Gesundheit und Mode miteinander vereinen

Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass sich immer mehr Menschen auf die eigene Gesundheit stürzen.

Damit ist nicht nur die Ernährung an sich gemeint, sondern auch das gesamte drumherum. Man darf schließlich nicht vergessen, dass es für die Gesundheit heute unter anderem auch wichtig ist, viel Sport zu machen und auch zu schauen, wie man den eigenen Alltag eigentlich bewältigen. Wer wenig schläft und viel Stress hat wird schnell bemerken, dass es auch auf dem Gebiet sehr viele erhebliche Probleme geben wird. Man darf daher keinesfalls vergessen, dass es deutlich wichtiger ist, dem Stress zu entgehen und ausreichend zu schlafen.

Vorteile durch die perfekte Mode

Außerdem ist es bedeutend, wenn man sich bereits die passende Mode anschaut, die man trägt. Hochwertige Baumwolle oder andere Materialien sind oftmals ein absoluter Hingucker und dienen dazu, auch zum Thema Nachhaltigkeit beizutragen. Wer sich daher auf eine besondere und hochwertige Mode einlassen möchte sollte sich unbedingt Cavalleria Toscana anschauen und sich das gesamte Sortiment dort mal genauer unter die Lupe nehmen. Gerade dort kann man einfach erstklassige Mode bestellen und braucht sich keine Sorgen um die eigene Gesundheit machen.

Es gibt heutzutage einfach sehr viele spannende Möglichkeiten, mit denen man auch weiterhin vorgehen kann. Schritt für Schritt bekommt man die besten Tipps und Hilfen geboten und braucht sich dann um die eigene Gesundheit garantiert keine Sorgen mehr machen. Deutlich wichtiger ist es, dass man sich auch auf dem Gebiet immer wieder vor Augen hält, wie wichtig die Gesundheit und das Leben für einen selbst ist. Schließlich ist auch heute noch jeder für sich selbst verantwortlich und hat daher auch dafür zu sorgen, dass man auch auf dem Gebiet garantiert nichts falsch machen wird.

Die besten Tipps und Tricks einholen

Umso wichtiger ist es daher, dass man auch weiterhin schaut, die zahlreichen Tipps und Tricks für sich zu nutzen. Man darf nicht vergessen, dass es allein bei der eigenen Ernährung vielmehr um die richtige Zusammenstellung der Lebensmittel geht. Genau aus dem Grund muss man einfach in Erfahrung bringen, was man auf dem Weg machen kann und wie man auch seinen eigenen Körper schützen wird.

Mattawald

Der Schnee ist wieder da! Machen wir das Beste daraus und lesen, warm verpackt, einen Krimi.

Schon seit über 100 Jahren ist der «Schweizer Kriminalroman» eine interessante und wichtigste Ausdrucksform der deutschsprachigen Krimi-Literatur. Heute ist die Auswahl an spannenden, humorvollen und vielseitigen Kriminalgeschichten aus der Schweiz grösser denn je. Die Schweizer Krimi-Autoren verstehen ihr Handwerk, sie tauchen den Leser in die spezielle Atmosphäre der Region ein und bieten eine Guckloch in das heimliche Leben der kleinen Leute.

Mattawald, der Kriminalroman von Silvia Götschi ist ein gutes Beispiel dafür.

Die Davoser pflegen nicht gerne Kontakt mit der Familie Vetsch. Die Mutter ist eine Trinkerin, der Vater lebt irgendwo, die ältere Tochter geniesst ein ausschweifendes Leben. Die einzig löbliche Ausnahme in dieser Familie der schwarzen Schafe ist die achtzehnjährige Laraina Vetsch, eine blitzgescheite und fleissige Gymnasiastin mit den besten Zukunftschancen.

Und dann dieser Schock, Laraina wird tot im Mattawald aufgefunden. Die Polizei geht schnell von einer Selbsttötung aus und will nicht unnötig ermitteln, doch Larainas Schwester glaubt nicht an Selbstmord und sucht Hilfe bei ihrer Schulkollegin und Juristin Allegra Cadisch. Allegra ist nicht besonders daran interessiert sich zu engagieren. Sie hat genug eigene Sorgen und ist dabei ihr persönliches Familiendrama aufzuarbeiten. Schneller als geahnt wird aber alles noch schlimmer………

Silvia Götschi, 1958 in Stans in der Zentralschweiz geboren, wuchs in Hergiswil und Kriens auf. Nach dem Besuch der Handelsschule in Luzern arbeitete sie fast zwanzig Jahre in der Hotellerie und Gastronomie, bevor sie sich 1998 ganz dem Schreiben widmete. Sie ist eine leidenschaftliche Kriminalschriftstellerin mit Hang zu den dunklen Abgründen der Seele
und hat sich vor allem in der Zentralschweiz einen Namen gemacht. Seit 1998 ist sie freischaffende Autorin und Mitarbeiterin in einer Werbeagentur. Sie hat fünf Kinder und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Luzern

https://www.weltbild.ch/suche/schweizer%20krimis

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/silvia-goetschi/mattawald/id/9783954514823

https://www.amazon.de/s?k=mattawald&hvadid=80745417020146&hvbmt=be&hvdev=c&hvqmt=e&tag=hyddemsn-21&ref=pd_sl_8oh5r0zspp_e