Die Stacheldraht-Pflanze klärt den Nebel auf.

Wenn sich im Oktober Nebelbänke am Zugerberg bilden, mag ich nicht warten, bis sie sich wieder aufgelöst haben. Ich tröste mich mit schönen, selbst gefertigten Blumen-Gestecken.

Meine Lieblings Pflanze in dieser Jahreszeit ist die Stacheldraht Pflanze. Sie wird auch Silberfaden oder Stachelkörbchen genannt. Es ist eine filigrane Pflanze und so vielseitig einsetzbar, drinnen wir draussen. Im Moment erfreuen mich drei verschiedene Varianten.

Einmal in der Vase als Gesteck im Wohnraum. Kombiniert mit einer Kings Prothea, Aralienblätter und Hagenbutten.

image1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Pflanze macht sich auch gut draussen als Winter Tischdekoration.
Die Kombination aus chinesischem Juniperus, Hauswurz und dem lila Winter Erika finde ich besonders interessant. Ein kleiner Lichtblick ist der orange Kürbis. Passt alles! Herbst eben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine dritte Möglichkeit ist der Stacheldraht als Hängepflanze. Ich mag sie in Zusammenstellung mit der hängenden Müelenbeckia. So bildet sie eine wunderbare Einheit. Keine Angst, die Stacheldraht Pflanze verträgt problemlos die Temperatur von 5 bis 10 Grad. Bei minus Grad stülpe ich einfach ein Flies darüber, erhältlich im Garten Center.

image3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Ihnen einen genussvollen und vielseitigen Herbst.

Antoinette Bossard

Spätsommer Blumenschmuck für Ihr Heim

image1Im Spätsommer sind auch zarte Farben ein Hingucker. Hier ein Strauss den Sie leicht selbst zusammenstellen können.

Ein wunderschöner Spätsommer Strauss mit einer Kings Protea die in Südafrika beheimatet ist und sehr lange hält. Umrahmt wird sie mit weissen Dill-Blüten und als Hingucker  dienen zwei weisse Baumwolle-Früchte. Die feinen, lila Staticien-Zweige passen hervorragend dazu und lockern den Dill Busch auf. Die Grünen Aralien-Blätter geben dem Bukett den nötigen Halt. Antoinette

Falls Sie Fragen haben, schreiben Sie uns ein Mail oder einen Kommentar. Antoinette beantwortet Ihre Fragen gerne.

http://www.bossardzug.ch/

Den Vorfrühling ins Haus holen

IMG_2795Wenn die Tage länger werden, der Schnee schmilzt und sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, dann packt es mich und ich muss raus in die Natur. Das hat seinen Grund: ich will mir ein Blumen – Arrangement stecken und dazu brauche ich Material aus der Natur. Bewaffnet mit einer Baumschere, schwinge ich mich aufs das Fahrrad, denn die Strassen sind relativ trocken und die Sonne scheint. Im Moment werden überall Sträucher und Bäume zurechtgestutzt.

Zur Zeit ist das an der Lorze der Fall. Diese Holzhaufen sind für mich eine wahre Fundgrube.IMG_2797 Tolle Zweige und Hölzer findet man aber auch im Wald oder entlang kleiner Bäche.In der Natur bieten sich viele Möglichkeiten, wenn man die Augen offen hält. Ich halte an und suche ganz gezielt nach geeigneten Ästen die ich für mein Gesteck brauche. Ich mag besonders Äste, die mit Flechten belegt sind. Sie haben das gewisse Etwas und geben dem Blumen – Arrangement Struktur. Ich werde fündig in diesem Dickicht, sogar Moos habe ich entdeckt. Das kann ich zum Abdecken des Kunstmooses brauchen. Zufrieden mache ich mich auf den Heimweg. Dort betrachte ich meinen Fundus. Freesien und Ginster habe ich dazu gekauft. (Freesien bedeuten Zärtlichkeit)

IMG_2798Der Blumenschmuck soll ja luftig wirken.Ich habe ein tolles, weisses Gefäss gefunden, wo ich meine Blumen in Kunstmoos stecken werde. Damit das Moos nicht wegrutscht, lege ich Steinchen um das Kunstmoos. Wie Sie sehen kann man mit einfachen Mitteln schnell ein schönes Bukett zaubern.

IMG_2801Nun ist der Frühling bei mir eingezogen. Das können auch Sie problemlos so arrangieren! Probieren Sie es einfach  Antoinette, dipl. Floristin

https://de.wikipedia.org/wiki/Blumensprache

http://sprache-der-blumen.de/

http://medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=16586&edit=0

 

Dokumente sauber ablegen

In jedem Haushalt sammeln sich mit der Zeit viele wichtige Dokumente an, die schnell auffindbar sein sollten.
Es gibt zwei gute Möglichkeiten dies zu tun. Entweder in einer Ablage mit Schubladen oder in einer Dokumentenmappe. Besonders edel ist Dokumentenmappe mit vielen verschiedenen Fächern, die individuell beschriftet werden können und in einem Gestell wenig Platz einnimmt. Damit die Akten nicht herausfallen, wird die Mappe mit einem Gummiband zusammengehalten. Auch Schubladenelemente eignen sich hervorragend. Die einzelnen Schubladen können bis zum Anschlag herausgezogen werden und ebenso an der Front beschriftet werden. Zum Versorgen finden sie bequem Platz in einem Schrank oder Gestell. Die Elemente sind in verschiedenen Farben erhältlich.(Lagoon blau, Kiwi grün, Mandarin orange, Himbeer) Jetzt zu kaufen bei   www.bossardzug.ch

IMG_2790IMG_2793IMG_2789