Die vier Versprechen von Don Miguel Ruiz

Vier einfache, kraftvolle Versprechen für ein Leben in Freiheit, Freude und Liebe.

Vier einfache, aber kraftvolle Versprechen sind der Schlüssel zur inneren Transformation mit dem wir den Traum von Freiheit, Freude und Liebe verwirklichen können.

Das neue Werk des Bestsellerautors Don Miguel Ruiz „Die Vier Versprechen“ erklärt einen praktischen und leicht nachvollziehbaren Weg um sein Leben von Angst und Gewalt zu befreien.

Eine kraftvolle Verbindung von Tradition und Moderne: In seinem neuen Buch stellt Bestsellerautor Don Miguel Ruiz die drei grundlegenden Fragen des Lebens:

Wer bin ich? Was ist wirklich? Wie kann ich Liebe zeigen?

Damit öffnet er seinen Lesern neue Wege hin zu einer tiefgreifenden persönlichen Veränderung. Die Tolteken, eine mesoamerikanische Kultur die in präkolumbianischer Zeit den grössten Teil Zentralamerikas beherrschten, überlieferten die Kultur, sich selbst im Leben zu hinterfragen. Die legt verborgene Kräfte in uns frei und führt uns zu neuer innerer Stärke und einem grösseren Selbstbewusstsein.

Sehr gut und verständlich geschrieben mit unmittelbarem Erfolr in der Selbstanwendung und auf dem Weg zur persönlichen Veränderung.

Die vier Versprechen

Sei tadellos mit deinen Worten! (Be impeccable with your word)

Nimm Nichts persönlich! (Don’t take anything personally)

Triff keinen Annahmen! (Don’t make assumptions)

Gib stets dein Bestes! (Always do your best.)

 

Don Miguel Ruiz

Don Miguel Ruiz wurde in eine Familie mexikanischer Curanderos (Heiler) und Naguals (Schamanen) geboren. Er folgte dem ihm vorgezeichneten Weg jedoch zunächst nicht, sondern studierte Medizin und wurde Chirurg. Eine Nahtod-Erfahrung nach einem Autounfall veränderte sein Leben und er widmete sich fortan dem Studium der Lehre seiner Vorfahren. Sein Lehrer wurde sein verstorbener Grossvater, der ihn in Träumen unterwies. Der Kinofilm „8 Sekunden – Ein Augenblick Unendlichkeit“, produziert von Til Schweiger (2015), basiert auf dem Leben von Miguel Ruiz.

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/don-miguel-ruiz/die-vier-versprechen/id/9783548745602?gclid=EAIaIQobChMI-YeptOHI8AIV-QWiAx0YdwuGEAYYASABEgLG7PD_BwE&gclsrc=aw.ds

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID30570168.html

 

 

Aktivurlaub in Deutschland – diese Ziele bieten sich an

Die Planung der nächsten Reise ist bereits ein Einstieg in den Urlaub und bringt schon jede Menge Spaß mit sich.

Wer sich auf die Suche nach einem passenden Reiseziel für einen Aktivurlaub macht, der kann verschiedene Suchvarianten nutzen, wie z. B. Yahoo als Suchmaschine für erste Ideen. Einige Reiseziele in Deutschland haben sich als besonders gute Wahl für aktive Urlauber gezeigt.

Ein Ausflug in die Eifel

Die Eifel ist für Aktivurlauber zwar kein Geheimtipp mehr, dafür aber ein Ziel, das jede Menge verschiedene Möglichkeiten zu bieten hat. Rund eine Stunde entfernt von Köln, eröffnen sich zahlreiche Varianten. Hier treffen Reisende auf eine sanfte Natur oder können die Vulkankegel erkunden gehen. Wanderungen sind gerade von Frühjahr bis Herbst sehr gut umzusetzen. Der Eifelsteig ist auch für Einsteiger sehr gut geeignet. Wer gerne im Winter aktiv werden möchte, der hat in der Eifel meist Glück und findet Schnee vor. Langlauf ist daher sehr beliebt für Aktivurlauber.

Viel Freiheit an der Mecklenburger Seenplatte

Es ist gar nicht notwendig, besonders weit zu fahren oder zu fliegen, wenn es auf das Wasser gehen soll. Paddeln, segeln oder auch Stand-up-Paddling sind verschiedene Varianten, um aktiv zu bleiben. Die Mecklenburger Seenplatte bietet viele Seen, aber auch frische Luft und Wanderwege. Hier können Reisende zum Boot greifen, sich auf das Fahrrad schwingen oder auch zu Fuß die Gegend erkunden. Viele kleine Kanäle sorgen dafür, dass immer wieder neue Wege genommen werden können.

Lange Wanderungen in der Sächsischen Schweiz

Gerade dann, wenn Aktivurlauber bereits viel Erfahrung mit Wanderungen und auch unterschiedlichen Höhen haben, ist es gut, ein Urlaubsziel zu haben, das verschiedene Schwierigkeitsgrade bei den Wanderungen zur Verfügung stellt. Die Sächsische Schweiz bietet sich an. Es gibt einige Ausflugsziele, die hier besonders bekannt sind, wie der Malerweg oder auch die Bastei-Brücke. Wer sich ein wenig mit der Gegend beschäftigt, der wird aber auch noch andere Wege finden, die sich für eine anspruchsvolle Wanderung über mehrere Kilometer anbieten. Zusätzlich dazu gibt es in der Sächsischen Schweiz Klettersteige, die in Angriff genommen werden können. Geführte Kletter-Touren sind dabei eine besondere Empfehlung für Urlauber.

Franziska hat es wieder getan!

https://www.eifel.info/ausflugsziele/top-10-ausflugsziele-eifel

https://www.seenplatte.de/

Reisen ist Leben

New York liegt jetzt am Thunersee

Lady Liberty ist im Sommer 2019 am Thunersee Zuhause als Kulisse für Werner Bauers Inszenierung des Musicals “ Ich war noch niemals in New York“. Das frische Regiekonzept orientiert sich optisch an der Comic-Welt von Maverick, Dick Tracy und Co.

Der ausführende Produzent der Thunerseespiele, Markus Dinhobl freut sich darauf, sie vom 10. Juli bis 24. August in New York begrüssen zu dürfen. Am Fusse von Eiger, Mönch und Jungfrau wurde in monatelanger Arbeit ein neues Konzept für das Hitmusical mit den Songs von Udo Jürgens geschaffen. Sie können sich freuen, auf ein einmaliges Bühnenbild, eine einzigartige Ausstattung, grossartige Orchestrierung und natürlich auf die herrlichen Lieder unserer Jugend.

New York inszeniert mit einem frischen Regiekonzept welches sich optisch an der Comic-Welt von Maverick, Dick Tracey und Co. orientiert.Mit diesem Konzept will der Regiseur die Charaktere des Stücks zu Identifikationsfiguren für das Publikum machen und die Geschichte der heutigen Zeit anpassen. Heute gilt Amerika nicht mehr als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, wie dies einst der Fall war. Die Freiheitsstatue als Symbol für Freiheit, Chancengleichheit und Selbstverwirklichung ist nicht mehr zeitgemäss. Deshalb ist die Geschichte wie folgt angepasst:

„Um ihrer trostlosen Wirklichkeit im Seniorenheim zu entkommen, flüchtet Maria in ihre Gedanken und Sehnsüchte. Sie erträumt sich, wie sie zusammen mit Otto aus dem Altersheim flieht, um auf einem Kreuzfahrtschiff nach Amerika zu reisen und schliesslich unter der Freiheitsstatue zu heiraten. Doch all das findet lediglich in ihrem Kopf statt…“ Der Regisseur erklärt: „Unsere Welt ist kompliziert geworden. Und unsere Sehnsucht nach einfachen Lösungen und Scheinwelten wächst. Und so erträumt sich Maria eben eine Welt, in der sie sich selbstbestimmt verwirklichen kann. Und in der sie alles tun kann, was in Wirklichkeit nicht möglich ist. Eine Welt, in der das Gute siegt und das Böse keine Chance hat.“

Doch wie setzt man das optisch um? Für den Regisseur war schnell klar: eine einfache Welt muss her, wo man schnell zwischen schwarz und weiss unterscheiden kann. „Wir müssen auf den ersten Blick erkennen, ob wir uns in der Wirklichkeit befinden oder in Marias Vorstellung. Dafür wenden wir einen kleinen Trick an“, so der Regisseur. 

Marias Comic-Welt

Die Kostümbildnerin Mareike Delaquis Porschka erklärt wie es die Crew schaffte, die Traumwelt von der Realität zu unterscheiden : „Wir verfolgen die Idee einer stilisierten Comic-Welt. Sie ist inspiriert von den berühmten Marvel-Figuren und zeigt sich sowohl in meinem Kostümentwurf als auch im Maskenbild von Ronald Fahm. Ihre Kennzeichen sind scharfgezeichnete Silhouetten und ein graphisches Farb- und Formenkonzept. Trotzdem sollen die Figuren lebendig und nahbar bleiben und durchs Stück hindurch wiedererkennbar sein. Selbstverständlich erwarten uns für die grossen Shownummern auch extravagante Kostüme und schrille Bilder“. Für das Thuner Kostümatelier bedeutet das Konzept viel Arbeit: „Ab April werden hier in Thun rund 280 Kostüme geschneidert“, so die Kostümbildnerin. Unterstützung erhält ihr Team von der Berufsschule IDM Thun. Dort werden nach den Vorgaben der Kostümbildnerin die aufwendigen Kostüme zweier grosser Szenen hergestellt.

Freiheitsstatue am Thunersee

Optisch geleitet werden die Besucherinnen und Besucher am Thunersee von Marlen von Heydenabers Bühnenbild. Der riesige Kopf der New Yorker Freiheitsstatue ragt im Sommer 2019 über den Thunersee. Die Bühnenbildnerin erklärt: „Unsere Lady Liberty am Thunersee ist nicht mehr perfekt – sie fällt im wahrsten Sinne des Wortes auseinander. Nur in Marias Traumwelt ist sie intakt. Natürlich haben wir auch die Schiffsform eingebaut. Die Bühne wird in Form eines Schiffsbugs gebaut, die Zuschauerinnen und Zuschauer sitzen ebenfalls auf dem Schiff und sind Teil unserer spannenden Kreuzfahrt“, so von Heydenaber. Sie freut sich auf ihr zweites Bühnenbild für die Thunerseespiele: „Die Arbeit für die Thuner Musicalmacher ist sehr spannend und vielseitig. Die Bühne muss für dieses energiegeladene Stück sowohl funktional als auch vielseitig sein. Ich freue mich sehr, für die Umsetzung auf bewährte Kräfte zählen zu können“. So übernimmt die Firma Nüssli den Grossteil des Bühnenbilds in ihren Werkstätten in Hüttwilen. Die zahlreichen dekorativen Teile gestalten die zwei Berner Firmen Bäumlin und Atelier Lorraine zusammen, während Valerie Bartholdy für die Malerarbeiten verantwortlich zeichnet.

Tickets: www.ticketcorner.ch

www.thunerseespiele.ch

Bewährte und neue Partnerschaften

Die Thunerseespiele freuen sich, bereits im 17. Jahr die Partnerschaft mit dem Presenting Sponsor Coop weiterzuführen. Hauptsponsor ist die UBS, die GVB Gebäudeversicherung Bern engagiert sich als Klimapartnerin. Zudem unterstützt uns neu als Hauptsponsor die Brauerei Falken AG mit der Marke Hülse – Bier mit Stil. Als Medienhauptpartner sind Espace Media (Thuner Tagblatt/Berner Zeitung) und Radio Bern1 mit an Bord. Als weitere Hauptpartner agieren BLS, dine&shine Event Catering, Hauenstein Hotels + Restaurants, die Stadt Thun und Hapag-Lloyd Cruises.

 

Glücklich sein und Heiraten mit 55 plus