Myrrhe, ein wertvolles Geschenk der Natur

MyrrheDie drei Könige vom Morgenland brachten drei wertvolle Geschenke an die Wiege Gottes. Gold, Weihrauch und Myrrhe, was macht sie so wertvoll wie Gold?

Das Wort Myrrhe stammt vom semitischen Wort murr, was bitter bedeutet. In der Antike schenkten die Brauteltern der Braut einen Myrrhe-Zweig. Eigentlich ein nicht sehr ansehnliches, stacheliges Geschenk. Der Zweig steht aber für Reichtum, Erfolg und Glück. Ein symbolisches Zeichen der guten Wünsche für das junge Glück. Das Öl der Myrrhe hat einen feinen, weichen Duft und wird deshalb oft als wichtiger Bestandteil von Parfums verwendet.

Die Myrrhe als eines der Geschenke der Weisen aus dem Morgenland an Gott und der Myrrhe-Zweig als Brautgeschenk sind Symbole für für den grossen Wert dieser Pflanze. Sie galt damals und  auch heute als wertvolles Heilmittel und findet Verwendung in modernen Arzneien.

Die Myrrhe ist das Harz eines Wüstenbaumes. Das gelb-braune Harz wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und soll die Wundheilung beschleunigen. In der asiatischen Heilkunde wird es bei Brustbeschwerden, Hautinfektionen und Pilzkrankheiten eingesetzt. Das Harz wird traditionell zum Räuchern als Myrrhe Weihrauch eingesetzt und erleichtert so die Atmung, oder zu Salben verarbeitet.

«Auch bei Darmerkrankungen wie Reizdarm, Blähungen und Durchfall kann Myrrhe wirksam eingesetzt werden. Forscher der King Saud University in Riydh bewiesen anhand einer jahrelangen Studie die Wirksamkeit von Myrrhe bei Reizdarm.»

«Die schmerzlindernde Wirkung des aus Myrrhesträuchern gewonnenen Gummiharzes haben italienische Pharmaforscher der Universität Florenz nachgewiesen, berichtet das britische Wissenschaftsmagazin “Nature”. Bei der Geburt Christi war die schmerzstillende Wirkung der Commiphora offenbar bekannter als heute.»

Mehr Inforamtionen zum Thema Myrrhe bei:

https://www.facebook.com/Bodyandhealth-praxis-f%C3%BCr-geistige-hom%C3%B6opathie-coaching-163456497044436/

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Myrrhenbaum

https://www.srf.ch/sendungen/puls/alltag-umwelt/die-heilsamen-geschenke-der-heiligen-drei-koenige

https://www.crohn-colitis-online.de/2013/04/15/chronisch-entz%C3%BCndliche-darmerkrankungen-jetzt-wissenschaftlich-bewiesen-myrrhe-hilft/

http://www.presseportal.de/pm/7139/2169508

http://www.zauber-kraut.de/zauber-kraut-myrrhe

http://www.naturheilkraeuter.org/myrrhe/

http://vitagate.ch/de/gesund_und_schoen/naturheilkunde/heilpflanzen/myrrhe_weihrauch

mehr Informationen und Bilder finden Sie auf Wikipedia

Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/Myrrhe