Mein Bikini war früher eine PET-Flasche!

Bildquelle & Copyright by All Sisters

Nachhaltige Bademode aus 100 % recyceltem Material ist im Handel erhältlich, achten sie  beim nächsten Bademodenkauf darauf.

Die Sonne glüht am Himmel, das kühle Nass lockt. Jetzt nehmen wir die Bademode aus dem Schrank. Sitzt der Bikini noch oder wäre es klüger in diesem Jahr ein Monokini oder einen Badeanzug zu tragen?

Der Badeanzug der letzten Jahre hat noch die perfekte Passform? Dann tragen sie ihn weiter!
So leisten sie einen positiven Beitrag zu unserer Umwelt und zu ihrem Budget.

Ihr Badeanzug passt nicht mehr, ist zerschlissen oder überhaupt nicht mehr modern?

Dann kaufen sie sich einen Badeanzug aus dem Angebot der nachhaltigen Bademoden. Achten sie dabei auf die Transparenz bezüglich Materialbeschaffung und Produktionsprozess. Es gibt nachhaltige und ethisch vertretbare Modelle im Handel.

Informieren sie sich im Geschäft über Bademode, welche aus Polyester-Garn aus recycelten Fischernetzen und Nylonabfällen hergestellt wurde diese Stoffe sind nachhaltig, elastisch und fühlen sich auf der Haut wunderbar weich an.

Viel Vergnügen beim bewussten Konsum und dem Genuss des kühlen Nass in Bademode aus Upcycling Polyester nach der neuesten Mode.

Weitere Informationen zum Thema finden sie auch im Beitrag des Haus von Eden.

https://www.hausvoneden.de/lifestyle/nachhaltige-bademode-brands-und-facts-fuer-faire-beach-vibes/

https://www.hausvoneden.de/

Bild: Bildquelle & Copyright by All Sisters

Weihnachtsdeko einmal anders!

Nachhaltige Weihnachtdekoration und Wollmützen von Caramba! Beim Sportfachgeschäft Berge Pur in Zug finden Sie Mehrwert, ausgezeichnete Beratung, soziales Engagement und Nachhaltigkeit!

Schon Anfang November haben wir in vielen Läden die Weihnachtdekoration blinken sehen. Kugeln, Tannenzapfen und Vögel die in den schillerndsten Farben glänzen. Riesige Weihnachtsbäume die unter der Last des opulenten Schmucks aus China beinahe zusammenbrechen.  Glitter überall, an den Renntieren, den Weihnachtsengeln, in unserem Gesich und unseren Kleidern! Schreiende Weihnacht aus Materialien die die Umwelt stark belasten.

Es geht auch anders! Im Bergsportfachgeschäft Berge Pur in Zug ist die Weihnachtsekoration aus Karton- und Papier-Verpackungsmaterial gemacht.  Aus den grossen Kartons der Zulieferer wurden lustige Elche die neben den Mützen von Caramba keck in die Zukunft linsen. Bei Berge Pur blinken die Sportartikel und nicht die Lametta aus Bangladesch.  Der Begriff Upcycling bedeutet, dass Abfallprodukte in einen neuen Gebrauchsgegenstand verwandelt werden. Nicht nur eine Wiederverwertung, also Recycling, sondern eine Aufwertung des Produktes, also ein Upcycling.

Caramba! Das ist doch mal eine gute Idee, findet ihr nicht auch?

Übrigens, Caramba ist nicht nur ein Ausdruck des Erstaunens über eine gute Idee. Es ist auch der Produktename von hangefertigten Strickmützen der Marke Caramba. Ein Non-Profit-Label mit sozialem Engagement, hier einige Informationen aus deren Homepage.

„Mit CARAMBA weisst du, welche kreative Mamita deine Mütze gestrickt hat. Du findest ihre Geschichte auf der Etikette. Gearbeitet wird mit nachhaltiger Wolle höchster Qualität, welche zu 100% aus Peru stammt. Unsere Herzensangelegenheit ist, den Mitarbeiterinnen nicht nur einen entsprechenden Lohn zu bezahlen, mit dem sie für ihre Familie sorgen können – wir wollen ihnen durch die Arbeit bei CARAMBA einen Weg aus der Armut in ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben ermöglichen.“

Ja, Berge Pur in Zug ist engagiert, innovativ und nachhaltig. Hier finden Sie nebst Bergsportartiklen auch neue Ideen für die Weihnachtsdekoration sowie eventuell DAS nachhaltige Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben. Ueberzeugen Sie sich selbst! Momentan erhalten Sie neben der guten Beratung auch noch 20 % auf den Tourenski-Set!

BERGE PUR Outdoor
Baarerstrasse 49
CH-6300 Zug

+41 41 710 22 61
info@bergepur.ch

Startseite

CARAMBA Beneficial GmbH
Postfach 106
6403 Küssnacht
Schweiz

info@caramba-benefiz.ch
+41 79 616 10 26

Gesundheit und Mode miteinander vereinen

Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass sich immer mehr Menschen auf die eigene Gesundheit stürzen.

Damit ist nicht nur die Ernährung an sich gemeint, sondern auch das gesamte drumherum. Man darf schließlich nicht vergessen, dass es für die Gesundheit heute unter anderem auch wichtig ist, viel Sport zu machen und auch zu schauen, wie man den eigenen Alltag eigentlich bewältigen. Wer wenig schläft und viel Stress hat wird schnell bemerken, dass es auch auf dem Gebiet sehr viele erhebliche Probleme geben wird. Man darf daher keinesfalls vergessen, dass es deutlich wichtiger ist, dem Stress zu entgehen und ausreichend zu schlafen.

Vorteile durch die perfekte Mode

Außerdem ist es bedeutend, wenn man sich bereits die passende Mode anschaut, die man trägt. Hochwertige Baumwolle oder andere Materialien sind oftmals ein absoluter Hingucker und dienen dazu, auch zum Thema Nachhaltigkeit beizutragen. Wer sich daher auf eine besondere und hochwertige Mode einlassen möchte sollte sich unbedingt Cavalleria Toscana anschauen und sich das gesamte Sortiment dort mal genauer unter die Lupe nehmen. Gerade dort kann man einfach erstklassige Mode bestellen und braucht sich keine Sorgen um die eigene Gesundheit machen.

Es gibt heutzutage einfach sehr viele spannende Möglichkeiten, mit denen man auch weiterhin vorgehen kann. Schritt für Schritt bekommt man die besten Tipps und Hilfen geboten und braucht sich dann um die eigene Gesundheit garantiert keine Sorgen mehr machen. Deutlich wichtiger ist es, dass man sich auch auf dem Gebiet immer wieder vor Augen hält, wie wichtig die Gesundheit und das Leben für einen selbst ist. Schließlich ist auch heute noch jeder für sich selbst verantwortlich und hat daher auch dafür zu sorgen, dass man auch auf dem Gebiet garantiert nichts falsch machen wird.

Die besten Tipps und Tricks einholen

Umso wichtiger ist es daher, dass man auch weiterhin schaut, die zahlreichen Tipps und Tricks für sich zu nutzen. Man darf nicht vergessen, dass es allein bei der eigenen Ernährung vielmehr um die richtige Zusammenstellung der Lebensmittel geht. Genau aus dem Grund muss man einfach in Erfahrung bringen, was man auf dem Weg machen kann und wie man auch seinen eigenen Körper schützen wird.

Schellen-Ursli & Seraina fahren Ski

Vom 10. bis 14. April 2019 findet das Swiss Snow Happening in Scuol statt, bei dem rund 1000 Schneesportlehrer und -lehrerinnen in verschiedenen Disziplinen an den Start gehen und sich untereinander messen.

Insgesamt werden circa 3000 Wintersportfans erwartet, die den Saisonabschluss in der Heimat von Schellen-Ursli, der Ferienregion Engadin Scuol Zernez, feiern und um die Titel Königin und König der Schneesportlehrer kämpfen werden

«Schellen-Ursli & Seraina – The Local Heros»
Das Bergdorf Scuol liegt auf 1290 Meter über Meer und hinterlässt mit seinen kunstvoll bemalten Engadinerhäusern, der romanischen Sprache und der atemberaubenden Sicht auf die Silvretta-Gipfel und die Engadiner Dolomiten bei den Besuchern einen bleibenden Eindruck. Das sonnenverwöhnte und naturbelassene Skigebiet Scuol im Kanton Graubünden garantiert nicht nur genügend Schnee, sondern auch anspruchsvolle Pisten für einzigartige Wettkämpfe. So steht einem gelungenen Swiss Snow Happening nichts im Wege.

Der begehrte Titel Königin und König des Schneesports
Die verschiedenen Disziplinen (von traditionell bis spektakulär) versprechen spannende Duelle beim Kampf um den Titel Königin und König des Schneesports

Ski:
Riesenslalom Alpin
Ski Cross
Formationsfahren
Slopestyle
Big Air

Langlauf:
Nordic Cross

Snowboard:
Big Air
Snowboard Cross
Slopestyle

Telemark:
Sprint Classic
Big Air

Die ersten drei jeder Kategorie erhalten einen Preis. Das beste Team aller Wettkämpfe wird ebenfalls ausgezeichnet. Dazu müssen die Schneesportlehrer polysportiv überzeugen: Wer der/die Beste in mindestens drei dieser Disziplinen ist (mit Skiern, Telemark, Snowboard oder Langlaufski – 3 der 4 Schneesportgeräte können gewählt werden), erhält den höchsten Titel als König und Königin des Schneesports und wird mit dem goldenen GIRO-Helm gekrönt und darf zudem 1 Jahr lang freie Fahrt mit einem nagelneuen Ford Kuga geniessen.

Spannung garantiert
Alle Wettkämpfe  finden im Skigebiet Scuol im Raum „Jonvrai“ statt, das per Gondelbahn und Sesselbahn für Skifahrer einfach erreichbar ist. Das Swiss Snow Happening bewahrt das Beste bis zum Schluss auf – so finden am Freitag die Finals der Big Air- und Slopestyle-Wettbewerbe und am Samstag das Finale des Formationsfahrens statt.  Für Spanung und Unterhaltung sorgt als Abschluss am Samstagnachmittag der Nordic Cross, ein Langlaufwettkampf im Sprintformat.

Après-Ski-Plausch
Abgerundet werden die Tage im Après-Ski-Village im Tal mit gemütlichen Abenden und Parties im Partyzelt mit Live-Musik. So werden unter anderem zwei einheimischen Bands «Rebels» und «Diabolics» sowie Hedgehog, die Stimmung im Festzelt zum Beben bringen. Besuchen Sie diesen einzigartigen Event und lernen Sie die Skilehrer und Skilehrerinnen besser kennen.

www.snowhappening.ch

www.scuol-zernez.com/snowhappening

https://pdf.gammetermedia.ch/projekt/ssh19/

Auf Wolken schwebend den «Grosi-Tag» meistern

IMG_1063KOn Laufschuhe sind leicht und sehr biegsam. Sie stützen auch «Grosi-Füsse» beim Enkel-Einsatz.

Ehrlich gesagt, ich bin nicht sehr sportlich. Obwohl ich es meistens schaffe, meine 10`000 Schritte pro Tag zu laufen, würde es mir nie in den Sinn kommen zu joggen.

Bei Wanderungen im Gebirge bilde ich das «Schlusslicht» der Gruppe und bei Städtebesichtigungen brauche ich öfters einen Kaffeehalt. Ich kann also getrost alle Hoffnungen aufgeben, aus mir wird keine Spitzenathletin mehr.

Trotzdem bin ich immer auf der Suche nach dem leichten, stützenden und federnden Schuh für angemessene sportliche Betätigungen oder den Alltag.

Was ich besonders hasse sind die klobigen und schweren Wanderschuhe welche mich regelmässig mit grossen Blasen beschenken und am Rist oder an den Knöcheln die Haut aufreissen. Kein Gehen auf Wolken, sondern ein stapfen mit schweren Bleifüssen. Deshalb bin ich froh und glücklich, wenn ich leichtes Schuhwerk finde, welches sich nicht wie «Klötze» an den Beinen anfühlt. So ein leichter stützender Schuh für den Alltag ist der On-Laufschuh.

Eigentlich wurde er vom ex-Spitzenläufer Olivier Bernhard und seinen Freunden, David Allemann und Caspar Coppetti entwickelt. Er war gedacht als Laufschuh für Spitzenathleten. In der heutigen Zeit ist er alltagstauglich. Er hat sich längst als Freizeitschuh durchgesetzt und ebenso als tragbarer «Berufsschuh» im Büroalltag, im Service und in vielen anderen Branchen.

Auch ich als «Grosi» bin begeistert von diesem leichten stützenden Schuh. Mit ihm ist es mir möglich, den Enkeln leichten Fusses zu folgen. Ich kann beim Street Hockey mithalten und habe sogar bei kleinen Wettrennen eine Chance! Den «Wolkenschuhen» von On sei Dank. Liebe „Leichtfussgrüsse“ von Erna

https://www.on-running.com/de-ch/home?utm_expid=.2hwQdMY4Se6JQEIwsaVq3g.1&utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.ch%2F

https://www.on-running.com/de-ch/t/products

https://www.nzz.ch/wirtschaft/unternehmen/die-laufschuhe-von-on-haben-es-weit-gebracht-1.18582977