Herr Blume ist glücklich

Herr Blume ist ein Lebenskünstler. Er besitzt die seltene Fähigkeit sein Glück zu vermehren indem er sich gerne und oft freut.

Herr Blume wohnt in einem fröhlichen Haus inmitten eines bunten Gartens. Er lebt mit einer dicken, gelben Katze zusammen und ist gerne mit seinem alten Fahrrad unterwegs. Herr Blume freut sich über den Regen, die Sonne, den Schnee, für ihn gibt es kein schlechtes Wetter, er macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation. Er findet sein Glück und seine Zufriedenheit in jeder Kleinigkeit des Alltags.

In dieser Geschichte geschieht auch für Herrn Blume etwas Besonderes. Sein Radio ist dabei seinen Geist aufzugeben und genau jetzt findet ein Schlittschuhrennen statt bei dem der Hauptpreis ein neues Radio ist. Was für ein Glück! Herr Blume beginnt sofort zu trainieren.

Die Geschichte «Herr Blume ist glücklich», des Winterthurer Liedermachers Bruno Hächler ist kurzweilig und fröhlich. Sie zeigt eine Hauptfigur welche ein glückliches, selbstbestimmtes Leben führt.

Die Illustrationen von Ingrid Sissung verstärken das Glück mit farbenfrohen Bildern in verschiedensten Techniken und ausdruckstarken Bewegungszeichnungen.

Das Wort Glück stammt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet «leicht gelingen». Gemäss dieser Definition mach glücklich, was einem leicht gelingt.

Eventuell denken Sie jetzt, dass das Streben nach Glück eine «seichte» und oberflächliche Leidenschaft sei. Dem will ich gerne widersprechen. Die Glücksforschung hat bewiesen, glückliche Menschen sind optimistischer, zufriedener, unabhängiger und setzen sich besser durch – der Glückliche hat Erfolg im Leben.

Was könnte es also besseres geben als den Enkeln ein Buch vorzulesen, vorzustellen oder zu schenken, welches glücklich macht. Sie machen sich und Andere damit glücklich, Glück ist ansteckend und macht erfolgreich. Ich wünsche eine glückliche Zeit mit Herrn Blume. Erna

http://www.brunohaechler.ch/

https://www.sikjm.ch/rezensionen/datenbank/?id=2254&c=1&keyword=Achtsamkeit

https://www.amazon.de/Herr-Blume-gl%C3%BCcklich-Bruno-H%C3%A4chler/dp/3958540252

https://www.lovelybooks.de/autor/Bruno-H%C3%A4chler/Herr-Blume-ist-gl%C3%BCcklich-1348201680-w/

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/spielraum/herr-blume-ist-gluecklich/-/id=658892/did=17042296/nid=658892/1f2eklb/index.html

So schön – von Jakob Bruckner

So dunkel und schön kann das Leben sein. Intensive Lebensminuten mit den Bruckner-Songs.

Über YouTube habe ich die Songs von Jakob und Matti Bruckner kennengelernt. Die Songtexte berühren durch starke Aussagen und plötzliche Wendungen in der Bedeutung.
Der Song «Wir sind so schön», liess mich im ersten Gedanken an die Schönheit von Menschen denken, aber dann war da noch der Zusatz «….so schön am Ende!»
Eine gefühlvolle Beschreibung des Endes einer grossen Liebe? Unglaublich wie stark dieser Song mit einfachen Worten Gefühle beschreiben kann. Wie kann man nur so einfühlsam ein Ende beschreiben? Ein starker Song in Text und Musik, er lässt den Zuhörer fallen in …..

die Wechselfälle des Lebens…..Eindrücklich in Noten und Text verpackt im Song «Es gibt Tage……» aber denk dran am Ende kommt…….
Was kommt am Ende? Die Besinnung auf sich selbst? Ist das der «Heimweg» der uns Flügel verleiht und uns mit einem Glühen in der Brust belohnt?

Hören sie sich «Heimweg» an und eventuell werden sie verstehen….

Das Leben ist voller tief dunkler und gleissend heller Momente. – Die Musik und die Texte der Bruckner-Brüder verzaubern und inspirieren! Viel Hörvergnügen wünscht Erna

http://www.bruckner-musik.de/

https://www.1a-deutsche-hits.de/jakob-bruckner-so-schoen

https://www.br.de/mediathek/video/interview-jakob-bruckner-die-ganze-kohle-geht-fuer-equipment-drauf-av:5a3c56954197220018885d94

https://www.br.de/puls/musik/bands/band-der-woche-jakob-bruckner-100.html

https://www.backstagepro.de/jakob-bruckner

Zwischen Offenheit und Misstrauen: Sicherheit beim Online Dating

Ein kostenloses E-Book zum Thema Online Dating & Singlebörsen mit umfassenden Informationen zum Download.

Die Nutzung eines Dating-Portals oder einer Partnervermittlung im Internet erfordert es, sehr persönliche Daten ins Internet zu stellen. Profilfoto, Vorstellungstext, ein echter Name für die Anmeldung, die zugehörige Adresse und sogar Bankdaten werden beim jeweiligen Anbieter gespeichert. Im Laufe der Zeit kommen mehr oder weniger intime Chatprotokolle hinzu. Aber selbst, wenn Sie ein vertrauenswürdiges Portal gefunden haben, sagt das noch nichts über seine Mitglieder aus.

Grundlegende Sicherheitsregeln sind nicht unhöflich

Begegnen Sie einem potenziellen Partner von Anfang an mit Misstrauen, kann das einem erfolgversprechenden Flirt sehr im Wege stehen. Vorbehalte sind spürbar – über Körpersprache und Stimme zum Beispiel. Ein gewisses Grundvertrauen ist nötig, um fremde Menschen kennenzulernen und ihnen eine Chance zu geben. Das darf aber nicht in Leichtsinn umschlagen. Online-Dating ist in dieser Beziehung kaum anders als Begegnungen in der freien Wildbahn der Großstadt. Die eigene Wohnung ist kein geeigneter erster Treffpunkt, und wenn der Dating-Partner vorher auch noch so viel Seriosität ausgestrahlt hat. Die Singlezentrale empfiehlt einen öffentlichen Ort mit viel Publikum. Ein gut besuchter Park, ein Café oder Restaurant sind perfekt. Außerdem sollte Gelegenheit zum Gespräch sein, ohne sich anschreien zu müssen. Die Diskothek fällt also ebenso aus wie der Kinobesuch.

Genug geflirtet

Der Traumpartner ist gefunden, Sie möchten Ihre kostenpflichtige Mitgliedschaft in einer Partnerbörse beenden. Denn auch das gehört zur Sicherheit beim Online-Dating: der Schutz vor unberechtigten finanziellen Forderungen, die leider bei den schwarzen Schafen der Branche zum großen Problem werden können. Grundsätzlich können Sie davon ausgehen, dass eine Mitgliedschaft, die Sie online abschließen, ebenso einfach wieder beendet werden kann.

Die Kündigung bei Elitepartner per E-Mail ist also zulässig, und so sagen es auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) seriöser Anbieter. Eine strengere Anforderung als Textform – und das ist eine E-Mail – ist unzulässig, wenn sie für den Vertragsabschluss nicht vorgeschrieben war. Eine Mitgliedschaft gegen Entgelt kommt übrigens nur zustande, wenn sie ausdrücklich bestätigt wurde, zum Beispiel mit einem Button „Jetzt kostenpflichtig abschließen“. Das unvorsichtige Anklicken eines Werbebanners begründet keinen Vertrag, auch wenn Inkassobüros versuchen, Ihnen das Gegenteil zu suggerieren. Vorsicht ist geboten bei scheinbar kostenlosen Schnupper-Abos, die sich ohne Kündigung in eine längerfristige Premium-Variante umwandeln. Florian

http://www.singlezentrale.com/files/ebooks/singleboersen.pdf

Neujahrswunsch

Gesegnet deine Wünsche
und deine Sehnsucht und alles,
was in dir lebendig ist.
Gesegnet die Tage und die Jahre,
in denen deine Träume zu leben
du nicht vergisst.

Gesegnet die Zeiten deiner Trauer,
dass du ihnen nicht entfliehst.
Gesegnet, wenn du sie durchgestanden
und wieder neue Wege vor dir siehst.

Gesegnet jeder Augenblick,
der dich zur Freude
und zum Glücklichsein verführt.
Gesegnet jeder Mensch,
der mit Zärtlichkeit und Liebe
dein Herz berührt.

Irischer Segen zum Neujahr

Star Wars als Konzert

 

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…

Die grösste Science-Fiction-Saga der Filmgeschichte begeistert weltweit Millionen von Fans aller Generationen. Die Titelmelodie ist einer der erfolgreichsten Soundtracks der Filmgeschichte. Können Sie ihn summen?

Der erste Teil der Original-Trilogie, STAR WARS: A New Hope, ist nun als unvergessliches Konzerterlebnis zu sehen. Unter der Leitung des international renommierten Dirigenten Ludwig Wicki bringt das 21st Century Orchestra am

  1. Januar 2019 die Oscar-, Golden Globe- und Grammy-prämierte Musik im Hallenstadion Zürich zur Aufführung,
    während gleichzeitig der komplette Film auf einer Grossbild-Leinwand zu sehen ist – im Original mit deutschen Untertiteln.

 

Neunzehn Jahre nach Entstehung des Imperiums wird Luke Skywalker in den Kampf der Rebellenallianz hineingezogen, als er auf Obi-Wan Kenobi trifft, der seit Jahren abgeschieden auf dem Wüstenplaneten Tatooine gelebt hatte. Obi-Wan beginnt mit der Jedi-Ausbildung Lukes, und dieser begleitet ihn auf einer wagemutigen Mission, um die bezaubernde Rebellenanführerin Prinzessin Leia aus den Fängen des bösen Imperiums zu befreien. Auch wenn sich Obi-Wan in einem Lichtschwertduell gegen Darth Vader aufopfert, beweist sein ehemaliger Schüler Luke, dass er eins ist mit der Macht, denn er kann den gefürchteten Todesstern des Imperiums zerstören.

Seit der Veröffentlichung des ersten Teils vor fast 40 Jahren hat die von George Lucas bis ins Detail durchdachte STAR WARS Saga die Filmlandschaft Hollywoods revolutioniert und bis heute nichts von ihrem Charme eingebüsst. Mit ihrer mythischen Geschichte, ihren fesselnden Charakteren, den bahnbrechenden Spezialeffekten und der weltberühmten Filmmusik von John Williams wurde die STAR WARS Saga zu einer wahren Ikone der amerikanischen Kultur.

 

Erleben Sie eine der erfolgreichsten Verfilmungen der Kinogeschichte als multimediales Konzerterlebnis!

 

Showinfos:

STAR WARS IN CONCERT: A NEW HOPE
21st Century Orchestra, Dirigent: Ludwig Wicki

 

Vorstellung:                      Hallenstadion Zürich, 27. Januar 2019, 18.00 Uhr

Ticketpreise:                    zwischen CHF 58 und CHF 118

Dauer:                                ca. 2h 40min (inkl. Pause)

Vorverkauf:                         www.ticketcorner.ch, Ticketcorner 0900 800 800 (CHF 1.19/Min)

sowie übliche Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen:    www.musical.ch/de/starwars