Kennt ihr Christian von Trash out?

Oekologisch entsorgen, recycling und upcycling ist überall präsent. Aber leben wir es im Alltag auch wirklich?

Sicher denken sie jetzt „ja, ja, die kann gut schreiben, das ist im Alltag gar nicht so einfach!“
Und sie haben völlig recht, ich denke es gelingt niemanden alle Tipps und ökologisch sinnvollen Ratschläge auch in der Praxis immer und überall anzuwenden.

Von mir aus gesehen ist dies auch gar nicht nötig, das Bewusstsein dafür stärken und immer wieder das Richtige tun scheint mir sinnvoller.

Deshalb stelle ich hier also Christian von TRASH OUT vor.
Wenn sie in Zug oder Umgebung wohnen, ist es nicht mehr nötig mit dem privaten PW zu entsorgen. (Umwelt!)
Christian macht dies für sie mit dem Velo und zudem noch sehr preisgünstig.
(übrigens, ganz unter uns, im Geheimen….Christian ist auch freundlich, pünktlich und zuverlässig.)

Bereits 2019 habe ich im Adinora-Blog Trash Out vorgestellt, ich denke dieses Entsorgungskonzept ist aktueller den je!

Also auf! Ruft an, schreibt ihm eine Mail, er entsorgt, entrümpelt und recycelt für Sie!

Abfallentsorgung, Recycling Angebote, Trash Out Trash-Out – Re-Cycling Services

 

 

Trash-Out entsorgt für sie mit dem Velo

Aufräumen sorgt für mehr Leichtigkeit und Frohsinn im Leben.

 

Samichlaus 2020 – ohne Chlauseslä? Sicher nicht!

Das Brauchtum lässt sich nicht von einem Virus besiegen.

Das Jahr 2020 ist besonders und hält uns in vielen Lebensbereichen gefangen. Traditionsreiche Anlässe wie die Basler Fasnacht, der Chlausrotten Umzug in Oberägeri oder Küssnacht dürfen nicht durchgeführt werden.

Doch die Oberägerer lassen sich nicht von einem Virus besiegen, die Geisseln knallen vor jedem Haus und die Glocken läuten. Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam besiegen wir das Virus! Jeder vor seinem Haus und doch alle gemeinsam auf dem Weg zum Ziel. Hier Videos von Karl Nussbaumer und anderen Oberägern die das Brauchtum pflegen. Bravo Oberägeri, weiter so!

Schafsgeissel, 1 Händer, 3,20 Meter lang

Kuhgeissel

 

Das war doch erst gestern. Bilder voller wehmütiger Erinnerungen!

Ein unbeschreibliches Gänsehautgefühl kriecht über den ganzen Körper beim urchigen  Glockengeläut und dem peitschenden Geiselknallen anlässlich des Chlauseslä im Jahr 2019.

Chlausrotten-Umzug Oberägeri, 7.12.2019 – YouTube

„Chlauseslä“ – Völkerverbindendes Brauchtum im Ägerital

«Chlauseslä».

https://www.burgzug.ch/page/de/museum/geschichte

https://www.chlauseslae.ch/chlauseslae-am-abend.html

https://www.chlauseslae.ch/glossary.html

CoSoSo – ein virenfreier Lichtblick in der kulturellen Wüste.

CORONA-SOCIALDISTANCE-SOLOSHOW im Oswalds Eleven ist eine wunderbare Idee von Judith Stadlin & Michael van Orsouw alias Satz&Pfeffer!

Der Bayernkönig Ludwig II. buchte die Bayrische Staatsoper für sich allein und sah sich Opern ohne anderes Publikum an. Das war für die Künstler sicher speziell und klingt etwas abgehoben, klar. Mit etwas Fantasie kann man es auch so sehen: Ludwig war quasi ein Trendsetter des Social Distancing.

Deshalb haben wir von Satz&Pfeffer uns von der königlichen Spleen-Idee inspirieren lassen. Wir bieten im OSWALDS ELEVEN an der St.-Oswaldsgasse 11 in Zug eine Stunde lang gesunde Exklusiv-Live-Kultur für maximal fünf Personen an: die Corona-Socialdistance-Soloshow. Das Ganze kostet nur einen Stundenlohn eines Zuger Anwalts.

Damit erzielen die buchenden Kulturfans einen vierfachen Nutzen:
1. Sie durchbrechen die eigene kulturelle Isolation.
2. Nach einer Überdosis an e-learning, e-home-offfice, e-videokonferenzen, e-ostern und e-entertainment kommen sie endlich wieder in den Genuss von ANALOGEM und trotzdem GESUNDEM.
3. Sie retten den Kleinkünstlern den Unterhalt!
4. Sie beschenken sich selber mit einem garantiert unvergesslichen Erlebnis: Eine Show und ein ganzes Theater exklusiv für einen kleinen Kreis!

Kulturfreundinnen und Kulturfreunde können jetzt die «Corona-Socialdistance-Soloshow» von Satz&Pfeffer buchen und in das königliche Gefühl eintauchen. Im charmant kleinen Theater OSWALDS ELEVEN fühlen sich niemand alleine oder zusammen mit der Familie nicht verloren. Im Gegenteil: Die Kulturfans werden exklusiv, virenfrei und königlich unterhalten.

Zwei Programme zur Auswahl

Die Zuger Autorin und Schauspielerin Judith Stadlin liest live aus ihrem brandneuen Programm «Häschtääg zunderobsi» zum gleichnamigen Buch. Sie verpasst dem Zugerdeutschen eine Frischzellenkur – purlimunter, geistreich und sehr lustig! Und einen Coronatext hat sie natürlich auch dabei.

Das zweite Programm bestreitet der Autor und Schriftsteller Michael van Orsouw. Es heisst «Kronen statt Corona» und handelt von royalen Geschichten aus der Schweiz. Er hat das Buch «Blaues Blut» geschrieben, bringt Bilder, liest, erzählt, erklärt und verblüfft. Und erzählt natürlich auch von König Ludwigs abenteuerlichen Reisen in die Innerschweiz.

Zur stündigen Show bekommen die Bucher der «Corona-Socialdistance-Soloshows» Gratisgetränke und ein persönlich signiertes Buch.

Termine tagsüber, über Mittag, am Vorabend, am Abend oder auch nachts, einfach nach Absprache. Buchungen unter booking@lesebuehne.ch

Eine solche Belebung der kulturellen Wüste ist eine gute Tat!

Herzliche Grüsse

Judith Stadlin & Michael van Orsouw alias Satz&Pfeffer

Repair Café in Arbon, Zug und…

Die Mentalität „reparieren statt wegwerfen“ wird immer populärer. Sind Sie auch dabei?

Besitzen sie ein Handy das nicht mehr richtig funktioniert, oder eine Nähmaschine die nur näht, wenn sie will, einen Staubsauger bei dem eine Schraube locker ist. Eine Büromaschine die den Geist aufgegeben hat, oder einen geliebten Teddy dem es an Inhalt fehlt?

Schenken sie diesen Dingen ein zweites Leben indem sie mit ihnen ein Repair Café besuchen. Dort helfen ihnen freiwillige Experten kostenlos bei der Reparatur und sie schonen ihr Budget, leisten einen positiven Beitrag für die C02-Bilanz und können weiterhin mit ihren geliebten Teddy kuscheln. 😉

Hier einige der nächsten Daten:

Am Freitag, 31.1.2020 von 14:00 – 18:00 findet der repair Café Arbon, zu ersten Mal im Schloss Arbon im 3.OG statt.
Weitere Infos: https://www.blueit.ch/repaircafe-arbon
Es gibt auch Kaffee und Kuchen zu Normalpreisen.
Das repair-Team freut sich auf Ihren Besuch!
Daniel Stillhard, www.blueIT.ch

 

Repair Café Kanton Zug: Wir reparieren in Unterägeri, Februar 2020 10:00 – 15:00

Wilbrunnenstrasse 24, Schulhaus Schönenbüel, 6314 Unterägeri

 

https://repair-cafe.ch/de

https://repair-cafe.ch/de/cafes/repair-cafe-zug

https://www.nachhaltigleben.ch/freizeit/repair-cafes-hier-koennen-sie-reparieren-statt-wegwerfen-3248