Thriller – das Musical über Michael Jackson

Thriller

Thriller

Nach den grossen Erfolgen meldet sich THRILLER – LIVE zurück. Das Publikum darf sich im April 2018 in Zürich und Basel auf eine grossartige Hommage an das Idol Michael Jackson freuen, die das Originalgefühl seiner Auftritte und Videos live und hautnah auf die Bühne bringt.

Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist die Originalshow aus dem Londoner West End ein echtes Phänomen: Seit 2009 hat das Bühnenereignis schon die Herzen von über 4 Millionen Fans in 33 Ländern der Welt erobert. Am Londoner Westend schaffte die Tribute Show im September 2014 sogar den Sprung in die Top 20 der Shows mit den längsten Laufzeiten. Das Bühnenspektakel präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der achtziger Jahre machte.

Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen, zusammen mit einer sechs Musiker starken Live-Band und den aussergewöhnlichen Tänzern, Michael Jacksons unfassbare Energie live auf die Bühne zurück. Verantwortlich für die spektakulären Choreografien sind Gary Lloyd und LaVelle Smith Jr. – letzterer Originalchoreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards. THRILLER – LIVE ist eine wahre Hommage an den unvergesslichen King of Pop.

 

Showinfos THRILLER – LIVE:

Vorstellungen:

Theater 11 Zürich, 17. bis 22. April 2018

Musical Theater Basel, 24. bis 29. April 2018

Dienstag und Donnerstag jeweils 19.30 Uhr

Mittwoch jeweils 18.30 Uhr

Samstag, 14.30 und 19.30 Uhr

Sonntag, 13.30 und 18.30 Uhr

Dauer:                               ca. 2 Stunden 20 Minuten, inkl. 20 Min. Pause

Ticketpreise:                     zwischen CHF 38.– und CHF 108.–

Vorverkauf CH:                 Ticketcorner Bestell Hotline 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.) sowie

übliche Vorverkaufsstellen und www.ticketcorner.ch

Weitere Infos:                   www.musical.ch/thriller

Der Mörder in deinem Kopf

BFreeWas ist dein schlimmster Alptraum? Ihr ganzer Körper kribbelt, sie bekommt keine Luft mehr, panische Angst ergreift Sie und sie hat nur noch einen Wunsch. Es muss aufhören, auch wenn sie dafür ihr Leben lassen muss!

Die Psychiaterin Francesca Stein behandelt ihre Patienten mit einer umstrittenen Hypnose-Therapie. Diese soll ihnen helfen traumatische Erinnerungen oder rätselhafte Ängste aus dem Gedächtnis zu löschen. Doch plötzlich begehen mehrere ihrer Patientinnen, nach unerklärlichen Panikattacken, Selbstmord.

Frost Easton, Detektiv der San Franciso Police steht vor einem Rätsel. Was macht diese Frauen zu Opfern ihrer eigenen Fantasie? Kann eine Therapie das Denken eines Menschen so stark manipulieren, dass er sich selbst umbringt? Ein Rätsel das auch dem Leser keine Ruhe lässt.

Dieser Thriller spielt mit unserer Psyche. Was kann Ängste auslösen und wie geht man damit um? Was ist real und was nicht? Warum reagieren Menschen mit panischer Angst vor einer kleinen Spinne und ist Hypnose-Therapie ein gangbarer Weg um die Panik zu überwinden? Ist es ethisch vertretbar die Erinnerungen eines Menschen zu löschen oder neu zu programmieren? Ein Buch für graue Stunden im November. Erna

«Brian Freeman ist Bestseller-Autor von psychologischen Thrillern. Seine Werke wurden in sechsundvierzig Länder verkauft und in zwanzig Sprachen übersetzt. Sein Buch »Spilled Blood« wurde mit dem International Thriller Writers Award als bester Hardcover-Roman ausgezeichnet, »The Burying Place« war im Finale für denselben Titel. Sein Debüt »Immoral« hat den Macavity Award gewonnen und war im Finale als bestes Debüt für die prestigeträchtigen Auszeichnungen Edgar, Dagger, Anthony und Barry Award.
Brian Freeman lebt mit seiner Frau in Minnesota.»Weitere Informationen zum Autor und seinem Werk finden Sie unter www.bfreemanbooks.com.

http://www.krimi-couch.de/krimis/brian-freeman-der-moerder-in-deinem-kopf.html

https://www.amazon.de/M%C3%B6rder-deinem-Kopf-Brian-Freeman/dp/1542046475

 

“Erbarmen” ein Thriller von Jussi Adler-Olsen

20900848-00-00Die skandinavische Krimikultur hat Tradition. Schon seit dem 17. Jahrhundert finden sich immer wieder herausragende, spannende Krimis auf literarisch hohem Niveau aus dem Norden. Jussi Adler-Olsen stammt auf Kopenhagen und lehrt und mit seinen dänischen Psychothrillers das Fürchten.

Eine gehörige Portion Nervenkitzel und aussergewönliche Charakterstudien zeichnen die Krimis des international erfolgreichen Jussi Adler-Olsen aus. Sein erster Roman «Erbarmen» vom Sonderdezenat Q, geleitet von Vizekriminalkommissar Carl Mørck von der Kopenhagener Mordkommission beginnt recht ernüchternd.

Nein, Carl war nicht mehr der gross gewachsene, erfahrene Kriminalkommissar, der für seine Arbeit lebte. Schwer traumatisiert von einer Schiesserei, bei der er einen seiner Kollegen verlor und ein weiterer seitdem vom Kopf an abwärts gelähmt im Krankenhaus liegt, fallen ihm die Zusammenarbeit und die sozialen Kontakte mit seinen Kollegen und seinem Umfeld äusserst schwer. Daher kommt es Mørcks Vorgesetztem gerade recht, dass von der Regierung ein Budget bewilligt wurde, mit dem das Sonderdezernat Q aufgebaut werden soll um bereits abgeschlossene Fälle erneut aufzurollen. Carl wird zum Leiter des Sonderdezernats Q.

«Und dann kam die Angst wie ein schleichendes Gift. Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?« Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten. Wer sind die Täter? Was wollen sie von dieser Frau? Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?»

››Ein ungewöhnlich schöner und hochspannender Thriller, der einem bis zur letzten Seite den Atem abschnürt.‹‹ politiken.dk

http://www.adler-olsen.de/

https://www.amazon.de/Jussi-Adler-Olsen/e/B0043BVIJE