Helgoland ohne Schweizer?

1503585952“Hey Du, wo sind eigentlich die Schweizer. Kaum einer verirrt sich hierher. Du musst ihnen zuhause erzählen, wie spannend es hier ist….”, so wurde Franziska von Helgo auf Helgoland angesprochen, und er hat recht. Wo seid Ihr Schweizer? Die lange Anna wartet!

Franziska fliegt mal eben flux nach Cux zur alten Liebe und bestaunt ein ganz spezielles Gemeindewappen. Sie wandelt auf den Spuren von Heinrich Heine und atmet die gesalzene Meeresluft  am Küstenriff von Heloland. Damit erfüllt sie sich einen Wunsch ihrer Liste der Begehrlichkeiten. Sie lässt sich auch vom tiefen Holger und feuchten Waldspaziergängen nicht von ihrem Vorhaben abbringen. Helgoland ist es wert! Nicht einmal die die grösste konventionelle Sprengung aller Zeiten konnte Helgoland, diesen “Fels in der Brandung” zerstören. Sie bewundert die wetterfeste, stolze und nordische Herzlichkeit der Hallunder und ihre einzigartige Heimatverbundenheit. Es bleibt viel, wenn die Tagestouristen abgezogen sind.

https://www.francescaontour.ch/2017/08/21/flux-nach-cux/

https://www.francescaontour.ch/2017/08/23/insel-der-sehnsucht/

https://www.francescaontour.ch/2017/08/24/bunte-kuh-und-erdbeerfels/

Franziska lässt uns nicht nur auf besonders humorvolle Art ihre Reisen miterleben, sie tut noch mehr Gutes.

“Es gibt engagierte Menschen, die mit Kuchenverkauf oder Sponsorenläufen etwas für einen guten Zweck tun. Meine Entourage ist sich aber wohl einig, dass ich von diesen Ideen Abstand halten sollte, da es an Talent und Kondition mangelt. Dafür habe ich erfahren, dass ich mit meinen Wortgewächsen doch da und dort etwas Vergnügen bereiten konnte.”

https://www.francescaontour.ch/helfen/

Bless – die unverschämt genüssliche Süssspeise

1499828287Franziska liebt das Reisen und unverschämt süsse Speisen. Eine Kombination die das Beste der Besten in ihr weckt! Obwohl…. sie meint, bei Bled in Slowenien, am Blejsko jezero sei die “Beste der Besten” zu finden.

Wenige Kilometer südlich der österreichischen Grenze liegt Bled am intensiv türkis leuchtenden See. Diesen Sommer hat es Franziska in diese Gegend gezogen.  Sie besichtigt ein weltberühmtes Inselchen, geniesst Romantik die sogar Zweige küssen lässt und  bewundert mehrer Kilometer lang, Seerosen, Seerosen. Der Widerhall der Schläge von trainierenden Achtern hält sie nicht davon ab 99 Stufen zu steigen. Doch lasst sie selbst erzählen und geniesst den Anblich der “Besten der Besten”.

https://www.francescaontour.ch/2017/07/12/die-beste-der-besten/

Das einzigartige Princely Lichtenstein Tattoo

Unter der Schirmherrschaft des Landesfürsten Hans-Adam II von Lichtenstein findet dieses Jahr, zum sechsten Mal, auf der historischen Burgruine Schellenberg das Princely Lichtenstein Tattoo statt. Eine einzigartige Erfahrung der Superlative.

Bereits im letzten Jahr durfte ich über dieses besondere Tattoo in Lichtenstein berichten. Bald ist mein zweiter Besuch des Tattoos vorgesehen und ich freue mich wie ein kleines Kind auf den Abend im schönen Ländle Lichtenstein. Schon der kleine Spaziergang vom Parkplatz zur Brugruine, auf einem mystischen, waldumsäumten und von Fackeln erleuchteten Weg, lässt mein Herz voller Erwartung höher schlagen. Das Princely Lichtenstein Tattoo ist mit einem Familientreffen zu vergleichen, pro Vorstellung bietet es nur wenigen Besuchern Platz und taucht die Teilnehmer und Zuschauer in eine Atmosphäre des herzlichen, persönlichen Austauschs. Pascal Seger, der Gründer und Produzent, begrüsst seine Gäste als formvollendeter Gastgeber und “Schlossherr” mit einem herzlich lichtensteinischen “Willkomm”. Er wird seinem Leitspruch gerecht und bietet in Lichtenstein «not the biggest, but the finest» Tattoo!

Dieses Jahr dürfen wir das wohl bekannteste Blasorchester Europas, die Phlips Harmonie Eindhoven, sowie die Botschafter Italiens, die Fanfara Bersaglieri Nino Tramonti Mario Crosta aus Lonate Pozzolo erleben. Die gänsehauterregenden Klänge aus dem schottischen Hochland, der Massed Pipes and Drums sowie die 50 musikbegeisterten Jugendlichen der showband.CH lassen unsere Sinne erbeben und die begeisternden Rollschuh-Fahrerinnen aus Estland, das Precision Team Phoenix, sowie die charmante Celtic Dance Company werden unser Augen betören. Die verrücktesten Querschleger der Schweiz und die Princely Castle Band lassen uns erstaunen und bewundern.
Doch genug der Superlative, ich freue mich auch auf die kulinarischen Genüsse im Zeltdorf auf dem Burghügel. Hoffentlich hat der junge “Rittersknappe” noch genügend gebrannte Mandeln und Baumnüsse für mich. Erna

Vom Donnerstag, 31.08. bis und mit Samstag, 02.09. findet dieser einzigartige Ohren-, Augen- und Gaumenschmaus in den Gemäuern der Burgruine Schellenberg statt. Probieren Sie es sofort, eventuell können Sie sich noch Tickets ergattern.

https://www.starticket.ch/de/tickets/the-princely-liechtenstein-tattoo-20170831-2030-20170902-2300-historische-burgruine-schellenberg-schellenberg

http://www.princely-tattoo.li/shows-auf-der-burgruine.html

  • Do, 31.08.2017
    20:30 – 23:00 Uhr
  • Fr, 01.09.2017
    20:30 – 23:00 Uhr
  • Sa, 02.09.2017
    20:30 – 23:00 Uhr

https://www.myswitzerland.com/de-ch/events/event-320923631.html

https://www.facebook.com/PrincelyTattoo

Auf das Stanserhorn mit dem Cabrio

IMG_8287Jedes Jahr erklimmen wir das Stanserhorn, und jedes Jahr ernten wir von den inländischen und ausländischen “Mitwanderern”  viel Lob und Anerkennung für diesen beeindruckenden Ausflug.

Sie denken nun wir sind richtig fleissige Berggänger? Leider nicht! Wir zeigen unseren Freunden und Bekannten vom Inn- und Ausland gerne die Schweiz und ein besonders imposanter Ausflug ist das Erklimmen des Stanserhorns mit der Cabrio-Bahn. Die Anreise nach Stans ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto möglich. Es sind genügend Parkplätze in der Umgebung der Talstation vorhanden. An Tagen mit grossem Gästeaufkommen und besonders herrlichem Bergwetter empfiehlt es sich einen Boarding Pass für die Fahrt mit der Bahn zu lösen. Zuerst wird eine nostalgische Fahrt in der alten Drahtseilbahn von 1893 geboten, ein Bijou aus Holz welches die Gefühle vergangener Zeiten in den Passagieren weckt. Nach ca. 8 Minuten Fahrt steigt man in die modernste Cabrio-Bahn der Welt. Eine Wolke aus Glas und Stahl die ruhig und elegant in die Höhe gleitet. Ein ungewöhnliches und beeindruckendes Erlebnis der Extraklasse, eine Harmonie zwischen Alt und Jung die ich so noch nirgendwo gefunden habe. Jedes Mal erfreuen wir uns an der herrlichen Rundumsicht und den begeisterten Kommentaren unserer Freunde. Auf dem Gipfel angekommen beginnt der sportliche Teil. Jetzt wird gewandert! Das Stanserhorn ist ein idealer Wanderberg, er bietet sechs mögliche Wanderrouten für alle Ansprüche. Meine Wanderansprüche sind vollständig gedeckt mit dem halbstündigen Gipfelrundgang welcher mit einer herrlichen Rundumsicht auf die halbe Schweiz die Augen so verwöhnt, wie wenn man einen mehrstündigen Aufstieg gemacht hätte.  Beim Kraftort, wo sich drei Grundstrahlen treffen und ca. 22`000 Boviseinheiten erzeugen, wird die Kraft für das nächste Jahr getankt und beim “Murmeligehege” warte ich voller Spannung darauf ob sich eines der scheuen Tiere sehen lässt. Nach dieser “körperlichen Anstrengung” haben wir uns ein feines Mittagessen und einen edlen Tropfen Wein verdient. Auch hier bin ich ein “Gewohnheitstier”. Bisher haben wir jedes Mal auf der Terrasse, bei schönstem Sonnenschein, eine Platte mit kaltem Fleisch und “Aelpler Maggrone” mit Apfelmus genossen. Die Alpenspezialität wird in einem Fonduerechaud serviert, und die Portionen sind sehr gross bemessen. Wir bestellen jeweils zwei Portionen und geniessen zu viert die Fleischplatte zum Apero und als Hauptgang die Teigwaren und Kartoffeln in der crémigen Rahm-Käsesauce. Wer dann noch Hunger hat kann sich ein feines Stück Kuchen oder ein anderes Dessert auslesen. Das Stanserhorn-Restaurant bietet eine grosse Auswahl. Was mir immer wieder auffällt ist die natürliche und freundliche Art der Mitarbeiter. Die “Bähnler” erklären voller Stolz die Besonderheiten der Bahn, die Ranger zeigen mit Fachwissen und Charme die herrliche Flora und Fauna und die Restaurant-Mitarbeiter sorgen mit schneller, freundlicher Zuvorkommenheit für ein nachhaltig positives Erlebnis. Nach wenigen Stunden auf dem Stanserhorn sind wir so erholt und voller Kraft, dass wir glücklich und voller Freude den Heimweg mit der Cabrio-Bahn und der Drahtseilbahn antreten. Natürlich wäre auch eine Bergwanderung ins Tal möglich, aber wir wollen ja nicht übertreiben. 😉 Ich bin begeistert vom Stanserhorn und kann den herrlichen Ausflug sehr empfehlen. Erna

IMG_8291

https://www.holidaycheck.ch/m/talstation-stanserhorn-bahn/fd158028-afe9-3d85-bf85-be31084db1f5

https://www.stanserhorn.ch/de/bahn/preise/

http://www.stanserhorn.ch/__/frontend/handler/document.php?id=485&type=42

https://www.tripadvisor.ch/Restaurant_Review-g188103-d1916476-Reviews-Drehrestaurant_Rondorama-Stans_Canton_of_Nidwalden.html#photos;geo=188103&detail=1916476&ff=214480515&albumViewMode=hero&aggregationId=101&albumid=101&baseMediaId=214480515&thumbnailMinWidth=50&cnt=30&offset=-1&filter=7

http://www.wirzweli.ch/de/wandern/wandervorschlaege/geo-weg-stanserhorn-wirzweli/

Sommer, Sonne, Zugersee!

Terrasse 1

 

Pack die Badehose ein, nimm dein liebes Schätzelein, und dann nichts wie raus zum Haus am Zugersee!

Wenn Sie jetzt im Büro sitzen
und voll Unmut am PC schwitzen,
ja dann nichts wie raus zum Haus am Zugersee!

machen Sie die Lampe aus,
schliessen ab das heisse Haus,
und dann nichts wie raus zum Haus am Zugersee!

Dort gibt’s nur noch Freud und Lust,
keine Sorgen, keinen Frust!
So ist das im Haus am Zugersee!

Jeden Tag nur Sonnenschein,
voller Spass und draussen sein?
Ja dann nichts wie raus zum Haus am Zugersee!

Springen in den See hinein,
trinken weissen Wein, so fein,
ja das gibt’s im Haus am Zugersee!

Essen Fische aus dem See,
trinken kaum gesunden Tee!
Das ist pures Glück im Haus am Zugersee!

Jetzt buchen, es sind nur noch wenige Termine frei.

http://www.hausamzugersee.ch/content/agenda/

http://www.hausamzugersee.ch/