Oh du feine Cervelat

Des Schweizers vielseitigstes Nationalgericht ist der Cervelat.

Es heisst, das Raclette, Fondue, Rösti, Birchermüesli oder Älplermagronen die Nationalspeisen der Schweizer seien. Doch für mich gehört eindeutig der Cervelat dazu.  Zudem ist es für mich nicht «der Cervelat» sondern «die Cervelat».

Aber fangen wir mit der Geschichte an. In den ersten Rezepten dieser «Alleskönnerwurst» wurden Schweinefleisch und Schweinehirn (cervelle)  für die Füllung verwendet. Heute besteht die Wurstmasse meist aus Rindfleisch und Schweinefleisch zu gleichen Teilen. Sie wird geräuchert und gebrüht und erhält dadurch ihren würzig-rauchigen Geschmack.

Egal ob der Cervelat oder die Cervelat. Die kleine, dicke Wurst kann auf unendlich viele Arten zubereitet werden und entzückt bei jeder Gelegenheit.

Geschält und roh gegessen mit Senf schmeckt sie ausgezeichnet, auch in Scheiben geschnitten und halbiert als Wurstsalat ist sie, manchmal auch mit Käse, als Wurst-Käsesalat ein feines Essen.
Eventuell lieben sie den Cervelat gebraten? Auch hier gibt es viele Möglichkeiten der Zubereitung.

Ganz gebraten, mit Käse gefüllt und mit Speck umwickelt hat sie sich einen Namen gemacht als Arbeiter-Cordonbleu.
In Stücken geschnitten und kurz angebraten eignen sich als «chüschtige» Einlage zu gebratenen Kartoffeln, Teigwaren, Reis oder «Spätzli».  In lange Stücke geschnitten und paniert ersetzen sie mühelos jedes Schnitzel.

Es gäbe noch sehr viele Möglichkeiten wie Cervelats zubereitet werden können. Ich liebe Cervelats am offenen Feuer gebraten und so eingeschnitten, dass sich saftige Beinchen bilden mit einer schmackhaften Bratkruste.

«En Guete» wünscht Erna

 

http://www.delikatessenschweiz.ch/index.php?db=delireport&nr=420

https://www.srf.ch/radio-srf-1/radio-srf-1/alleskoenner-in-der-kueche-17-cervelat-rezepte

https://www.blick.ch/life/essen/genuss/nur-der-cervelat-zaehlt-alles-andere-ist-beilage-die-geschichte-unserer-nationalwurst-id6802232.html

https://www.blick.ch/news/schweiz/unsere-nationalwurst-ist-die-beste-das-steckt-alles-im-cervelat-id4012721.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Cervelat

 

Das beste Käsemesser der Welt

Global Käsemesser GS10Die Marke Global von Yoshikin ist besonders bekannt für seine Messer, welche bei der Klingenschärfe, bei der Schnittqualität und bei der Schneidehaltigkeit in allen Test eine sehr gute Note erhielten.
Spitzenköche verwenden hauptsächlich Global Produkte. Denn für Kochprofis zählen nicht ausgefeilte Werbesprüche, sondern Produkte die nachhaltig sind. Das heisst ein langlebiges Produkt, das den täglichen Ansprüchen einer Profi-Küche standhalten kann.

Auch für den Privathaushalt sind die Produkte von Global lohnenswert. Das perfekt designte Global-Käsemesser GS 10 wird von Hand aus Molybdän-Vanadium Stahl gefertigt. Es ist resistent gegen Säure und Laugen, ist perfekt scharf und liegt leicht in der Hand. Global-Produkte halten ein Leben lang.

Dieses Messer ist zumindest für Käseliebhaber unersetzbar: Das Käsemesser schneide Hartkäse und Weichkäse präzise und ohne zu kleben. Dieses «Alroundmesser» bietet alle Möglichkeiten um Käse in schöne Portionen zu schneiden.

Das Käsemesser wurde aus CROMOVA 18 Edelstahl gefertigt. Es zeichnet sich aus durch einen perfekt ausbalancierten Edelstahlgrifft und eine optimale Klingenhärte von 56-58 Grad Rockwell. Dadurch sind hervorragende Schnittflächen garantiert und eine enorme Widerstandsfähigkeit gegenüber Rost und Oxidation.

Eine feine Käseplatte mit dem passenden Wein dazu und frischem knusprigen Brot. Ein einfaches und herrlich gemütliches Abendessen mit Freunden ist bereit. Präsentieren sie dazu das einzigartig Käsemesser von Global und der Käse kann geteilt werden. 🙂

Sie können dieses einzigartige Käsemesser und ebenso die Global-Kochpinzette bei uns im Shop zu einem besonders günstigen Preis bestellen. Erna

http://www.globalmesser.ch/de/

https://adinora.com/2015/11/26/global-kochpinzette-gs-28-der-profi-helfer-beim-kochen/

 

Sommerdrink für heisse Tage

An heissen Sommertagen geniesse ich gerne den Sommerdrink von Kurt, ohne Alkohol!

Man nehme drei bis fünf Stück Eis, ein Deziliter Orangensaft und ca. 1 1/2 Deziliter Tonic Water und fertig ist die Erfrischung für Jedermann. Gerne kann man den Drink mit einem Zweig Pfefferminze oder einer Scheibe Orange dekorieren. Er schmeckt aber auch ohne! Einfach und schnell zubereitet, nach wenigen Handgriffen können sie wieder im Liegestuhl “tschillen”. Geniessen sie den heissen Tag mit dieser genialen Erfrischung für Jung und Alt!

Eine gute Verdauung ist Gold wert

Der Darm steuert unsere Emotionen und unsere Gesundheit.

Wissenschaftliche Studien sollen belegen, dass unser Darm direkt mit dem Gefühlszentrum im Gehirn kommuniziert. Durch unsere Ernährung sollen das Immunsystem und die Emotionen beeinflusst werden. Wie stark dies wirklich nachweisbar ist, kann ich nicht beurteilen, aber sie alle kennen sicherlich die schlechten Gefühle, wenn die Verdauung nicht klappt und man unter Verstopfung, Blähungen, Durchfall und Magenkrämpfen leidet.

Eine angepasste Ernährung hilft in den meisten Fällen. Deshalb hier drei Tipps für eine gute Verdauung.

Essen sie vermehrt Äpfel mit der Schale, dieses Obst ist voller Balaststoffe und die Pektine sind ein herrliches Festmahl für unsere Darmflora. Die gut gefütterten, glücklichen Darmbakterien halten schädliche  Keime in Schach verhelfen uns zu einer gesunden Verdauung. Das Sprichwort: Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern, ist vermutlich etwas überzogen aber Sprichwörter zeigen bekanntlich die praktische Lebenserfahrung von Generationen auf.

Geniessen sie Haferflocken, auch sie sind eine ideale Nahrung für die Darmbakterien. Die Beta-Glucane im Hafer quellen im Wasser auf und bilden so eine schützende Schicht für die Magen- und Darmschleimhaut. Porridge ist in Grossbritannien ein beliebtes Frühstück und hat auch in unserm Birchermüesli eine gesunde Abwandlung gefunden. Der Haferbrei des Porridge wird aber gekocht und ist daher bekömmlicher. Haferbrei verliert immer mehr sein schlechtes Image und ist jetzt der neueste Trend der gesunden Ernährung, er wird als Superfood angepriesen und mit unendlich vielen Zutaten ergänzt. Ich persönlich liebe Porridge auf die einfache Art zubereitet: Dazu nehme ich eine Tasse Wasser und eine halbe Tasse Milch, gebe eine gute Prise Salz dazu, stelle alles in einer Pfanne auf den Herd und rühre eine halbe Tasse Haferflocken dazu.(Verhältnis Haferflocken 1 zu 3 Teilen Flüssigkeit)  Alles zusammen ziemlich stark aufkochen und ca eine Minute mit einer Holzkelle gut umrühren. Dann stelle ich den Herd ab und lasse die Masse in der Wärme für ca. 10 Minuten stehen. (Zeit für anziehen, duschen etc.) Danach kann man den “Haferbrei”, falls sie dies mögen, mit Honig oder Zucker süssen, mit frischen Früchten und Beeren anreichern, mit Quark oder Joghurt geniessen. Ich mag ihn am Liebsten ohne alles drumherum.  Mit Haferflocken zum Frühstück sind sie bestimmt satt bis zum Mittagessen.

Und dann wäre da noch die feine Pfefferminze. Probieren sie es selbst einmal, eine heisse Tasse Pfefferminztee nach einem Essen kurbelt die Magentätigkeit an. Die ätherischen Öle der Pfefferminzblätter sollen sogar bei Blähungen und Krämpfen helfen. Gerne können sie die Pfefferminzblätter auch mit Kamille, Fenchel oder Anis kombinieren. Ein Genuss und gleichzeitig eine Wohltat für ihren Darm. Mehr Informationen finden sie in den Links. Ich wünsche eine charmante Darmzeit. Erna

Darm mit Charme

https://www.diepresse.com/home/science/5574153/Wie-der-Darm-das-Gemuet-beeinflusst

https://www.bing.com/videos/search?q=porridge+rezept&&view=detail&mid=120A697040AD9D50DFBA120A697040AD9D50DFBA&rvsmid=38E30FBB30E1EA80414838E30FBB30E1EA804148&FORM=VDRVRV

https://www.gofeminin.de/abnehmen/haferflocken-abnehmen-s1967158.html

https://www.fitforfun.de/abnehmen/porridge-dieses-fruehstueck-macht-richtig-satt-248278.html

iheimisch in Nidwalden, Flugplatz Buochs


Wie die Zeit vergeht! Schon sind wieder sieben Jahre vergangen und die beliebte Ausstellung im Kanton Nidwalden „iheimisch“ steht vor der Tür.
(30. Mai bis 02. Juni 2019)

Wir nehmen die Gelegenheit war und werden diesmal das letzte Mal unsere Weine aus der Schweiz, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien und Portugal an einer Ausstellung präsentieren. Natürlich haben wir uns etwas Spezielles ausgedacht. Komme zu unserem Stand, und lasse Dich überraschen!

Zudem verlosen wir für 2 Personen ein Wochenende im Berner Oberland. Vielleicht bist Du gerade der glückliche Gewinner.

Beachte auch die Ausschreibung unserer speziellen Wein-, Genuss- und Erlebnisreise ins Waadtland, nach Annecy in Frankreich und ins Wallis auf unserer Homepage: www.buholzer-weine.ch.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, und verbleiben inzwischen

mit weinfreundlichen Grüssen
Buholzer Weine Buholzer Reisen

Verena Buholzer und Bobby Fischer

Gratis-Eintritt: Bestelle bis Mittwoch, 29. Mai per E-Mail einen Gutschein im Wert vom Eintrittspreis, den Du bei der Bestellung in Abzug bringen kannst.

Einladung zur Ausstellung

Flugplatz Buochs NW

Halle 3, Standnummer 19

von Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 02. Juni 2019
Öffnungszeiten:
Do, Fr, Sa von 10.00 – 18.00 Uhr
So von 10.00 – 17.00 Uhr

Bild: Unser neues Wystübli in Buochs.

https://www.iheimisch.ch/

https://baudoku.1000eyes.de/cam/securitonag/ACCC8E9C29D2/responsive.html