Kleiner Küchen Helfer

Wie viel Gramm wiegt ein halber Kaffeelöffel Salz, wie viel Süsskraft hat Stevia und wie lagere ich Kartoffeln richtig?

Manchmal ist es einfach zum Verzweifeln, da habe ich doch einen halben Kaffeelöffel Salz in den Teig getan, genau wie beim letzten Mal, und nun ist der Teig völlig versalzen! Warum?

Viele Kochbücher und Rezepte benutzen Mengenangaben wie eine Tasse oder eine Löffel, diese Angaben sind zu ungenau und können zu “Küchenfrust” führen. Der “Kleine Küchenhelfer – Für alle, die gerne kochen, backen und trinken”, hilft Ihnen durch den “Dschungel” des Küchenlateins und führt sie zur “Kochfreude” . Er bietet, übersichtlich gestaltet, viele Tipps zu den drei Themen Backen, Trinken und Kochen. Auch die sinnvollen Küchenausstattung, die korrekte Handhabung technischer Geräte sowie die Auswahl von benutzerfreundlichem Kochgeschirr bilden kein Geheimnis mehr. 🙂

Mit der Hilfe der Kochtipps gelingen ihre Lieblinsrezept noch besser. Gutes Kochen wünscht Erna

Dazu kann ich auch die sehr praktische Kochpinzette Gabal und das formschöne Käsemesser Gabal aus unserem Shop empfehlen. Bestellen Sie noch heute zu einem unschlagbar günstigen Preis und ohne Lieferkosten! Ganz einfach über den untenstehenden Link. Bei Fragen sind wir jederzeit per mail erreichbar info@adinora.com.

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

Verlag: Prestel Verlag (1. Oktober 2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 9783791384917

ISBN-13: 978-3791384917

ASIN: 3791384910

Größe: 11,6 x 1,5 x 21,8 cm

https://shop.adinora.com/haushalt/8/kaesemesser-global-gs-10

https://shop.adinora.com/haushalt/2/kochpinzette-global-gs-28

https://www.amazon.de/Kleiner-K%C3%BCchenhelfer-kochen-backen-trinken/dp/3791384910

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID115855988.html?ProvID=1100731&msclkid=810f4156128611cb32b21a88b4a9d714

Felchenfilets in Sommerlaune

IMG_8222Frische Felchen gebraten mit Tomaten, Kartoffeln, Lauchzwiebeln und Kapernbutter, ein frischer, sonniger Genuss.

Zutaten für 4 Personen:

500 g frisches Felchenfilet mit Haut
250 g Zucchetti mittlere Dicke, in 8mm dicke Scheiben geschnitten, ca. 3 Stück pro Person
250 g Tomaten fleischige Sorte, in 8 mm dicke Scheiben geschnitten, ca. 3 Stück pro Person
60 g rote Zwiebeln in feine Scheiben geschnitten
2 Stück Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
2 Stück Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
300 g neue Kartoffeln mit Schale gekocht und halbiert
1 EL Kapern
1 EL Petersilie grob gekackt
50 g Bratbutter

 

Zubereitung:
Die ganzen Kartoffeln dämpfen in einen kleinen Kochtopf legen, mit Wasser bedecken und Salz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Minuten köcheln lassen. (Sehr bissfest) Es lohnt sich gerade mehr Kartoffeln zu kochen, diese können Sie dann für andere Gerichte verwenden und die gekochten, ganzen Kartoffeln sind im Kühlschrank eine Woche haltbar.
Die Tomatenscheiben auf einem Teller im Ofen bei 60 Grad wärmen.
Die Zucchetti-Scheiben im Bratbutter braten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann warm stellen.
Die Kartoffeln halbieren und in Bratbutter goldbraun anbraten, dann Knoblauchscheiben, Frühlingszwiebeln und Knoblauchscheiben dazugeben und erwärmen lassen.
Die Fischfilet im Mehl wenden, gut abschütteln, auf der Hautseite anbraten, wenden und leicht braun werden lassen. Pro Seite ca. 30 Sekunden.
Tomaten, Zucchetti, Kartoffeln mit den Frühlingszwiebeln auf einem warmen Teller anrichten. Den Fisch darauf legen, Peterli frisch gehackt, darüber streuen. 50 g Bratbutter in der Bratpfanne erwärmen, die Kapern beigeben und die leicht braune Butter mit den Kapern über den Fisch giessen.
Dazu passt wunderbar ein Glas kühler Chardonnay. En Guete