Alter: Unglückszeit oder Glücksfall?

51dgRpIHA4L._SX314_BO1,204,203,200_Ist das Alter eine Unglückszeit oder ein Glücksfall? Sind alte Menschen gefährlich, weil Sie keine Angst mehr vor der Zukunft haben, oder bilden sie eine Chance für Wirtschaft und Gesellschaft?

Dr. Peter Gross studierter Soziologe, Nationalökonom und Betriebswirtschafter befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema Alter in all seinen Facetten.In seinem Buch «Glücksfall Alter», welches er zusammen mit Karin Fagetti schrieb, zeigt er auf, dass, wer um das Warum seines Lebens weiss, fast jedes Wie anders erlebt und wer weiss, wie er diesen dritten Lebensabschnitt nutzen kann, das Alter auch besser lebt.»

Er kritisiert, dass die Langlebigkeit und damit einhergehende Wissens- und Erfahrungsschätze der Mitarbeiter in Unternehmen weltweit zu wenig geschätzt werden. Dies bedeute Verzicht auf einen gewinnbringenden Faktor in der betrieblichen und nationalen Wirtschaftsbilanz. Auch sei zu beachten, dass ältere Menschen bewusster und nachhaltiger konsumieren, friedliebender und bedacht agieren und kommunizieren.

Alte Menschen sind ein Glücksfall für Staat und Gesellschaft, mit grossem Potential und kein Kostenfaktor.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich sowie auch ander Bücher des Autors. Sein nächster Vortrag ist am 2. Oktober 2017 im Burgbachsaal in Zug.

Vortrag «Glücksfall Alter»
Montag, 2. Oktober 2017, 15.00 Uhr, Burgbachsaal, Zug

Hier können Sie sich noch bis am 18. September 2017 anmelden: http://www.zg.pro-senectute.ch/news/news-ansicht/news/besuch-im-kraeutergarten/2985.html

«Alt werden und alt sein, und das möglichst lange in gutem Zustand — viele wünschen sich das und schrecken doch vor einer Gesellschaft zurück, in der das so ist. Univ.-Prof. Dr. Peter Gross geht in seinem Vortrag darauf ein, warum das so ist, ganz nach dem Motto: Alte Menschen sind gefährlich, weil sie keine Angst vor der Zukunft haben!»

https://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/Es-fehlt-noch-die-Seniorenklappe/story/15085469

https://www.srf.ch/play/tv/eco/video/peter-gross-em–soziologie-professor-ueber-das-alter-und-das-notwendige-umdenken-in-der-arbeitswelt?id=04afd178-6dbf-46b9-8a53-f6b8121b9616

https://www.youtube.com/watch?v=P2GQve1hOmE

https://www.amazon.de/Gl%C3%BCcksfall-Alter-HERDER-spektrum-Peter/dp/3451064529

Als ich dich fand

9783548288574xlSeine Jagdhündin Sadie stand im Wald unter einem Baum und buddelte. Ihn irritierte die Art des Buddelns, denn sie schob mit ihrer Schnauze verwelkte Blätter zur Seite und scharrte vorsichtig nur mit einer Vorderpfote. Er richtete den Strahl seiner Taschenlampe auf den Blätterhügel und erstarrte, was er sah war ein winzig kleiner, menschlicher Fuss.

Der Klappentext verrät noch mehr: «Als Nathan McCann ein halbvergrabenes Baby im Wald findet, geht er davon aus, dass es tot ist. Doch dann bewegt es sich, und in einem einzigen kurzen Moment ändert sich Nathans Leben für immer.
Der kleine Junge wird zu seiner Großmutter geschickt, um bei ihr aufzuwachsen, aber Nathan kann ihn nicht vergessen, und er stattet der alten Frau einen Besuch ab. Er bittet um ein einfaches Versprechen: dass sie Nathan irgendwann dem Jungen vorstellen und ihm erzählen wird, dass er der Mann ist, der ihn im Wald gefunden hat.
Die Jahre vergehen, und Nathan nimmt an, dass die alte Dame ihr Versprechen vergessen hat, bis eines Tages ein wütender, schwieriger Junge mit einem Koffer in der Hand vor seiner Haustür steht.»

Eine Herausforderung für den biederen Buchhalter, der gerne auf Entenjagd geht und klare Vorstellungen vom Leben hat. Ein gegebenes Wort gilt und Abneigung sollte man überdenken. Er verliert seine Liebe wegen ihrer Vorurteile und Ressentiments gegenüber dem jungen Nat. «Sie konnte dich nicht um deiner selbst willen akzeptieren. Es geht um sie, ihre Ressentiments waren ihr wichtiger und sie war nicht bereit diese abzulegen. Die meisten Menschen denken, dass ihre Ressentiments die Schuld der Person sind, die sie ablehnen. Diese verdrehte Logik scheint in ihren Köpfen Sinn zu ergeben. Für mich ergibt das überhaupt keinen Sinn. Das ist so als ob ich behaupte, es ist deine Schuld wenn ich auf dich schiesse, weil die Waffe auf dich zielt. Das ist eine weit verbreitete Ansicht um sich von der Bürde zu befreien bei sich selbst anfangen zu müssen.» Seine Antwort auf den Wert des Lebens. “Meist verläuft das Leben nicht so wie ein Hollywoodfilm mit garantiert glücklichem Ende, denn das Leben ist immer das was du daraus machst.”

Auch Little Manny, der zu kurz geratene Boxtrainer von Nat lebt nach seinen Grundsätzen. «Man kann die Illusionen eines Menschen zerstören indem man ihn auf die harte Wirklichkeit aufmerksam macht und an seinen Realitätssinn appelliert. Aber wenn man seine Träume zerstört wird er einen für immer hassen und nie wirklich glauben, dass er es nicht hätte schaffen können. Die Schuld wird immer bei demjenigen bleiben der ihm im Weg gestanden ist und nicht an ihn geglaubt hat.»

Der Roman “Als ich dich fand” von Catherine Ryan Hyde ist im englischen Original bereits 2013 erschienen und seit 2015 in deutscher Übersetzung erhältlich. Es ist keine Neuerscheinung aber ein lesenswertes Buch.

Ich habe das Buch in den Sommerferien gelesen und keine Gelegenheit ausgelassen mich in die Geschichte dieser besonderen Protagonisten zu vertiefen. Es fiel mir schwer meinen Reader weg zu legen und ich machte mir einige Gedanken. Keine leichte Kost und gerade deshalb lesenswert. Erna

Welches Buch hat Sie in der letzten Zeit berührt und warum?

https://www.amazon.de/dich-fand-Catherine-Ryan-Hyde-ebook/dp/B00THIPIY4

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/catherine-ryan-hyde/als-ich-dich-fand/id/9783548288574?gclid=EAIaIQobChMIqIWP4O_Z1QIVogrTCh3SBQc2EAYYASABEgJg9PD_BwE&gclsrc=aw.ds&dclid=CNP52OTv2dUCFUuhUQodwjAGSw

http://www.magnoliaelectric.net/2015/09/lets-talk-about-books.html

https://www.amazon.de/Catherine-Ryan-Hyde/e/B001ITTR60

Die BuchKönig bloggt

12012-annette_buecherJedes Jahr erscheinen alleine im deutschen Buchverlag ca. 100`000 deutsche Erst- und Neuauflagen. Weltweit aufgerechnet sind es ca. 45`000 Bücher pro Tag. Wie kann man sich da entscheiden was zu lesen lohnt?

Annette König machte ihre Leidenschaft zum Beruf. Als Redaktorin SRF Literatur ist sie naturgemäss eine begeisterte Leserin. Sie schreibt denn auch über die Beweggründe für ihren Blog. “In meinem Bücher-Blog teile ich meine Lese-Leidenschaft mit allen, die Bücher lieben. Nebenwirkungen wie Herzklopfen, Melancholie, Heiterkeit, Verzauberung, Unbehagen und Anzeichen schwerster (Sprach)Verliebtheit sind nicht ausgeschlossen.”

Mit dem Bücher-Blog hilft Ihnen Annette König eventuell eine gute Wahl zu treffen. Viel Lesevergnügen wünscht Erna

Welches ist Ihr Lieblingsbuch und warum?

http://www.persoenlich.com/gesellschaft/annette-konig-verteilt-in-bucherblog-kronen

https://www.srf.ch/radio-srf-1/die-buchkoenig-bloggt/annette-koenig-ich-ueber-mich

https://www.srf.ch/radio-srf-1/die-buchkoenig-bloggt

https://www.srf.ch/radio-srf-1/die-buchkoenig-bloggt/mord-wegen-eines-bio-huhns-echt-jetzt

Bild: https://www.srf.ch/radio-srf-1/die-buchkoenig-bloggt/quiz-die-buchkoenig-verschenkt-ihre-buecher

https://www.buchmesse.de/images/fbm/dokumente-ua-pdfs/2016/buchmarkt_deutschland_2016_dt.pdf_58507.pdf

Globi, der schlaue Bauer

086_4_Globi_Bd84_SchlauerBauer_UG_D.inddGlobi hilft immer gerne und im Band «Globi, der schlaue Bauer», zeigt er wie man Früchte, Gemüse und Getreide so produziert, dass die Umwelt für all unsere Nachkommen erhalten bleibt.

In Reimen, wunderbar poetisch aufgeführt, las ich voll Freude wie Globi einem Bauern hilft und dabei lernt, Bauer sein ist gar nicht einfach! Er macht sich voller Elan an die Aufgabe einem Bauersmann auf dem Markt zu helfen und bringt ihn nach Hause. Auf dem Hof angekommen merkt Globi schnell, dieser Bauernhof braucht Hilfe. Globi nutzt seine unkonventionellen Ideen um zu renovieren, flicken und neu zu gestalten. Die Tiere helfen tatkräftig mit und die Schwalben « Mauersegler» erzählen Globi von Afrika. Im fernen Kontinent lernt Globi eine biologische Art der Schädlingsbekämpfung kennen und setzt diese auf dem Hof als schlauer Bauer um.

In diesem Band geht Globi mit der Zeit und erklärt auf lustige, unterhaltsame Weise wie sich die Menschen mit einfachen Mitteln besser uns sinnvoller ernähren könnten.

Das Buch erschien zum Internationalen UNO-Jahr des «Family Farming» 2014 und die Geschichten wurden in Kooperation mit der Stiftung Biovision entwickelt.

Ein unterhaltsames, lustiges, lehrreiches Geschenk, ein wunderbares Vorlesebuch, eine schöne Kindheitserinnerung und gleichzeitig die Möglichkeit Biovision zu unterstützen. Sie erhalten das Buch, im Buchhandel, Online und mit einem kleinen Aufpreis bei Biovision. Viel Vergnügen wünscht

https://www.srf.ch/play/tv/tagesschau/video/globi-setzt-als-schlauer-bauer-auf-bio?id=2c9123f6-3417-4864-951a-6503aef6c6f5

http://www.biovision.ch/aktuelles/shop/

http://www.biovision.ch/aktuelles/medienmitteilungen/biovision-bilder/

Slowenien, das Land mit hoher Lebensbetriebstemperatur!

imageFrauen und Pferde eine Symbiose welche ich noch nie so ganz begriffen habe, aber Franziska hat den richtigen Zugang dazu im Gefühl.

Franziska bereist im Juli die Republik Slowenien. Sie fliegt im Taxi durch Ljubliana und bändelt mit drei jungen, spontan stillen, Mönchen an. Sie fühlt sich wohl in der “geliebten Stadt”, dem Athen des Ostens. Sie lässt sich mit BMW-Pferdestärken zu den Lipizzanern chauffieren und lebt im Himmel, bei den weissen Stuten, den schwarzen Fohlen und den mystischen Deckhengsten. Hell glänzende, kraftvolle Schönheiten mit feinadrigen Gesichtern, stolz geblähten Nüstern und elegantem Gang. Ihr Kindheitstraum wird bezaubernde Gegenwart.

Doch dabei vergisst sie nicht das Salz des Lebens und das Feuer der Leidenschaft. Beides findet Sie im pittoresken Städtchen Piran, an der istrischen Küste. Auch kennt Sie nun das Geheimnis um das offene oder geschlossene Buch des Löwen. Nein, ich werde es Ihnen nicht verraten, aber Sie können es gerne lesen und eventuell sind Sie so begeistert von Franziskas Erlebnissen, dass Sie auch Slowenien bereisen wollen?

https://www.francescaontour.ch/2017/07/04/jubli-ana/

https://www.francescaontour.ch/2017/07/05/maestosissimo/

https://www.francescaontour.ch/2017/07/06/reise-in-die-unterwelt/

https://www.francescaontour.ch/2017/07/12/die-beste-der-besten/