Cashmere-Mützen von Corinne

Dem Schnupfen elegant aus dem Weg gehen mit einer modischen und nachhaltig hergestellten Mütze aus Cashmere.

Meine Freundin niest und hustet, sie ist müde und fühlt sich schlapp. Sie hat sich am Güdelmontag bei der Greth Schell eine veritable Erkältung eingefangen. Eventuell wäre dies nicht so gekommen wenn sie sich für den Umzug warm “bemützt” hätte?

So weich, so geschmeidig, so anschmiegsam, so geduldig, so pflegeleicht,  so flauschig, so praktisch, so farbintensiv und so modisch. Nein, ich berichte hier nicht von den Eigenschaften eines idealen Lebenspartners…. obwohl dieses Prachtstück von Mütze könnte sich dazu entwickeln. Corinne Keiser, hat unter ihrem Label monCashmere, wieder ein bahnbrechendes Produkt gestaltet.

Ich habe bereits von meinem genialen, leuchtenden Poncho berichtet welchen ich voller Freude trage und der jetzt, in den Zeiten des Colour-Blockings, ultramodern ist. Sie finden ein Bild davon auf der Homepage von Corinne.

Ihre Mützen aus mongolischem Cashmere sind mit Augenmerk und Fachwissen gefertigt, sie bleiben bei jedem Wetter formschön und sitzen passgenau.  Sie lassen sich, bei Bedarf, gut in jeder Handtasche versorgen und behalten ihren seidigen Glanz und die flaumige Textur. Die Naturwolle aus dem feinen Unterhaar der Cashmereziege ist leicht und wasserabweisend.

Momentan bietet sich die Gelegenheit die  Meisterwerke im Schaufenster von Optik Streuli in Zug zu bewundern. Natürlich können Sie Corinne auch in ihrem Atelier in Immensee besuchen und bei dieser Gelegenheit von ihrem grossen Fachwissen und ihrem modischen Gespühr profitieren.

Die Mützen von Corinne aus hochwertiger mongolischer Cashmere-Wolle sind so speziell, dass sie ohne diese Begleitung keinen Schritt mehr aus dem Haus machen wollen. Viel Freude mit dem flauschigen Lebenspartner wünscht Erna.

Leider sind die Mützen von Corinne nicht mehr ausgestellt, aber sie können bei Corinne in Immensee die schönen Mützen anschauen, probieren und fühlen wie einzigartig sie sind! Bitte vorher telefonisch anmelden. 

*

https://www.couturecorinne.ch/

couture corinne

Corinne Keiser
Staldenstrasse 25
6405 Immensee

Tel. 041 850 48 00

ck@couturecorinne.ch

 

Cashmere – das Geschenk der Natur

Schoen.gut in Küssnacht am Rigi

Stilvoll den Herbst 2018 im Rausch der Farben erleben

 

Der modische Herbst 2018 wird nach der Top-12-Farbpalette des Pantone Color Institutes von leuchtenden Farbtönen wie Ultra Violet, Nebulas Blue und einem extrovertierten Valiant Poppy bestimmt. Die dezenten Farbnuancen Martini Olive, Mellow Rose und Red Pear lassen sich perfekt mit den intensiven Farben kombinieren. Die einzigartig fröhliche Palette an Farben ist die Grundlage für einige Revival Modetrends wie Animal-Prints, Schottenkaros, Tweed und Westernstiefel. Außerdem werden klassische Farben wie Quiet Gray, Saragossa Sea und Almond Buff den trendigen Farbreigen in diesem Herbst abrunden und für elegante Auftritte sorgen.

Von Kopf bis Fuß passend zu den Herbststürmen gekleidet
Wasserabweisende Materialien haben Trumpf in diesem Herbst. Regen, Sturmwind und Schmutz werden von weit geschnittenen Mänteln und Stiefeln mit Absatz aus Vinyl, PVC sowie glänzendem Lackleder optimal abgehalten, sodass sich Damen auch an sehr kalten Herbsttagen auf dem Spaziergang rundum wohlfühlen werden. Der modische Übergang zum Winter 2018/2019 wird sehr harmonisch verlaufen, denn der beliebte Lagenlook ist wieder angesagt. Über Shirts und Pullovern in den Lieblingsfarben werden an kälteren Tagen Cardigans im Zwiebellook getragen, die im Raum rasch wieder ausgezogen werden können. Bequem und praktisch darf die Mode im Herbst 2018 sein, obwohl die meisten Trends sehr exklusiv wirken. Auf jeden Fall fallen Damen an den dunkler werdenden Tagen gerne mit schönen Farben und einer weiten, eleganten Silhouette auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dem Wetter mit Glanz und Glamour die Stirn bieten
Zu einem Lieblingsoutfit passen in diesem Herbst neben Mänteln im Schottenkaro Muster auch unifarbene Modelle in gedeckten Blau- und Schwarztönen. Glänzende Steppmäntel zaubern einen Hauch Glamour in den Alltag. Diese gemütlichen, warmen Mäntel gibt es auf https://www.peterhahn.ch/bogner-damen-jacken-maentel in allen Damengrößen zu entdecken. Für Damen, die selbst Trends setzen möchten, werden Kleidungsstücke im Animal-Print besonders wichtig. Neben Mänteln und Jacken im Leoparden-Muster werden auch Tücher und Taschen mit originellen Schlangen- und Zebra-Prints von vielen berühmten Modelabels angeboten. Damit die vielen exquisiten Accessoires optimal zur Geltung kommen, können sich Damen bei der Wahl ihrer Winterstiefel für dunkle Farben wie Schwarz, Blau und Braun entscheiden. Die Modelle reichen auf https://www.peterhahn.ch/damen-schuhe-stiefel von kurzen Western-Boots über Langschaft-Stiefel bis zu dick gefütterten Stiefeletten für den Spaziergang im verschneiten Wald. Im Theater oder auf der Silvester-Party begeistern feine Pumps mit hohen Absätzen. Damen haben in der kommenden kalten Saison die Möglichkeiten sich von allen ihren individuellen modischen Seiten zu zeigen, denn Biker-Boots dürfen zum Rock und Pumps können zum weiten Jumpsuit getragen werden. Asymmetrische Pullis, Röcke und Shirts perfektionieren den trendigen Zwiebellook, der sich mit unifarbenen und karierten Stoffen immer wieder anders präsentieren lässt. Phantasie hat in diesem Herbst wieder Trumpf, sodass Damen ihren modischen Auftritt mit Cordhosen und grob gestrickten Oberteilen sehr persönlich gestalten können.

https://www.peterhahn.ch/

Cirque du Soleil in Zürich

Cirque du Soleil spielt mit TOTEM vom 5. September bis am 14. Oktober 2018 auf dem Hardturm-Areal in Zürich. Doe einzigartige Show: TOTEM, zeigt eine faszinierende Reise durch die Evolutionsgeschichte der Menschheit.

TOTEM beschreibt die Evolution des Menschen, von seinen amphibischen Ursprüngen bis hin zum neuzeitlichen Traum vom Fliegen. Die Bühne, auf der sich die Entwicklung der Charaktere vollzieht, erinnert an eine gigantische Schildkröte – in vielen Kulturen ein Symbol für den Ursprung des Lebens. Auf visuell und artistisch verblüffende Art erforscht TOTEM die Beziehung, die der Mensch zu anderen Lebewesen hat, seine Träume sowie sein endloses Potenzial.

Mit akrobatischen Darbietungen verkörpern die Artisten ausgewählte Abschnitte der Evolutionsgeschichte. Die archetypischen Charaktere erleben und spielen auf verschiedene Art und Weise die ewigen Lebensfragen des Menschen durch. Im Wechsel zwischen Wissenschaft und Legende begibt sich TOTEM zu den Ursprüngen, erforscht den Entwicklungsprozess, die fortwährende Suche nach Balance und die Neugier, die den Menschen antreibt – immer weiter, schneller und höher…

Seit der Weltpremiere im Jahr 2010 hat TOTEM schon mehr als 5 Millionen Besucher in über 45 Städten verzaubert. Geschrieben und konzipiert von Robert Lepage bringt TOTEM mit einem Team von 46 Artisten, Schauspielern, Sängern und Musikern eine grosse Vielfalt an Meisterleistungen auf die Bühne: Das Spektrum reicht von Athletik über Komik und berührender Theatralik bis zu überraschenden visuellen Effekten.

Über Cirque du Soleil

Cirque du Soleil begann 1984 als eine Gruppe von 20 Strassenkünstlern und entwickelte sich zu einem globalen, in Quebec ansässigen Unternehmen, das artistische Unterhaltung auf höchstem Niveau produziert. Cirque du Soleil beschäftigt nahezu 4’000 Mitarbeitende, darunter 1’300 Künstler und Artisten aus mehr als 50 verschiedenen Ländern. Bisher haben mehr als 180 Millionen Zuschauer in rund 400 Städten in über 60 Ländern auf fünf Kontinenten die Produktionen des Cirque du Soleil gesehen.

Facts & Figures über das Grand Chapiteau und die Zeltstadt von Cirque du Soleil:

  • Das Grand Chapiteau verfügt über mehr als 2’600 Sitzplätze
  • Der gesamte Aufbau dauert 8 Tage – dazu gehören nicht nur die Installation des Grand Chapiteau, sondern auch das Künstlerzelt, die Kasse, die mobilen Büros und die Küche
  • Das Grand Chapiteau hat eine Höhe von 19 Metern und weist einen Durchmesser von 51 Metern auf
  • Die 4 Masten haben je eine Höhe von 25 Metern
  • Allein das Grand Chapiteau benötigt 550 Eisen à je 1,5 m, um es fest im Boden zu verankern
  • Das Gesamtmaterial von TOTEM ist in 65 Anhängern unterwegs und wiegt knapp 2’000 Tonnen

Weitere Informationen: www.cirquedusoleil.com/Totem oder www.musical.ch/totem

Bleiben Sie mit TOTEM via Twitter vernetzt: @Cirque #TOTEM

Folgen Sie TOTEM und Cirque du Soleil auf: Facebook / Instagram / YouTube / Tumblr / Google +

Tickets sind verfügbar unter www.ticketcorner.ch und https://www.cirquedusoleil.com/de/schweiz/zurich/totem/buy-tickets