77 Legenden zum Thema Ernährung – wahr oder falsch?

GesundBier macht dick, Salat macht schlank, Schwarzbrot ist gesund, Kaffee ist ungesund, Milch ist knochenbildend und Gemüse hilft der Verdauung. Es gibt viele “Wahrheiten” an die wir bedingungslos glauben! Einiges davon ist völliger Blödsinn!

Die Gesundheit ist uns wichtig, dazu gehört auch eine bewusste Ernährung. Manche “Weisheiten” über gesunde und ungesunde Lebensmittel bestehen schon seit vielen Jahren und haben sich von Generation zu Generation erhalten.  Gesundheitstipps wie die stoffwechselfördernden Früchte-Smoothies oder die Chia-Samen als Jungbrunnen sind neueren Datums und wohl eher dem durchdachten Marketing der Lebensmittelindustrie zu verdanken. Oder ist doch ein Körnchen Warheit dabei? Wir können diese Tipps als Unsinn abtun oder uns damit genauer beschäftigen. Die eigenen Erfahrungen sind oft nicht wissenschaftlich beweisbar. Das Glas Rotwein am Abend, welches uns hilft den Tag ausklingen zu lassen und das Einschlafen erleichtert. Das Stück Schokolade das über einen Kummer hinwegtröstet oder einfach den Tag versüsst. Wir haben positive Erfahrungen damit, auch wenn keine Studie die Wirksamkeit diese kleinen “Lebenshelfer” zweifelsfrei aufzeigt.

Nun haben sich mehrere Forscher den Thema Ernährungs-Legenden gewidmet und das Resultat ihrer wissenschaftlichen Abklärungen im Buch “77 Legenden zum Thema Ernährung – wahr oder falsch?” zusammengefasst. Es ist kaum zu glauben, aber viele Lebensmittel-Weisheiten sind bisher nicht erforscht und werden erstmals fundiert analysiert. Eine interessante, erstaunliche und lesenswerte  Auseinandersetzung mit den Ernährungsweisheiten.

Ich bin der Meinung alle Lebensmittel sind gesund, nur die übermässige Menge macht sie ungesund. Was denken Sie?

9783907599372xlhttps://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/bernhard-matuschak/77-legenden-zum-thema-ernaehrung-wahr-oder-falsch/id/9783907599372

https://www.ktipp.ch/buch-shop/buchdetail/b/buch-test/

https://www.buchhaus.ch/detail/ISBN-9783907599372/Matuschak-Bernhard-Kreschner-Bernd-Harlfinger-Julia/77-Legenden-zum-Thema-Ern%25E4hrung—wahr-oder-falsch

http://www.forumgesundheit.at/portal27/forumgesundheitportal/content?contentid=10007.778083&viewmode=content

 

Was hilft gegen Wespen?

IMG_8840Jetzt ist Wespenzeit, die Wespen sind überall, kaum setzt man sich für eine Pause in den Garten oder auf den Balkon, schon sind sie da. Was ist das beste Mittel gegen die Wespenplage?

Viele Hausmittel habe ich bereits ausprobiert. Es heisst, Wespen mögen den Duft von brennendem Kaffeepulver nicht. Also rasch einen Unterteller auf den Kaffeetisch gestellt, Kaffeepulver darin gestreut und anzünden. Haben Sie schon mal versucht Kaffeepulver zum Brennen zu bringen? Es brennt nicht! Auch mit viel Geduld und einigen Zündhölzern wollte mir das nicht gelingen. Also keine Lösung.

Ätherische Duftöle sollen die Wespen vertreiben. Mit viel Präzision verteilte ich kleine Schalen mit Teebaumöl. Keine Wirkung. Die Wespen flogen alle Schälchen an um herauszufinden was da wohl drin ist.

Der nächste Versuch galt dem Tipp mit den Kupfermünzen oder Kupfergegenständen auf dem Kaffeetisch. Ich holte eine alte Kupferpfanne und 1 Räppler aus dem Keller, rieb meine Hände daran und verteilte dann alles dekorativ auf dem Esstisch. Meine Hände stanken so, dass das Essen keinen Geschmack mehr hatte. Vermutlich ein gutes Hausmittel gegen Übergewicht, aber nicht gegen Wespen. Diese liessen sich nicht beeindrucken und flogen weiter ihre Angriffe auf unser Essen und unsere

Aber das letzte Hausmittel half! Ich füllte eine Spritzflasche mit Wasser, stellte die Düse auf feinen Wassernebel und bespritzte jede ankommende Wespe. Das fanden die Wespen nicht lustig. Sie flogen so schnell sie konnten davon. Seitdem ich den Trick mit dem Wasser anwende können wir in Ruhe unseren Kaffee oder unser Essen im Freien geniessen. Probieren Sie es auch, es hilft.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/was-wirklich-gegen-wespen-hilft-und-was-nicht-13740864-p3.html

http://www.rentokil.ch/wespen/wespen-entfernen-beseitigen-vertreiben/

https://sf-insectcontrol.ch/schaedlingsbekaempfung/?gclid=CLmkx_j44tUCFYOfGwodTmwPTQ

Schritte zählen und Geld verdienen

IMG_8245Täglich 10`000 Schritte gehen macht schlank, gesund, fit und reich 😉

Sie wissen es schon längst, seit meinen Rückenproblemen im letzten Jahr, bin ich eine “10`000 Schritte pro Tag Geherin”. Ich kann eigentlich ganz gut leben mit wenig Bewegung …. geniesse es ein Buch zu lesen und gut zu essen, aber das war bisher kein Rezept für ein gesundes und schlankes Leben. Um meinen Rücken nicht operieren zu müssen habe ich also mit dem kleineren Übel vorlieb genommen und begann damit meine täglichen Schritte zu zählen. Zuerst mit einem App auf dem Handy. Aber mein Handy ist “riesengross”, sonst finde ich es nicht in der Handtasche!
Oft lag es auf dem Bürotisch oder in einer Schublade, während ich fleissig spazierte. Das ärgerte mich, denn ich bin ja nicht gerade sportbegeistert! Freunde von mir tragen den Schrittzähler immer auf sich und mussten so nicht immer daran denken ihr Handy bei jedem Schritt und Tritt bei sich zu tragen. Also kaufte ich mir ein Fitbit Modell Alta HR bei melectronic online, für CHF 169.00. Die Lieferung des elektronischen “Wunderdings” erfolgte innert 2 Tagen.  Technisch bin ich auch nicht sehr begabt aber mit Geduld und gutem Willen schaffte es alle nötigen Daten zu aktivieren. Nun zählt Fitbit alle meine Schritte und vieles mehr 🙂 wie Herzfrequenz, Schlaf, wöchentliches Training etc. etc. Auch wäre es möglich Essen und Trinken zu speichern und so den Kalorienverbrauch zu beobachten. Das habe ich nicht aktiviert, dazu bin ich noch zu faul, aber eventuell später mal? Einige Krankenkassen fördern das gesunde Gehen mit einer Prämienreduktion. Die CSS vergütet CHF -.40 pro Tag mit 10`000 Schritten. So können Sie nicht nur gesund und schlank leben, sondern auch noch Geld verdienen. Ja, es ist nicht viel, aber Kleinvieh macht auch Mist.

Positiv an Fitbit ist, mein Leben hat sich erleichtert weil ich nicht mehr immer mein Handy herumschleppen muss um Schritte zu zählen und negativ ist, manchmal fühle ich mich schon etwas überwacht. Dann ziehe ich das Armband ab und vergesse es! Wo habe ich es jetzt blos wieder hin gelegt? Alles Liebe Erna

http://www.medizin-welt.info/aktuell/10000-Schritte-am-Tag-zum-Abnehmen-und-gesund-bleiben/202

http://www.brigitte.de/gesund/abnehmen/abnehmen–wie-viele-schritte-muss-ich-gehen–um-gewicht-zu-verlieren–10168956.html

http://www.melectronics.ch/p/de/Fitbit_Alta_HR_Black_Large/798178200000/?gclid=CPaWkdeniNUCFRTgGwod4TsDIA

http://www.20min.ch/finance/news/story/Wer-mehr-Schritte-geht–zahlt-weniger-Praemie-13344702

myStep – Schritte zählen und belohnt werden

 

24 Tipps für den perfekten Schlaf

Diese 24 Tipps aus vier Kategorien verhelfen zu einem besseren Schlaf in der Nacht und zu mehr Ruhe und Gelassenheit während des Tages.

Gemäss dem Blog «your way of perfection» sind Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen sehr weit verbreitet. Mehr als 40 % der Bevölkerung leidet unter einem dieser Probleme. Um besser schlafen zu können sollten Sie nur im äussersten Notfall auf Schlaftabletten zurückgreifen. Finden Sie eine gesunde Lösung mit den Tipps des Blogs. Achten Sie auf die vier wichtigsten Aspekte für gesunden Schlaf.

  • Die Schlafumgebung
  • Die Einschlafroutine
  • Das Alltagsverhalten
  • Die individuelle Analyse des eigenen Schlafes.

Achten Sie bei der Schlafzimmerumgebung auf die für Sie stimmige Temperatur und die Ihnen entsprechenden Lichtverhältnisse.

Eine regelmässige und bleibende Schlafroutine verhilft zu kurzen Einschlafzeiten.

Ihr Verhalten im Alltag hat einen wesentlichen Einfluss auf den Schlaf der Nacht, insbesondere Schlaf während des Tages, Essen kurz vor der Schlafenszeit, Alkohol etc. beeinträchtigen die Schlafqualität negativ.

Jeder Mensch ist anders, reagiert anders, funktioniert anders. Nutzen Sie die schlaflose Zeit für eine persönliche Analyse Ihrer Psyche und Ihres Körpers.

Detailinformationen und ein Schlaftagebuch zum kostenlosen Download finden Sie auf

https://yourwayofperfection.de/besser-schlafen/

Das Velo – 200 Jahre gesunde, umweltschonende Fortbewegung!

Die Bildunterschrift wird in Bälde eingefügt. Sie können uns aber gern auch per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wir helfen gerne weiter.Die geniale Erfindung des Velos ist 200 Jahre alt. Als Verkehrsmittel der Zukunft, bietet es gesunde Fortbewegung ohne schädliche Abgase und verstopfte Strassen.

Was ist mit der Draisine begann ist heute ein technisches Wunderwerk, im Velo liegt die Zukunft. Es ist ein gesundes Sportgerät, eine umweltschonende Alternative zum Auto und dem öffentlichen Verkehr und verkehrsplanerisch gesehen das Ei des Kolumbus.

Velofahren ist gesund, weil es das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur stärkt. Die Fuss- Knie- und Hüftgelenke werden weniger belastet als beim Gehen und Joggen. Wenn Sie regelmässig in die Pedale treten stärken Sie das Herz, kräftigen die Muskeln, und bauen überschüssige Fettpölsterchen ab. All dies hellt die Stimmung auf und macht fröhlich und leicht. Velofahren wirkt besonders gesundheitsfördernd, wenn Sie es regelmässig tun. Pflicht und Vergnügen lassen sich verbinden, wenn Sie täglich mit dem Velo zur Arbeit zu fahren, Sie fördern Ihre Gesundheit, schonen die Umwelt und sparen Geld.

Velofahren ist umweltfreundlich. Das Velo stösst kein Co2 oder andere Schadstoffe aus, es macht keinen Lärm und bietet die Gelegenheit Landschaft und Natur zu geniessen. Der Verbrauch von Primärenergie ist beim Velo extrem niedrig, im Vergleich zum Auto gerade ein Hundertstel.

Velofahren ist schnell. In der Stadt ist Velofahren die schnellste Fortbewegungsart. Die meisten Autofahrten sind Kurzstrecken von 4 bis 10 Kilometern und gerade in grösseren Städten sind Autofahrten über eine Strecke von weniger als fünf Kilometern die Regel. Für diese Strecken ist das Velo ein ideales Verkehrsmittel. Es braucht zudem keinen Parkplatz und Sie stehen damit nicht stundenlang im Stau. Das Velo bringt Sie direkt vor die Tür. Es zeigt sich immer mehr, der wachsende Verkehr kann nur durch vermehrten Einsatz des Velos bewältigt werden.

 Velofahren spart Geld. «Die gesamten Nutzungskosten eines Fahrrades liegen bei rund 10 Rappen je zurückgelegtem Kilometer. Darin sind Anschaffung, Reparaturen, sowie ein Zuschlag für fahrradspezifische Ausstattung, wie z.B. Fahrradschloss, Regenhose und regendichte Tasche berücksichtigt. Dies zeigt die Studie „Kosten-Nutzen-Analyse: Bewertung der Effizienz von Radverkehrsmaßnahmen“ im Auftrag des Verkehrsministeriums Deutschland. Und, laut einer Studie der Universität Zürich brächte eine Verdoppelung des Velofahrens der Schweiz einen volkswirtschaftlichen Nutzen von 2 Milliarden Franken.

 Velofahren macht Spass und bietet die Möglichkeit seine Umwelt zu entdecken und zu geniessen.

Bild: https://www.velofahrer.ch/2012/08/weshalb-velofahrer-laenger-leben/

Wer gerne längere Fahrten von ca. 6 – 8 Stunden mit dem Velo unternimmt, findet hier einige Routenvorschläge.

http://www.watson.ch/!206547079

https://www.webwandtattoo.com/de/wandtattoo/produkt/zitate-auf-deutsch-477/das-leben-ist-wie-ein-fahrrad-17267

https://www.srf.ch/sendungen/einstein/200-jahre-velo-draisine-gegen-olympiasieger-bike

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/in-kopenhagen-haben-velos-eine-leuchtende-zukunft

http://www.srf.ch/medien/wp-content/uploads/2017/05/20170522_Programm%C3%BCbersicht_200-Jahre-Velo.pdf

http://blog.zeit.de/fahrrad/2015/09/12/iaa-pedelec-fahrrad-automesse/

https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-muenster/ortsgruppen/luedinghausen/technik/das-fahrrad-verkehrsmittel-mit-zukunft.html

http://www.watson.ch/Wissen/Velo/297431842-Velofahren-ist-gesund-und-macht-Spass-%E2%80%93-das-sind-die-wichtigsten-5-Punkte-dazu

http://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/nachhaltige-mobilitaet/radverkehr#textpart-3

http://blog.tagesanzeiger.ch/datenblog/index.php/12214/velo-entwicklungsland-schweiz