Eine kurze Geschichte der Menschheit von Yuval Noah Harari

Yuval Noah Harari gelingt es auf etwas über 500 Seiten einige der wichtigsten Fragen der Menschheit zu erhellen.

Dieses Buch hat mich begeistert und ich habe es jetzt schon zweimal gelesen, sicherlich werde ich es noch öfter zur Hand nehmen.

Yuval Harari bietet mit dem Sachbuch «eine kurze Geschichte der Menschheit» einen Überblick über die Menschheitsgeschichte, ausserhalb unser gewohnten Denkstrukturen. Er beginnt mit der Geschichte der Menschheit vor über dreizehn Milliarden Jahren und ordnet diese Menschheitsgeschichte in vier Kapitel; Die kognitive Revolution, die landwirtschaftliche Revolution, die Vereinigung der Menschen und die wissenschaftliche Revolution.

Das Buch ist eines der besten Bücher welche ich bisher gelesen habe. Es bietet hochinteressante Einblicke in die Entwicklungsgeschichte der Menschheit und inspiriert zu Gedanken, welche ich mir vorher nie gemacht habe.

Aber, Harari bleibt nicht bei der Vergangenheit stehen, er befasst sich im letzten Kapitel mit der Gegenwart und zeigt mögliche Zukunftsszenarien auf.
Die komplexe Thematik ist in einem gut verständlichen Stil geschrieben, interessant, informativ, faktenreich, klug und äusserst spannend. Es entstehen beim Leser viele neue Einsichten, Gedankengänge und der Wissenszuwachs ist enorm.

Einzelne Kritiker monieren, dass Harari die grossen Fragen der Menschheitsgeschichte nicht vertieft genug bearbeitet hat, also nur Spotleuchten auf wichtige Themen wirft.

Ja, Harari leuchtet die Menschheitsgeschichte nicht in den letzten Winkel aus, aber wie soll das auf 500 Seiten möglich sein? Das Ziel dieses Buches sehe ich darin, die Weichenstellungen der Geschichte dem Leser und der Leserin so kurz und prägnant anzustrahlen, dass dieser, je nach Interesse und Freude sein eigenes Licht nehmen soll um für den Leser interessante Details selbst zu vertiefen um sie dann im klaren Lichte glänzen zu sehen.

Ich empfehle Ihnen das Buch als sehr anschaulichen und humorvollen Blick auf die Entwicklung und die mögliche Zukunft der Erdenbewohner. Als Anstoss für eigene Gedanken und eventuell auch als Anstoss zu neuen Einsichten und Einstellungen zum Homo Sapiens allgemein und den Gattungen in Ihrem Umfeld.

Viel Lesevergnügen wünscht Erna

«Yuval Hararis Kultbestseller »Eine kurze Geschichte der Menschheit« hat seit Erscheinen über eine Million Exemplare in Deutschland verkauft und zahllose Debatten entfacht: über die Verantwortung des Menschen für das Ökosystem der Erde und für seine Mitgeschöpfe, mit denen er sich den Planeten teilt. Der Autor hat zahlreiche andere Denker, aber auch Politiker wie Barack Obama oder einflussreiche Unternehmer wie Bill Gates beeinflusst.»

Home Page – Yuval Noah Harari (ynharari.com)

Yuval Noah Harari – Alle Hörbücher bei Audible.de

Suche: Yuval Noah Harari | Orell Füssli (orellfuessli.ch)

Die vier Versprechen von Don Miguel Ruiz

 

 

Gott und die Quantenphysik: Zwei Brüder im Gespräch

116086594-00-00Religion und Physik widersprechen sich, Glaube ist Nicht-Wissen.

Diese Ansicht galt viele Jahre als Grundsatz der fortschrittlichen Wissensvermittlung in Schule und Studium. Extrem zusammengefasst galt also jeder Glaube, der nicht auf Wissen beruhte, als Aberglaube.

Dieser Konflikt zwischen Naturwissenschaften und Religion wird von den Brüdern Anselm und Michael Grün immer wieder thematisiert. In ihrem Buch «Gott und die Quantenphysik. Zwei Brüder im Gespräch» erklären sie, dass die naturwissenschaftliche Frage nach dem «Wie», welche mit objektiven Daten allgemein zugänglich und wiederholbar erforscht und untermauert werden kann, moralisch und philosophisch. mit dem religiösen «Warum» verbunden ist. Wissen und Glaube stellen für sie eine Einheit dar, wie eine Medaille mit zwei Seiten.

Die Texte sind unterhaltsam und verständlich geschrieben. Zur Einstimmung hier auch ein Video der Sternstunde Religion vom 22.11.2015 zum Thema Glaube und Wissen im Zeitalter der Quantenphysik.

 

https://www.youtube.com/watch?v=XlaQusxtnzA

Die Autoren:

Michael Grün, ehemaliger Physik- und Mathematiklehrer,

Anselm Grün, Dr. theol. Mönch der Bendiktinerabtei Münsterschwarzach

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID116086594.html?ProvID=10917736

https://www.amazon.de/Gott-die-Quantenphysik-Gespr%C3%A4ch-Spektrum/dp/3451068494/ref=pd_lpo_sbs_14_img_0/258-0231031-0781856?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=FMSWTKKACWHJWP1N4YCR

http://www.insist.ch/fileadmin/user_upload/insist/pdf/service/buchzusammenfassungen/Barbour.pdf

https://www.diesseits.ch/gott-und-die-quantenphysik/

Das Geheimnis des perfekten Tages

41u+VURQl0L._SX334_BO1,204,203,200_Dieter Nuhr, ist nicht nur bekannt als Kabarettist und Komiker, er ist auch Autor. Das humoristisch unterhaltende Werk zeigt seine nachdenkliche Seite.

Der 57-jährige erhielt im Mai 1984 den Jakob-Grimm-Preis Deutsche Sprache mit folgender Begründung:

„Dieter Nuhr macht intelligentes Kabarett. Seine Stücke sind wortgewandt, die Pointen treffsicher. Aber er achtet nicht nur sorgfältig auf die sprachliche Qualität dessen, was er sagt: er bringt seinem Publikum auch Sprachkritik nahe und regt es an, über die Wirkung von Sprache nachzudenken“ Jury des Kulturpreises.

Ja, Nuhr ist kein «Klamauk- Komiker». Die Sprache ist ihm wichtig und er legt grossen Wert auf exakte Ausdrucksweise. Was macht das Aufstehen in der Frühe sinnvoll? Sollten wir nicht besser liegen bleiben? Die Themen seines perfekten Tages sind sehr vielseitig; Computer, Religion, Körperpflege, Internet, Telefon, Autofahren, Wirtschaft, Börse, Statistik, Wissenschaft, Gesundheit, Sport, Ernährung, Politik. Eine unermessliche Themenvielfalt für einen einzigen Tag! Aber Nuhr ist bekannt dafür sich Gedanken über «alles und jeden» zu machen.

Seine Meinung zu einzelnen Themen ist klar ausgeprägt und macht teilweise nachdenklich, wie: „Wenn sich das Papier, das eine Bank empfiehlt, rechnet, warum behält sie es dann nicht selbst?“.

Das Buch ist humorvoll und lustig geschrieben, mit leisen sprachlichen Nuancen und deftigen «Türgriff-Kloaken». Der Humor von Dieter Nuhr ist umstritten, mir gefällt seine leise säuselnde Art der Gedankenspielereien, aber lesen Sie selbst. Andrea

https://www.weltbild.ch/artikel/buch/das-geheimnis-des-perfekten-tages_17697143-1?wea=2225123&gclid=CLD5uN-djdMCFUQq0wodEyMP4Q#information

http://www.buch.ch/shop/home/artikeldetails/das_geheimnis_des_perfekten_tages/dieter_nuhr/ISBN3-431-03861-1/ID33748118.html?ProvID=10907254

https://www.amazon.de/Geheimnis-perfekten-Tages-Dieter-Nuhr/dp/3404608836/ref=pd_sim_14_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=N6N0Z4X615Y9XYJVR732

https://www.weltbild.ch/artikel/buch/das-geheimnis-des-perfekten-tages_17697143-1?wea=2225123&gclid=CLD5uN-djdMCFUQq0wodEyMP4Q