-der-mohrenkopf-mal-rassistisch-gemeint-war-oder-nicht-ist-heute-voellig-schnurz/

http://www.srf.ch/sendungen/a-point/der-mohrenkopf-suess-schaumige-versuchung

https://www.derbund.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/politik-zum-dessert/story/15723462

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.