Die Ringgröße – das geheimnisvolle Mysterium

Schon seit Jahrhunderten wird sich immer wieder die Frage gestellt, wie eigentlich die passende Größe für einen Ring ermittelt werden kann. Diese Frage stellen sich übrigens nicht nur Männer, die heimlich einen Verlobungsring kaufen möchten. Auch bei der Suche nach der eigenen Ringgröße kommt immer wieder Unsicherheit auf. Dabei gibt es zwei praktische Methoden, mit denen sich die Größe ermitteln lässt.

 

Ausmessen über einen passenden Ring

Wir bereits einen passenden Ring zur Hand hat, der kann seine Größe über diesen ermitteln, auch wenn es hier ein bisschen Feingefühl braucht. Der Ring wird auf einen glatten Tisch gelegt. Mit einem Lineal kann nun der Durchmesser im Innenbereich gemessen werden. Noch besser ist es, wenn ein Messschieber vorhanden ist. Dieser kann deutlich genauer arbeiten. Beim Ablesen des Wertes ist es wichtig, auf den Millimeter zu achten. Schon kleine Abweichungen können einen Einfluss auf die komplette Ringgröße haben. Natürlich kann man den Ring verkleinern lassen. Wer jedoch einmal korrekt seine Ringgröße gemessen hat, profitiert davon ebenfalls. Sobald der Innendurchmesser des Rings korrekt gemessen wurde, kann auch schon in einer Online-Tabelle nach der Größe geschaut werden.

 

Ausmessen ohne passenden Ring

Nicht immer ist ein passender Ring zur Hand, aber wie kann dann die Größe gemessen werden? Auch hier gibt es eine praktische Methode, für die es eine Schere, Papier sowie ein Maßband braucht. Es wird ein Streifen Papier mit einer Länge von 10 cm und einer Breite von 5 cm abgeschnitten. Der Streifen wird jetzt um den Finger gelegt und an den Stellen markiert, wo sich die beiden Seiten treffen. Es handelt sich um den Innendurchmesser des Fingers. Der Abstand zwischen den beiden markierten Bereichen wird jetzt gemessen. Auch hier ist es wichtig, genau auf die Millimeter zu achten. Mit den Maßen kann dann die Ringgröße in einer Tabelle einfach abgelesen werden.

 

Genormte Größen machen die Auswahl leichter

Die Ringgrößen sind genormt. Das heißt, wenn die Ringgröße vorliegt, dann kann auch ein Ring von verschiedenen Herstellern ausgewählt werden. In der Regel haben alle Ringe denselben Durchmesser bei einer Größe. Wichtig beim Ausmessen ist, dass sich der Ring noch leicht bewegen lassen sollte, damit er nicht zu eng am Finger sitzt.

 

Goldenes Lebenszeitalter in der Rente

Ein gutes Leben braucht Blumen

Irenes Worte zum Sonntag 🙂

Leben alleine ist nicht genug, es braucht Sonne, Freiheit, Liebe und Blumen für die Vollkommenheit.

(Sprichwort )

 

 

 

So bleiben Schnittblumen länger frisch!

https://www.myflower.ch/de/content/68-pflegetipps-in-kuerze#:~:text=Grunds%C3%A4tzlich%20gilt%3A%201%20Gen%C3%BCgend%20Wasser%20geben%20Verwenden%20Sie,anderen%20Bl%C3%BCten%20danken%20es%20Ihnen.%20Weitere%20Artikel…%20

 

 

unsere Gedanken formen unser Leben

Irenes Worte zum Sonntag 🙂

Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken. (Marcus Aurelius)

Wir wünschen euch gute und positive Gedanken, stellt euch euer zukünftiges Leben in den schönsten und buntesten Farben vor!

Adinora Team

Positiv denken: Mit diesen 12 Übungen und Tipps lernst du Optimismus (lernen.net)

 

 

Reichtum ist viel!

«Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles.» (Asiatisches Sprichwort)

Irenes Worte zum Sonntag 🙂

 

 

Schritte zählen und Geld verdienen | Adinora

Der Mondkalender für Gesundheit und Schönheit | Adinora

Armut und Reichtum – Was macht Geld mit dem Mensch? // meinstein.ch