Traditionelles und Modernes beim Fasching

Der bekannte Kölner Karneval diente zahlreichen Städten, wie zum Beispiel Düsseldorf und Mainz als Vorbild. Auch dort wurden Faschingsvereine ins Leben gerufen, die feierliche Sitzungen, Partys und Rosenmontagszüge durchführten. In Sälen und auf Faschingssitzungen werden mehr oder weniger witzige Büttenreden abgehalten.

Schellenrühren in Bayern

Die Faschingszeit in Bayern und der rheinische Karneval sind sehr unterschiedlich. Die Hochburgen während des Faschings in Bayern sind Franken und auch Schwaben, auch in München wird sehr gerne gefeiert. Die Vertreibung des kalten Winters mithilfe von Feuern und schrecklichen Gestalten hat in der bayrischen Region eine überaus lange Tradition. Insbesonders Rasseln und Schellen verursachen eine Menge Lärm. Deshalb spricht man beim bayrischen Fasching auch als “Schellenrühren”.

Schwäbisch alemannischer Fasching

Das Brauchtum wird in der heutigen Zeit vor allem in den südwestdeutschen Regionen und in den nördlichen Gebieten der Schweiz hochgehalten. Begriffe wie “Mummenschanz” und “Guggenmusik” zählen ebenso zum närrischen Treiben dazu wie die eindrucksvollen und ausdrucksstarken Masken der Narren. Die prächtigen Masken und Kostüme stellen Hexen, Teufel und andere Furcht einflößende Figuren dar.

Am Aschermittwoch ist alles zu Ende

Der Aschermittwoch bedeutet auch das Ende des Narrentreibens. Und den Anfang der Fastenzeit. Diese dauert genau 40 Tage, und zwar von Aschermittwoch bis zum Samstag vor dem Osterfest. Die Bezeichnung “Aschermittwoch” stammt von einem langjährigen Brauch. An diesem Tag wurde nämlich die Asche der Palmzweige des Vorjahres kirchlich gesegnet.

Auch weniger anspruchsvolle Protestanten und Katholiken tolerieren den Aschermittwoch als Tag des Fastens. An diesem nichtgesetzlichen Feiertag verzichten zahlreiche Menschen auf den Konsum von Fleisch und konsumieren stattdessen Fisch. In der Vergangenheit unterlag die gesamte Fastenzeit anstrengenden Regeln mit lediglich einer Mahlzeit pro Tag.

Karneval in fremden Ländern

Der Karneval in Rio de Janeiro zum Beispiel zählt zu den bekanntesten Festivitäten der ganzen Welt, die Mitglieder der Sambaschulen demonstrieren bei eindrucksvollen Paraden ihre hervorragenden Tanzkünste.

Beim winterlichen Karneval in Kanada treten die Menschen fast nackt auf und pfeifen auf Kostüme. Im Mittelpunkt stehen das Vergnügen im Schnee und der Konsum von Alkohol.

Der Karneval in Galaxidi in Griechenland wird mit einer grandiosen Mehlschlacht beendet, wobei sich Urlauber und Einheimische bis zur Unkenntlichkeit mit Mehl bestäuben.

Die passenden Kostüme für alle diese Feierlichkeiten findet man bei einem Klick auf Kostüm Shop.

https://www.pierros.de/

Quelle Bild: 123rf.com

Diamond for Life: Wie Sie durch Ordnung und Klarheit ein erfülltes Leben führen

Diamond for LifeRentner – und was nun? Trauern Sie vielleicht der Vergangenheit nach und wissen nicht, wie Sie die neue Zeit gestalten sollen? Ein bewusstes Aufräumen kann Ihnen helfen, positiv abzuschliessen und sich auf die neuen Chancen vorzubereiten.

Die Zeit des Übertritts vom Erwerbsleben in das Rentenalter ist einer der vielen Momente, in denen das Leben eine neue Richtung erfährt und frische Möglichkeiten eröffnet. Viele Menschen freuen sich daher bereits lange vorher auf diese Zeit. Doch egal, ob ihr mit Freude oder mit Respekt und auch Ängsten begegnet wird, wird empfohlen, diese Phase aktiv zu planen, damit sie zu einer schönen, sinnstiftenden und freudigen Zeit im Leben wird. Das fällt häufig schwer. Einer der Gründe ist, dass die vergangene Zeit nicht losgelassen werden kann. Ein bewusst durchgeführtes Aufräumen ist häufig ein Weg, mit der Vergangenheit im Guten abzuschliessen und sich so für das Neue und Zukünftige zu öffnen.

Aufräumen wirkt wie ein Reinigungsprozess. In seinem Umfeld Ordnung zu schaffen, hat positive Effekte auf Gedanken und Gefühle. Daher empfehle ich Ihnen, bei Ihrer Vorbereitung auf die Pensionierung mit Ihrem materiellen Umfeld anzufangen: Räumen Sie Ihre Wohnung auf und befreien Sie sich von allen Gegenständen, die Sie ab nun nicht mehr benötigen. Hierbei lassen Sie sich von zwei Kernfragen leiten:

  1. Benötigen Sie den Gegenstand (wirklich) noch?
  2. Macht der Gegenstand Sie glücklich und zufrieden, ist es ein sogenanntes „Lieblingsstück“?

Die erste Frage kann wahrscheinlich bei vielen Arbeitsutensilien mit Nein beantwortet werden: Ihre Arbeitskleidung benötigen Sie wohl eher nicht mehr, Ihre Arbeitstasche und Arbeitswerkzeuge ebenso wenig. Bücher, Zeitschriften und Dokumente, die zum Job gehören, sind eventuell nun ebenfalls nicht mehr relevant. Behalten Sie diese Gegenstände nur, wenn Sie auch die zweite Frage mit Ja beantworten, die Gegenstände also ein wertvolles Erinnerungsstück darstellen, z.B. ein Foto von einem tollen Teamevent oder der Beförderungsfeier. Ansonsten „verabschieden“ Sie sich von diesen Gegenständen. Sie können sie anschliessend verschenken, verkaufen oder entsorgen. Dies ist ein guter Moment, auch die sonstige Wohnung entsprechend aufzuräumen und vielleicht neu zu dekorieren. Das verleiht neuen Schwung und Motivation.

Sind die belastenden oder zumindest die Aufmerksamkeit ablenkenden Gegenstände nicht mehr in Ihrem Umfeld, können Sie die Vergangenheit loslassen. Gleichzeitig können Sie von den schönen Erinnerungen weiterhin profitieren und sind bereit, sich auf das Neue einzulassen. Sie können Ihre Zukunft aktiv und mit Freude planen und angehen. Neue Aktivitäten können Ihr Leben bereichern.

Ich wünsche Ihnen für Ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute, Gesundheit und viel Freude!

Ihre Jutta Klein

Mehr Tipps und Tricks rund ums Thema Aufräumen erhalten Sie in meinem Buch „Diamond for Life“ oder auch in einem individuell auf Sie zugeschnittenen Ordnungs-Coaching.

Am 9. Juli können Sie von 14h30 bis 15h30 an meiner „Signier- und Fragestunde“, inklusive Buchverlosung, teilnehmen.

Mehr Infos entnehmen Sie bitte meiner Homepage unter „Angebot“.

https://www.juttaklein.ch

https://www.juttaklein.ch/buch-ordnung-diamond-for-life

https://www.juttaklein.ch/angebot

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/jutta-klein/diamond-for-life/id/9783990600900

 

Zeitlose Augenblicke in Abu Dhabi

1526427217

Franziska wollte Jean Nouvels Louvre-Kunstwerk in Abu Dhabi besuchen, aber…..

Der «Zufall» spielt manchmal auch der geübten Weltenbummlerin kleine Streiche und zeigt ihr wer das «Sagen» hat. Monatelanges Planen scheitert an einer übersehenen Kleinigkeit im Programm, das Taxi rast zu später Stunde vergebens durch die Innenstadt, alles geht schief und Franziskas Pläne fallen in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Da steht sie nun in der blauen Nacht am flimmernden Wasser vor dem Kubus der Begierde und findet keinen Einlass.

Und dann entsteigt dem Scherbenhaufen eine anmutige Abessinierin, und verbindet mit Grazie und Eleganz kubistische Gegenwart mit kristallglänzender Ufo-Zukunft und anbetungswürdigem Altertum. Franziska erlebt Augenblicke die niemals entstanden wären mit Konzeption und Exaktheit, ungeahnte, auserlesene Momente zwischen Raum und Zeit!

https://www.francescaontour.ch/2018/05/16/zeitenlos/

https://youtu.be/9OMY_ADXvOo

https://youtu.be/I5Qm31qgXU4

Lean on Pete

Bei diesem herrlichen Wetter geht niemand ins Kino? Und wenn doch, dann sollte der Film wirklich gut sein.

Sehr gutes, lohnenswertes Kino, auch bei strahlendem Sonnenschein, bietet der Film «Lean on Pete».

Wohin geht der Weg von Charley Thomson? Ein dramatischer Film ohne grosses Melodrama, ein wunderbar und real gefilmtes Bild der amerikanischen Gesellschaft. Charley, ein sympathischer, feinfühliger und interessierter junger Mann aus der amerikanischen Unterschicht sucht seinen Weg im Leben.

Er zieht mit seinem Vater Ray von Arbeitsstelle zu Arbeitsstelle. Freunde und Verwandte existieren nicht, auch keine Mutter kümmert sich um den 15jährigen Teenager. Sein Vater, Ray ist kaum zu Hause. An Geld fehlt es ebenso wie an Zuneigung und stabilen Verhältnissen.

Durch eine zufällige Begegnung mit Del, einem Pferdetrainer, erhält Charley einen Job als Pferdetrainer.

Nun verdient Charley eigenes Geld und lernt die faszinierende Welt des Pferdesports kennen. Charley bindet sich emotional an den alten Gaul «Lean on Pete» und baut eine enge Bindung zu ihm auf. Zwei verlorene Seelen haben sich gefunden. Als Del den, für ihn unnützen Hengst, nach Mexiko zum Schlachter schicken will, beschliesst Charley, Pete zu retten.

Der Film lebt von der einzigartigen Leistung des Hauptdarsteller Charlie Plummer, die Verkörperung einer vernachlässigten und verlorenen Jugend, eines gesellschaftlichen Phänomens in vielen Gesellschaften. Daneben können nur noch die herrlichen, wunderschönen, freien Weiten der Landschaften bestehen, eine Metapher der Orientierungslosigkeit oder soll sie als Metapher für die unendlichen Möglichkeiten dienen? Wohin wird der Weg von Charley und Pete führen?

Sehen Sie es selbst! Täglich im Stadtkino Luzern.

https://www.cineman.ch/kinoprogramm/theatre/stattkino-luzern/209/?date=2018-06-07

https://www.bing.com/videos/search?q=youtube+lean+on+pete+deutsch&&view=detail&mid=F18F9FCF959A4D0D01D4F18F9FCF959A4D0D01D4&&FORM=VRDGAR

 

 

 

Blumen bereiten viel Freude!

IMG_4452

 

Nach dem Besuch der «kalten Sophie» ist die Zeit gekommen die schönsten Blumen zu pflanzen.

Der Frühling ist da, die Blumen spriessen und das Leben lacht!

Die Bauernregel warnt, vor den Eisheiligen sollten keine Pflanzen eingesetzt werden. Heute streiten sich die Experten über den Wahrheitsgehalt dieses Ratschlags. Ich denke, dass es ratsam ist sich daran zu halten, wenn man nicht die Arbeit im Garten oder auf dem Balkon zwei Mal machen möchte.

Ja, die bunte Farbenpracht der Blumen bringt das Herz zum hüpfen und die Seele wandert im «Garten Eden».

Doch bevor Sie dies erleben können ruft die Arbeit! Zuerst «einmal» Blumen einkaufen, dann Blumen einsetzen und immer wieder wässern und pflegen.

Da ich keine Spezialistin für Blumenpflege bin, habe ich hier einige ermunternde Ratschläge zusammengetragen und hoffe, dass Sie damit viel Freude haben werden. Sehr gerne veröffentliche ich auch Ihre Tipps zum Thema Garten oder Balkon und freue mich auf fachkundigen Rat! Erna

https://www.eisheilige.info/eisheilige-2018/

https://www.eisheilige.info/eisheilige-2018/#videotipp

https://www.eisheilige.info/

https://www.srf.ch/sendungen/ratgeber/torffrei-gaertnern-wichtig-und-einfach

https://www.gartentipps.com/

https://www.familienleben.ch/dossiers/gartentipps-3185