Glanzvolles Alaska

Alaska der Staat des schillernden Eis und glänzenden Goldes, wer könnte da widerstehen?

Franziska verlässt schweren Herzens die seelenberührenden Riesen und fliegt betupft in neue Welten. Ja, in Grönland ist die Zollkontrolle genauer als in Norwegen.

Über dem Nordpol kommt ihr wasserfester Filzschreiber zum Einsatz «E=O», Physik ist allgegenwärtig.

Alaska lockt mit Eis und Gold in zwei Farben. Aber….

Leider, Fairbanks Einkaufsmeile ist nichts für Franziska. Macheten und gehäutete Polarfüchse lassen sich schlecht ins Borgepäck packen.

Doch Fairbank bietet dafür andere Highlights wie die heissen Quellen des Chenai Flusses oder das idyllisch gelegene Eismuseum. Unter dem strahlend blauen Bogen der Eiskappelle möchte sie auch nicht heiraten und sie vermutet, dass das Eis-Bett die glühende Leidenschaft der Hochzeitsnacht abkühlen könnte.

Sie geniesst lieber einen grünschillernden Drink in «à la minute» gefrästen Eisgläsern. Unglaublich, hier werden nicht die Mahlzeiten vor dem Gast zubereitet, sondern das Geschirr!  Frisch gestärkt geht es auf zum schwarzen Gold der Alyeska Pipeline und zu den Gitarrenklängen des «zahnlosen Johny Cash» Der Sänger bringt ihr Glück und macht sie zur erfolgreichen Goldschürferin.

Danke Alaska für die glänzende Pracht, nicht nur Diamanten sind die besten Freunde der “Girls” auch Goldfreundschaften sind angenehm. Die Links von Franziskas Reiseblog entführen sie in goldene Zeiten. Erna

https://www.francescaontour.ch/2018/08/27/ueber-den-wolken-3/

https://www.francescaontour.ch/2018/08/29/golden-times/

Gott und die Quantenphysik: Zwei Brüder im Gespräch

116086594-00-00Religion und Physik widersprechen sich, Glaube ist Nicht-Wissen.

Diese Ansicht galt viele Jahre als Grundsatz der fortschrittlichen Wissensvermittlung in Schule und Studium. Extrem zusammengefasst galt also jeder Glaube, der nicht auf Wissen beruhte, als Aberglaube.

Dieser Konflikt zwischen Naturwissenschaften und Religion wird von den Brüdern Anselm und Michael Grün immer wieder thematisiert. In ihrem Buch «Gott und die Quantenphysik. Zwei Brüder im Gespräch» erklären sie, dass die naturwissenschaftliche Frage nach dem «Wie», welche mit objektiven Daten allgemein zugänglich und wiederholbar erforscht und untermauert werden kann, moralisch und philosophisch. mit dem religiösen «Warum» verbunden ist. Wissen und Glaube stellen für sie eine Einheit dar, wie eine Medaille mit zwei Seiten.

Die Texte sind unterhaltsam und verständlich geschrieben. Zur Einstimmung hier auch ein Video der Sternstunde Religion vom 22.11.2015 zum Thema Glaube und Wissen im Zeitalter der Quantenphysik.

 

https://www.youtube.com/watch?v=XlaQusxtnzA

Die Autoren:

Michael Grün, ehemaliger Physik- und Mathematiklehrer,

Anselm Grün, Dr. theol. Mönch der Bendiktinerabtei Münsterschwarzach

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID116086594.html?ProvID=10917736

https://www.amazon.de/Gott-die-Quantenphysik-Gespr%C3%A4ch-Spektrum/dp/3451068494/ref=pd_lpo_sbs_14_img_0/258-0231031-0781856?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=FMSWTKKACWHJWP1N4YCR

http://www.insist.ch/fileadmin/user_upload/insist/pdf/service/buchzusammenfassungen/Barbour.pdf

https://www.diesseits.ch/gott-und-die-quantenphysik/