Black is beautiful!

 

Dies sind die Schlussworte von Franziskas neuestem Reiseblog-Beitrag. Ein bunter kaleidoskopischer Gruss aus den Seychellen.

Ja, Franziska schildert ihre Reisen jeweils farbenfroh, in schöpferischen Wortkreationen, voller Witz und Humor. Sie nimmt uns mit in zauberbunte Unterwasserwelten im Türkismeer, welches ausufernd in mangofarbenen Kräuselwellen unter dem indigoblauen Himmelszelt plätschert. Sie durchwandert mit uns braunbeige Münsterhallen, sphärisch bunte Museumsbauten uns silbern changierende Bahnhöfe. Sie lässt uns von den fünf blauen Grazien Ferdinand Hodlers und von Kirchners dunkelhaarigen Freunden begleiten zu Picassos blauen und rosa Welten bis zur kubistischen Auflösung aller natürlichen Formen.

Im Beitrag vom 25. April berichtet sie nicht über liebliches Porzellanweiss, sondern zeigt uns die starke, einzigartige Schönheit von Schwarz.

Schwarz, eine Farbe die äusserst gegensätzlich interpretiert wird. Manche sehen sie als Farbe der Dunkelheit, der Trauer und der Furcht. Andere sehen sie als Farbe der Eleganz, des Selbstbewusstseins, der Seriosität und des Geheimnisses.

Mit bewusst gewählten Farbkombinationen lässt sich Schwarz immer wieder neu interpretieren. Zusammen mit Gelb wirkt es edel und strahlt Macht aus, kombiniert mit Rot verstärkt es das Glück der Liebe und verbunden mit Blau bringt es kühle Ruhe in unser Dasein.

Eine himmlische Verbindung ist das reine Schwarz mit dem reinen Weiss, gemäss Feng-Shui symbolisiert diese Kombination das Gleichgewicht von Ying und Yang, die Unendlichkeit in der sich das Göttliche widerspiegelt.

Vermutlich hat Franziska ganz bewusst mit den „Black & White Ladies“ ihr neuestes Abenteuer beendet.

Gönnen Sie sich göttliche, schwarz-weisse Minuten mit dem Reiseblog von Franziska.

Erna

 

https://www.francescaontour.ch/2019/04/26/black-beauty/

https://www.francescaontour.ch/

 

Rote Männerhosen, chic und lässig?

roteHosenTommy+Hilfiger+Men+Runway+Spring+2012+Mercedes+oxq6wMQisEQlTommy Hilfiger hat es schon vor Jahren gezeigt. Rote Hosen sind chic für Männer jeden Alters und machen den Alltag bunter.

Bei der Männermode sind Streifen angesagt, kombiniert mit Blumenmustern oder auffallenden Farben. Ein strahlendes Weiss, ein dunkles Blau oder ein leuchtendes Rot. Mann darf gesehen werden! Sogar grelle Farben für den Mann sind angesagt.

Ein auffälliges, grelles Grün, Greenery, ist die Farbe des Jahres 2017 und findet sich auch in diversen Kleidungsstücken. Diese Farbe ist noch nicht bei den Männerhosen zu finden, aber rote Hosen für Männer sind gefragt und in, wie nie zuvor.

Ehrlich gesagt, als ich vor einigen Jahren die ersten roten Hosen bei älteren Männern sah, musste ich mich etwas daran gewöhnen. Doch scheint mir, dass ich da etwas inkonsequent war. Immer wird propagiert, dass sich ältere Frauen nicht wie graue Mäuse kleiden sollen und der Ruf nach Mut zur Farbe ist überall. Warum also nicht auch mehr Farbe für den Mann?

Rote Hosen sind ein ewiges Thema in den verschiedensten Modediskussionen und werden auch schon lange kontrovers besprochen. Ich finde starke Farben cool und freue mich immer, wenn ich auf der Strasse einen älteren Herrn sehe der sich mit Farbe und Stil kleidet. Da halte ich es wie Bettina Weber vom Tages Anzeiger. Rocken Sie den Alltag! Nutzen Sie die Gelegenheit zu leuchtenden Farben und Statementstreifen. Erna

http://ch.tommy.com/

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/style/Haben-rote-Hosen-Stil-/story/23396584

https://www.maenner-style.de/fashion-trends-2017/

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/diese-maenner-tragen-rote-hosen-bid-1.3392833#a

https://www.welt.de/vermischtes/article160732095/Warum-dieses-Gruen-das-Lebensgefuehl-unserer-Zeit-zeigt.html

http://blog.tagesanzeiger.ch/sweethome/index.php/83111/achtung-gruen/