Jetzt reicht`s mir aber!

Sie ärgern sich über den Chef, die Mutter oder die Kollegin. Sie wollen sich nichts mehr gefallen lassen und Ihren Frieden haben?

Es gibt Menschen in unserem Lebensumfeld die uns ärgern, deren Verhalten uns um den Schlaf bringt und manche bringen uns zur «Weissglut». So kann es uns allen ergehen.

Ein geliebter Engel aus meinem privaten Umfeld hat mich auf dieses Buch aufmerksam gemacht und mein Interesse geweckt.

Heute habe ich es auf mein Handy geladen und lese nun bei jeder passendenden und unpassenden Gelegenheit. 😊

Ich finde es äusserst interessant und lebenserleichternd, aber ich habe noch nicht das ganze Buch gelesen.

Sind Sie auch interessiert? Das Buch ist online und im Buchhandel erhältlich.

Über Ihren Kommentar freut sich: Erna

Da ich meist lese und lese und lese…. hier der «Klappentext vom Buch.

«Menschen, die Ärger, Wut und Hilflosigkeit in uns auslösen – wir begegnen ihnen fast täglich: Sei es der Chef, der Nachbar, die Kollegin oder sogar der Partner, Freunde oder die eigenen Kinder. Höchste Zeit, endlich mit diesen “Knöpfedrückern” ins Reine zu kommen, die mit unseren Gefühlen Achterbahn fahren! Denn eigentlich sind sie unsere wichtigsten Helfer: Unsere «Arsch-Engel» wie Robert Betz sie nennt, führen uns den eigenen inneren Unfrieden vor Augen, der uns unglücklich macht und der die Konflikte im Außen verursacht. Robert Betz zeigt, wie wir die verborgenen Botschaften hinter jedem Konflikt entschlüsseln, negative Gefühle auflösen und endlich Frieden schließen können – mit uns selbst und den Menschen um uns.»

«Robert Betz, geboren 1953 im Rheinland, ist Diplom-Psychologe und zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Seminarleitern und Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Mit seinen lebensnahen und humorvollen Vorträgen begeisterte er in den vergangenen zehn Jahren über 200.000 Menschen quer durch alle Altersgruppen. Seine Bücher sind Bestseller der Lebenshilfe-Literatur.»

www.robert-betz.com

www.robert-betz-shop.de

https://www.amazon.de/Jetzt-reichts-mir-aber-Frieden/dp/345370326X

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/artikeldetails/ID47878148.html?ProvID=10917735&gclid=EAIaIQobChMIjvb_0vbB3gIVmOF3Ch3utAdNEAAYAiAAEgIv2PD_BwE

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/robert-betz/jetzt-reichts-mir-aber/id/9783453703261?gclid=EAIaIQobChMIjvb_0vbB3gIVmOF3Ch3utAdNEAQYASABEgJZ5_D_BwE&gclsrc=aw.ds

https://robert-betz-shop.de/jetzt-reichts-aber-hrbuch-p-93214.html

Jetzt kreischen sie abends wieder durch die Gassen!

Mauersegler

Mauersegler

Nein, nicht die bösen Nachtbuben, sondern die Mauer- oder Alpensegler, oder im Volksmund “Spiiren” oder gemeinhin (fälschlicherweise) Schwalben genannt, sind wieder da. Anfangs Mai sind sie still und heimlich gekommen und bevölkern inzwischen unsern Stadthimmel in Scharen, bis sie anfangs August wieder losziehen Richtung Süden und die rekordverdächtig lange Reise bis in den Süden Afrikas bewältigen. Mal sind sie so hoch und kaum sichtbar, doch dann wieder tief und laut rufend, oftmals atemberaubend niedrig zwischen den Häusern hindurch in einem unglaublichen Tempo.

Apropos Rekorde. Während 200 Tagen sind die Segler ununterbrochen in der Luft im Flug und bewegen sich oftmals mit Geschwindigkeiten weit über demjenigen, welche auf unseren Autobahnen möglich sind. Und in Sachen Rekorde sind die Vögel uns Menschen weit voraus, so dass wir nur immer staunen können.  Die Rekorde haben sich bedächtig im Laufe der Evolution und hin zu Unglaublichem entwickelt. Wer schon kann ohne Sauerstoff 6’000m hoch fliegen wie die Streifengans, dies ohne Sauerstoff-Flasche und ohne Pelzmantel. Oder 500 m tief tauchen und 23 Minuten den Atem anhalten wie der Kaiserpinguin? Oder über 10’000 km fliegen ohne einmal abzustehen wie die Pfuhlschnepfe?  *)

Aber manchmal überträgt sich der Drang zu immer mehr auch auf uns Menschen. Wir meinen immer noch mehr können zu müssen  und immer schneller sein zu müssen. Ein bisschen mehr Gelassenheit wäre da für uns Erdgebundene ganz empfehlenswert. Mir jedenfalls ergeht es so. Je mehr ich im Pensioniertendasein verweilen darf, geniesse ich die – zwar oftmals knappe – Zeit und die vielen schönen Momente, verweile beim Musizieren oder einfach beim Beobachten unserer Luftbewohner.

Geht es Ihnen auch so?

Hans

*) wer mehr wissen will, hier der Link zu www.vogelwarte.ch

http://www.vogelwarte.ch/de/shop/broschueren/rekorde-in-der-vogelwelt

http://www.vogelwarte.ch/de/voegel/voegel-der-schweiz/mauersegler

Vogel

 

Lavendel – die kraftvolle Ruhe!

LavendelDie blauvioletten Lavendelblüten sehen nicht nur gut aus, ihr Duft bewirkt oft kleine Wunder.

Lavendel, bekannt als “Nervenkraut”,  kann eine gesunde Alternative zu Beruhigungsmitteln sein. Der Duft beruhigt bei Stress und Reizbarkeit.
Legen Sie ein Lavendelherz “Stoffherz gefüllt mit getrockneten Lavendelblüten” neben Ihr Kopfkissen und der leichte Duft hilft Ihnen bei Einschlafstörungen.
Ein Lavendelherz hilft auch “übderdrehten” Kindern wieder ruhig zu werden.
Lavendelduft sorgt für die Regeneration, innere Ausgeglichenheit und tröstet bei Melancholie.
Lavendel schärft die Sinne und verhilft zu mutiger Entschlossenheit.
Hängen Sie ein Lavendelherz in den Schrank an einen Kleiderbügel und der Duft erfrischt Ihre Kleider ohne aufdringlich zu riechen.
Quelle: Lexikon der Heilkräuter

In unserem Shop finden Sie Lavendelherzen aus Baumwollstoff gefüllt mit getrockneten Lavendelblüten. Rubrik: zum Verwöhnen