Königin und König des Schneesports

63_Podium_Samedi-79_Copyright_Florian_Bouvet__72_Am Swiss Snow Happening vom 11. Bis 15. April 2018, in Mürren messen sich zum Saisonende über 1000 Schneesportlehrerinnen und Schneesportslehrer in 9 Disziplinen. Sie kämpfen um den Titel Königin oder König des Schneesports.

James Bond kennt das Bergdorf Mürren wie seine Hosentasche. Eiger, Mönch und Jungfrau standen Pate bei 007ens weltberühmten, atemberaubenden Abenteuern.

Das höchstgelegene Skigebiet Mürren – Schilthorn im Kanton Bern bietet die ideale Arena für die Athleten des Schneesports welche um den Titel Königin oder König des Schneesports kämpfen. Die polysportiven Lehrer von Telemark, Snowsport oder Langlauf werden in drei Wettkampfkategorien gefordert. Die verschiedenen Disziplinen, von traditionell bis spektakulär, versprechen spannende Duelle beim Kampf um den begehrten Titel. Sie sehen Riesenslalom Alpin, Ski Cross, Slopestyle, Big Air, Snowboard Cross, Sprint Classic und vieles mehr. Dabei zählt nicht nur Geschwindigkeit, Ausdauer und Können, auch Stil und Teamgeist sind entscheidende Eigenschaften des künftigen Herrscherpaares.
Die Sieger werden mit dem goldenen GIRO-Helm gekrönt und dürfen den ehrenvollen Titel während einer ganzen Saison tragen. Die Anwärter schenken sich nichts uns kämpfen mit Einsatz und Fantasie um den prestigeträchtigen Titel.

Die meisten Wettkämpfe finden im Gebiet Birg-Schilthorn statt und sind für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich. Am Samstag findet der Final des Big Air Wettbewerbs und des Formationsfahrens statt. Während der Big Air im Dorf stattfindet, kann das Formationsfahren oben auf dem Berg verfolgt werden. Das Formationsfahren bietet Schönheit, Präzision und Sportlichkeit in Vollendung und ist ein Augenschmaus der besonderen Art.

Zum Abschluss des Tages bietet sich die Möglichkeit für einen gemütlichen Abend oder einer fröhlichen Party im Sportzentrum mit Live-Musik.

Am Freitag sorgt die Band Halunke für Stimmung. Der Höhepunkt am Samstagabend ist die “End-of-Season-Party”, mit einem Konzert von Crazy Mofos. Im Ländlerzelt neben dem Sportzentrum spielt am Freitag Ländlerkompass auf und am Samstag kann das Schwyzerörgeliquartett Habkern genossen werden.

www.snowhappening.ch

http://www.snowsports.ch/de/events/swiss-snow-happening/austragungsort.html

http://www.snowsports.ch/fileadmin/autoren/files/events/happening/33_Guide_SwissSnowHappening2018_final.pdf

https://www.halunkeonline.ch/live.html?tx_cfeventlist_cfeventlist%5Bevent%5D=140&tx_cfeventlist_cfeventlist%5Baction%5D=show&cHash=78786451465e95570408ddc2c53c2497

http://www.crazymofos.ch/

http://www.snowsports.ch/de/events/swiss-snow-happening.html

MUMMENSCHANZ spielen 26 Zusatzvorstellungen

Mummenschanz Costumes, Fotoshot on 07.07.2016 at Diogenes Theatre in Alstaetten, Switzerland. Photo Marco Hartmann

Aktuell sind MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow „you & me“ erfolgreich auf Schweizer Tournee. Das neue Programm der visuellen Theatertruppe lockt die Zuschauer in Scharen in die Theatersäle. Für die laufende Tournee wurden bereits über 70’000 Tickets verkauft. Aufgrund der grossen Nachfrage beschlossen die preisgekrönten Meister der Fantasie, ab September in elf Städten insgesamt 26 Zusatzvorstellungen zu spielen. Die Tickets sind ab sofort erhältlich.

„you & me“, ein Programm das lustig, melancholisch, witzig, romantisch, verblüffend, dramatisch und spannend sein kann. Ein Spiel wie geschaffen für MUMMENSCHANZ, die auf unnachahmliche Weise den ganz normalen menschlichen Alltag darstellen und damit Millionen Menschen auf der ganzen Welt unterhalten. Floriana Frassetto hat die künstlerische Leitung von „you & me“ inne. Die im St. Galler Rheintal lebende Poetin der Stille gründete Mummenschanz im Jahr 1972 zusammen mit Andres Bossard und Bernie Schürch und steht selbst jahrzehntelang mit der Truppe auf der Bühne. Ihre grosse Erfahrung wird dem neuen Programm einen ganz besonderen Charakter verleihen. Floriana Frassetto wird mit „you & me“ das präsentieren, was MUMMENSCHANZ auszeichnet: Ohne Worte oder Musik, nur mit ruhigen Handlungen und wenigen Requisiten etwas zeigen, das amüsiert, berührt, in seinen Bann zieht. Ein Programm, das noch lange nach Vorstellungsende mit einer wunderbaren Leichtigkeit nachhallen wird!

Starticket Bestell Hotline 0900 325 325 (CHF 1.19 / Min.) / www.starticket.ch

sowie via Ticketcorner Bestell Hotline 0900 800 800 (CHF 1.19 / Min.) www.ticketcorner.ch (nur für Zürich)  sowie an allen Vorverkaufsstellen

  1. + 6. Mai 2017 | Lugano, LAC
  2. + 10. Mai 2017 | Cham, Lorzensaal
  3. – 14. Mai 2017 | Thun, KK Thun
  4. – 21. Mai 2017 | Basel, Musical Theater Basel
  5. Mai – 4. Juni 2017 | Mézières, Théâtre du Jorat3. September 2017
  6. September 2017 | St. Gallen, Theater St. Gallen
  7. + 10. September 2017 | Baden, Kurtheater
  8. September – 4. Oktober 2017 | Bern, Theater National
  9. + 8. Oktober 2017 | Zug, Theater Casino
  10. + 22. Oktober 2017 | Chur, Theater Chur
  11. + 5. November 2017 | Morges, Théâtre de Beausobre
  12. + 8. November 2017 | Monthey, Théâtre du Crochetan
  13. + 11. November 2017 | Bulle, Salle CO2 (Vorverkaufstart am 24. Juni 2017)
  14. + 3. Dezember 2017 | Luzern, KKL Luzern
  15. + 7. Januar 2018 | Winterthur, Theater Winterthur
  16. + 11. Januar 2018 | Zürich, Theater 11

Bern im Frühling – Frühlingsmesse BEA

BEADie BEA vom 28. April bis 7. Mai 2017  bietet tierisch viel Auswahl und ist bekannt als Publikumsmagnet: Jedes Jahr ist es das Ziel der Messe, die Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz, mit einem abwechslungsreichen Angebot zu begeistern und zu inspirieren. Neben den verschiedenen Sonderschauen und Tiervorführungen präsentieren rund 900 Aussteller ihre Angebote und Produktneuheiten.

Gemäss dem Messeleiter Daniel Beyeler ist die BEA ein fixer Punkt in der Agenda der Berner, aber auch die übgrige Schweiz sollte die zehn schönsten Berner Tage geniessen und die Gelegenheit nutzen unsere Hauptstadt zu besuchen.

“Auf dem Freigelände in der Sportzone BEActive gibt es dieses Jahr eine spektakuläre Premiere: Einen rund 100 m2 grossen, rollenden Teppich, auf dem mehrere Menschen gleichzeitig Ski oder Snowboard fahren können. Das Urban Ski Tool ermöglicht es Besucherinnen und Besuchern, im Zentrum von Bern die Skisaison zu verlängern – Skier, Snowboards und Schuhe stehen vor Ort zur Verfügung. Auch werden in Zusammenarbeit mit der Schneesport-Initiative GoSnow mehrere Schulklassen aus der Region Bern in den Genuss kommen, kostenlose Unterrichtsstunden absolvieren zu können.”

“An der Sonderschau Co-Living erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie mit neuen Konzepten Wohnzimmer zu Büros werden und umgekehrt.”

“Konzerte, Diskussionsrunden, Autogrammstunden und mehr warten täglich an der BEA auf die Besucherinnen und Besucher. Auf dem Laufenden bleibt man ganz einfach über unsere App und die Website. App und Website halten über das Tagesprogramm auf dem Laufenden.”

Täglich:

  • 09.00 bis 18.00 Uhr

Degustation:

  • 11.00 bis 20.00 Uhr

Festwirtschaft und Barbetrieb:

  • Montag bis Donnerstag: bis 00.30 Uhr
  • Freitag und Samstag: bis 03.30 Uhr
  • Sonntag: bis 00.30 Uhr

Letzter Tag:

  • alles bis 18.00 Uhr

Preise

Erwachsene CHF 17.–
AHV/IV, Studierende/Lernende mit Ausweis, Militär in Uniform CHF 12.–
Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre) in Begleitung Erwachsener CHF   8.–
Kinder bis 6 Jahre gratis
Familienkarte (für 2 Erwachsene und max. 3 Kinder) CHF 39.–
Dauerkarte CHF 45.–
Abendkarte für Eintritt zwischen 17.00 und 18.00 Uhr CHF 5.–
Ab 18.00 Uhr gratis

 

http://www.bernexpo.ch/desktopdefault.aspx/tabid-1344/1271_read-2244/