Sattel Hochstuckli Wanderung Skywalk Rundweg 3

 

Die Sonnentage im Mittelland haben sich verabschiedet. Entfliehen Sie dem Nebel mit einer Wanderung in der Sonne auf dem Sattel Hochstuckli.
Sie können die Talstation per Bus erreichen oder mit dem Auto. Stuckli Rondo – die erste Drehgondelbahn der Welt – bringt Sie in ca. 8 Minuten von der Talstation in Sattel zum Mostelberg. Geniessen Sie das Panorama, während sich die Gondel ganz langsam um die eigene Achse dreht.
Für die Fahrt mit der Drehgondelbahn retour bezahlten wir CHF 11.00 mit Halbtaxabonnement.
Vom Mostelberg aus führt der Weg über die 374m lange Hängebrücke „Skywalk.“ Es ist ein besonderes Gefühl, das Lauitobel auf einer schwankenden Brücke, in bis zu 58m Höhe, zu überqueren. Das Wandern stärkt Atmung und Kreislauf. Also machten wir uns auf „den pfad“ Nummer 3, den Themenweg in Richtung Herrenboden. Unterwegs lernten wir viel über die Kräfte der Natur kennen und genossen den Ausblick. Der Weg ist teilweise sehr steil und sollte nur mit guten Bergschuhen begangen werden.
Zum Abschluss genossen wir den Sonnenschein auf der Terrasse des Berggasthauses Herrenboden und assen eine fein abgeschmeckte Hirschgulaschsuppe und eine grosse, delikate Crèmeschnitte.
Diese Wanderung ist sehr empfehlenswert und abwechslungsreich. Das Gebiet Sattel Hochstuckli bietet noch viel mehr, hier ein Link zum Angebot der Region. Ein gesundes neues Jahr Erna

http://www.sattel-hochstuckli.ch/
http://www.bergfex.ch/sattel-hochstuckli/webcams/c2746/
http://www.herrenboden.ch/
http://www.mostelberg.ch/index1.html

Adinora, der digitale Stammtisch für eine bessere Lebensqualität der Generationen 55plus.

Adinora ist ein Blog für Menschen ab ca. 55 Jahren von den Menschen ab 55 Jahren.

Die Berufung von Adinora besteht darin, das Leben der Generation 55plus zu erleichtern, zu inspirieren, zu bereichern und die Kommunikation zu fördern, indem wir einen «Stammtisch» bieten als Verbindung für den Austausch von positiven Erfahrungen, freudvollen Erlebnissen, Tipps und Tricks für den Alltag usw.

Sie möchten eine Erfahrung auf www.adinora.ch veröffentlichen, ein Produkt oder eine Dienstleistung empfehlen?

Dann schreiben sie uns ein Mail info@adinora.com mit dem Text und ein Bild dazu, welches wir veröffentlichen dürfen. Wir publizieren ihren Text und ihr Bild rasch möglichst auf Adinora. Für diesen Auftrag verlangen wir eine kleine Gebühr von CHF 15.00. Sie bleiben alleiniger Besitzer des Beitrages mit allen Rechten und Pflichten. Für die Veröffentlichung brauchen wir nur einen Namen und eine Mailadresse.

Adinora, der digitale Stammtisch für eine bessere Lebensqualität der Generationen 55plus.

Adinora
www.adinora.com
info@adinora.com

 

Tägliche Bewegung hält fit und macht froh!

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Zwölfter Tipp: Fitness zuhause machen.

Sie haben recht, Bewegung gibt es genug mit der Haushalts- und Gartenarbeit, doch zusätzliches Training in den Bereichen Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit und Ausdauer fördern die Gesundheit.

Besonders wir «Älteren» müssen auf regelmässige Bewegung achten. Momentan ist es nicht möglich zu wandern, oder ausserhäusliche Sportarten zu betreiben. Die täglichen 10`000 Schritte sind schwer zu erreichen.

Aber das Gute an den neuen Medien ist, dass sie uns die Möglichkeit bieten, im Haus, in der gewohnten Umgebung zu trainieren

Es finden sich viele Programme für Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Gleichgewicht im Internet auf YouTube, Instagram etc. Eine Trainingseinheit von höchstens einer Stunde pro Tag bringt Kreislauf und Bewegungsapparat in Schwung und fördert die gute Laune.

Suchen sie sich noch heute ein lustiges und anregendes Fitnessprogramm im Netz, hier einige Anregungen dazu. Fröhliches turnen wünscht Erna


https://www.youtube.com/watch?v=5Jj6HT77r4Y

https://www.youtube.com/watch?v=UErN1VLCXC0

https://www.migros-fitness.ch/de

https://www.youtube.com/watch?v=oJb-hOXQlCE

https://www.youtube.com/watch?v=i381YSFntmQ

https://www.youtube.com/watch?v=iWz8JfaOVjM

https://www.youtube.com/watch?v=1vezpxxDGAg

 

Gesundheit und Mode miteinander vereinen

Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass sich immer mehr Menschen auf die eigene Gesundheit stürzen.

Damit ist nicht nur die Ernährung an sich gemeint, sondern auch das gesamte drumherum. Man darf schließlich nicht vergessen, dass es für die Gesundheit heute unter anderem auch wichtig ist, viel Sport zu machen und auch zu schauen, wie man den eigenen Alltag eigentlich bewältigen. Wer wenig schläft und viel Stress hat wird schnell bemerken, dass es auch auf dem Gebiet sehr viele erhebliche Probleme geben wird. Man darf daher keinesfalls vergessen, dass es deutlich wichtiger ist, dem Stress zu entgehen und ausreichend zu schlafen.

Vorteile durch die perfekte Mode

Außerdem ist es bedeutend, wenn man sich bereits die passende Mode anschaut, die man trägt. Hochwertige Baumwolle oder andere Materialien sind oftmals ein absoluter Hingucker und dienen dazu, auch zum Thema Nachhaltigkeit beizutragen. Wer sich daher auf eine besondere und hochwertige Mode einlassen möchte sollte sich unbedingt Cavalleria Toscana anschauen und sich das gesamte Sortiment dort mal genauer unter die Lupe nehmen. Gerade dort kann man einfach erstklassige Mode bestellen und braucht sich keine Sorgen um die eigene Gesundheit machen.

Es gibt heutzutage einfach sehr viele spannende Möglichkeiten, mit denen man auch weiterhin vorgehen kann. Schritt für Schritt bekommt man die besten Tipps und Hilfen geboten und braucht sich dann um die eigene Gesundheit garantiert keine Sorgen mehr machen. Deutlich wichtiger ist es, dass man sich auch auf dem Gebiet immer wieder vor Augen hält, wie wichtig die Gesundheit und das Leben für einen selbst ist. Schließlich ist auch heute noch jeder für sich selbst verantwortlich und hat daher auch dafür zu sorgen, dass man auch auf dem Gebiet garantiert nichts falsch machen wird.

Die besten Tipps und Tricks einholen

Umso wichtiger ist es daher, dass man auch weiterhin schaut, die zahlreichen Tipps und Tricks für sich zu nutzen. Man darf nicht vergessen, dass es allein bei der eigenen Ernährung vielmehr um die richtige Zusammenstellung der Lebensmittel geht. Genau aus dem Grund muss man einfach in Erfahrung bringen, was man auf dem Weg machen kann und wie man auch seinen eigenen Körper schützen wird.

Eine Hand voller Mandeln

Täglich eine Hand voller Mandeln knabbern hilft der Verdauung, macht schlank und versorgt den Körper mit lebenswichtigen Fetten, Mineralien und Vitaminen.

Mandeln schmecken sehr gut und gehören deshalb für mich zur täglichen Ernährung. Nun habe ich nach mehr Informationen zu diesem Lebensmittel gesucht und herausgefunden, Mandeln sind sehr gesund.

Gemäss Bericht im Fachblatt „American Journal of Clinical Nutrition“ helfen Mandeln beim Abnehmen. Der Grund dafür sei, dass das in den Mandeln enthaltene Fett vom Körper nur schlecht verwertet werde. Statt der angegebenen 170 Kalorien pro 28 Gramm, was ca. einer Hand voller Mandeln entspricht, nimmt man bei der genannten Portion Mandeln daher nur ca. 129 Kalorien auf.

Zudem sollen Mandeln eine probiotische Wirkung haben. Sie harmonisieren die Darmflora indem sie jenen Darmbakterien Nahrung liefern die unser Immunsystem unterstützen. Mandeln liefern Ballaststoffe welche die Darmtätigkeit anregen und gesunde Fette für die Darmbakterien.

Sie sind außerdem reich an Magnesium, Vitamin E und weiteren Mikronährstoffen. Das Vitamin E gilt als wichtiges Anitoxidans und soll als Radikalenfänger die Gesundheit der Zellen unterstützen. Magnesium verhilft den Nerven und Muskeln zu einer besseren Funktion.

Die ungesättigten Fettsäuren der Mandeln helfen nicht nur dem Darm und den Nerven, sie wirken sich auch unterstützend auf einen gesunden Cholesterinspiegel aus.

„Mandeln können Diabetiker unterstützen. Ihre Fette und Ballaststoffe helfen bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels. Magnesium unterstützt die Insulinsensitivität der Zellen.“

Detaillierte Informationen finden Sie in den untenstehenden Links.

Ich esse Mandeln einfach gern und wenn sie auch gesund sind, um so besser. Erna

http://www.fr.de/wissen/gesundheit/magenschmerzen-verstopfung-diese-zehn-lebensmittel-regen-die-verdauung-an-a-347352

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/mandeln.html

https://eatsmarter.de/ernaehrung/news/mandeln-haben-weniger-kalorien-als-erwartet

https://eatsmarter.de/ernaehrung/gesund-ernaehren/mandeln-gesund

https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/obst/mandeln

Sind Mandeln gesund?