Sattel Hochstuckli Wanderung Skywalk Rundweg 3

 

Die Sonnentage im Mittelland haben sich verabschiedet. Entfliehen Sie dem Nebel mit einer Wanderung in der Sonne auf dem Sattel Hochstuckli.
Sie können die Talstation per Bus erreichen oder mit dem Auto. Stuckli Rondo – die erste Drehgondelbahn der Welt – bringt Sie in ca. 8 Minuten von der Talstation in Sattel zum Mostelberg. Geniessen Sie das Panorama, während sich die Gondel ganz langsam um die eigene Achse dreht.
Für die Fahrt mit der Drehgondelbahn retour bezahlten wir CHF 11.00 mit Halbtaxabonnement.
Vom Mostelberg aus führt der Weg über die 374m lange Hängebrücke „Skywalk.“ Es ist ein besonderes Gefühl, das Lauitobel auf einer schwankenden Brücke, in bis zu 58m Höhe, zu überqueren. Das Wandern stärkt Atmung und Kreislauf. Also machten wir uns auf „den pfad“ Nummer 3, den Themenweg in Richtung Herrenboden. Unterwegs lernten wir viel über die Kräfte der Natur kennen und genossen den Ausblick. Der Weg ist teilweise sehr steil und sollte nur mit guten Bergschuhen begangen werden.
Zum Abschluss genossen wir den Sonnenschein auf der Terrasse des Berggasthauses Herrenboden und assen eine fein abgeschmeckte Hirschgulaschsuppe und eine grosse, delikate Crèmeschnitte.
Diese Wanderung ist sehr empfehlenswert und abwechslungsreich. Das Gebiet Sattel Hochstuckli bietet noch viel mehr, hier ein Link zum Angebot der Region. Ein gesundes neues Jahr Erna

http://www.sattel-hochstuckli.ch/
http://www.bergfex.ch/sattel-hochstuckli/webcams/c2746/
http://www.herrenboden.ch/
http://www.mostelberg.ch/index1.html

Denk dich glücklich

Mentaltechniken wie Lach-Yoga, tragen nachweisbar und nachhaltig zur deutlichen Verbesserung der Gemütslage bei.

Liebe Freunde in Nah und Fern

Die letzten Monate haben uns möglicherweise in herausfordernder Art und Weise gezeigt das Lächeln, Lachen unser innerer Frieden und auch der Humor, viele Abhängigkeiten hat.

Wie mit dem umgehen? Wie mit Angst, Unsicherheit und der möglicherweise fast erdrückenden Verantwortung dies und vieles mehr zu meistern, umgehen?

Gerade gestern hat mir ein Seminarkunde gesagt, er würde ja sehr gerne das Lachen mehr in sein Leben holen aber eben, das Leben. Das wir unsere spezifischen und auch die Weltprobleme nicht einfach weglachen können ist Tatsache.

Wir können uns aber durch ein stetiges Training von „Lachen ohne Grund“ wie Lach-Yoga auch genannt wird auf der einen Seite erholen (ausstieg aus dem Hamsterrad der Gedanken) und aderseits festigen (die Dinge in einem anderen, distanzierteren Aspekt wahrnehmen). Das ist wirklich gelebte Freiheit in „do it yourself“ Manier.

  1. Einfach (aber nicht leicht).
  2. Gratis (und trotzdem viel Wert).
  3. Überall praktizierbar (du hast dich und dein Lachen überall dabei)UND

es hat nur positive Nebenwirkungen (von was kann man das sonst sagen)!

 

Denk dich glücklich!

Gerne gebe ich hier noch eine kurze Visualisierungstechnik zur Optimierung der eigenen Fähigkeit zum besten. Was Spitzensportler aus der Formel-1, aus dem Tennis oder dem Skifahren, um nur einige zu nennen bereits seit Jahren kennen und praktizieren, ist etwas was wir alle in unserem Leben bereits vielfach unbewusst durchgeführt haben. Wir haben in diesen „Tagträumen“ geweint und gelacht. Wieso setzten wir diese Fähigkeit nicht bewusst ein, um uns glücklich zu denken? Hier ein Beispiel, dass Sie nach lesen des Abschnittes, direkt umsetzten resp. rein Visualisieren können. Do it!

„Schliessen Sie die Augen, träumen Sie sich in Ihre ganz persönliche Wunschlandschaft, sehen Sie sich über Blumenwiesen oder im Schatten von Bäumen tanzen, wie Sie zuerst leise vor sich hinlächeln, langsam beginnen, verhalten zu lachen, dann lauter, lauter und immer lauter lachen. Stellen Sie sich vor, wie Sie sich schliesslich am Boden wälzen vor Lachen, wie Ihr ganzer Körper mit Lachen angefüllt ist. Lauter Freude und Glückseligkeit mit unaufhaltbarem Lachen“.

Um mit solchen Visualisierungen den gewünschten Erfolg zu haben, ist es erforderlich, diesen Kinofilm immer und immer wieder an zu sehen. Am besten gleich am Morgen nach dem Aufwachen und vor dem Schlafen gehen. ODER auch immer dann, wenn eine aktuelle Lebenssituation psychische oder physische Stärke erfordern. Nach nur kurzer Zeit und stetigem Üben werden Sie feststellen: Ich werde zu dem heiteren Menschen, zu dem ich mich denke“.

Viel Freude und Lachen.

Herzlichst Rolf W. Locher

https://www.hoho-hahaha.ch/

https://www.hoho-hahaha.ch/lachclub/

https://www.hoho-hahaha.ch/machen/

 

Und eben, Rechtschreibefehler sind gewollt und wurden hier absichtlich eingefügt. Wer sie findet darf sie behalten.

Ab sofort singen wir, laut und viel!

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Erster Tipp, singen sie so laut und so viel wie möglich!

In den letzten Wochen war so viel los, ich kam einfach nicht dazu Beiträge zu posten. Und auch bei euch, liebe Autoren, herrschte ungewöhnliche Funkstille.

Jetzt sitzen die Meisten von uns in täglich enger werdenen vier Wänden. Das Radio, der Fernseher und die modernen Medien berichten nonstop vom Virus Covid-19.

Während vor dem Fenster die Sonne scheint und die Vögel die herrliche Natur bejubeln, prasseln anhaltend schlechtere Neuigkeiten auf uns ein. Ein Covid-19-Dauerregen durchsetzt mit vielen kleinen, spitzen Hagelkörnern.

  • Grosseltern sollen ihre Enkel nicht hüten
  • Keine Besuche von Angehörigen in Spitälern und Heimen
  • Keine Restaurantbesuche und Reisen
  • Täglich mehr Kranke und Tote
  • Päng….päng…päng…jede Nachricht eine neue kleine Wunde

Der Hagelregen wird zum furchterregenden Viren-Gewitter. Die Wolken hängen immer tiefer, werden bedrohlicher und verfärben sich von graublau zu blauschwarz. Die schlechten Nachriten donnern und blitzen durch unser Gemüt. Die Tristesse schleicht sich hinterrücks an und die Schwermut winkt aus allen Zimmerecken.

Was können wir dagegen tun?

Mein erster Tipp…. Singen sie, so laut wie möglich und so viel wie möglich. Singen sie ihre Lieblingslieder aus der Kindheit, Klassiker der Oper oder Schlager der 80er Jahre. Was auch immer, Singen sie! So falsch oder so schön wie sie es können, ganz egal, Hauptsache Laut!

Singen macht glücklich,

Singen stärkt die Abwehrkräfte

Singen ist gut für die Gesundheit, es stärkt die Lunge, das Herz, das Zwerchfell und fördert die allgemeine Fitness.

Sie können mir glauben oder nicht, ganz egal, versuchen sie es jetzt sofort und singen sie!

Laut! Noch Lauter!!!!! GANZ LAUTE Grüsse Erna

Hier ein Link zu einem meiner Lieblingslieder mit Text, Ed Sheeran – Thinking Out Loud

https://www.youtube.com/watch?v=hTbeVXuWyaU

und einige weitere Vorschläge…. Sendet noch mehr in Kommentare!

https://www.mdr.de/wissen/singen-ist-gesund-100.html

https://www.mdr.de/wissen/bissen-wissen-singen100_zc-b1d0fd3e_zs-64b8d9c9.html

https://www.youtube.com/watch?v=DpMCRXyW7nk

https://www.bing.com/videos/search?q=abba+dancing+queen+lyrics&view=detail&mid=C4A47B0CE2FB2869C286C4A47B0CE2FB2869C286&FORM=VIRE

https://www.youtube.com/watch?v=QS7HYQvWYt4

https://www.bing.com/videos/search?q=sunshine+reggae+lyrics&view=detail&mid=F3B5DF37D5557ECB9A56F3B5DF37D5557ECB9A56&FORM=VIRE

https://www.bing.com/videos/search?q=lou+bega+mambo+nr+5+mit+lyrics&&view=detail&mid=D14A462691A37D10F220D14A462691A37D10F220&&FORM=VRDGAR&ru=%2Fvideos%2Fsearch%3Fq%3Dlou%2520bega%2520mambo%2520nr%25205%2520mit%2520lyrics%26qs%3Dn%26form%3DQBVR%26sp%3D-1%26pq%3Dlou%2520bega%2520mambo%2520nr%25205%2520mit%2520lyrics%26sc%3D0-30%26sk%3D%26cvid%3DA8AB9AC17571456C8C18540CB8D0D144

 

 

 

Segenswunsch zu Weihnachten

 

Möge dein Glück keine Kanten haben.
Möge kein schlechter Gedanke in dein Herz dringen.
Möge dich Liebe umgeben, die keine Grenzen hat.
Irischer Segenswunsch

 

In diesem Jahr keine guten Ratschläge für ein gesundes Leben durch Singen, wie im letzten Jahr

Weihnachtswunsch: Sing mal wieder!

auch keine süssen Weihnachten mit Merengues wie im Jahr zuvor!

Süsse Weihnachten mit Meringues

Ein Bild der schönen Natur und ein seit Generationen überlieferter Segenswunsch
für alle Menschen auf der Welt.

Frohe Weihnachten und ein glückliches 2020

Erna