Zum ersten Mal «Criterion»

Tages-1

 

Criterion, die Zürcher Messe für Design und Esskultur stellt Macher und Macherinnen vor die in der Schweiz innovative Produkte herstellen und vermarkten.

Die Idee ist genial und ich bin schon gespannt auf die kreativen Aussteller und deren Ideen. Es gibt aber nicht nur innovative Aussteller zu betrachten, auch tatkräftiges Mittun ist möglich. Die Messe bietet ein buntes Festivalprogramm. https://criterion.ch/festivalprogramm

Eventuell findet sich die Zeit das eigene Kräuterduschgel zu mischen oder einen Lippenbalsam selbst herzustellen, mit Martina Rocco, der Schweizer Kräuterfrau, https://criterion.ch/workstation_de355/923

oder oder ich stelle eine neue Früchteschale aus Keramik selber her? https://criterion.ch/workshop-space_de1/349

Besonders interessiert bin ich an den Spielsachen von «Kidsgoods». Damian Fankhauser und Philipp Gilgen waren enttäuscht vom Spielzeugangebot aus Plastik und begannen deshalb hochwertige Spiele und Produkte für Kinder zu entwerfen.  Produziert werden die Objekte in sozialen Institutionen von Menschen mit Beeinträchtigungen. https://criterion.ch/acts-detail/kidsgoods

Auch die von Hand gewebten Teppiche von Anna Saarinen würde ich gerne selbst berühren. Wie fühlt sich so ein bunter, leuchtender Teppich, gewebt aus Recyclingmaterial wohl an? https://criterion.ch/acts-detail/annasaarinen

Und dann will ich unbedingt die fleissigen Würmer von WormUp kennen lernen. Diese Würmer leben in einem fünfteiligen, ausgeklügelten Keramik-Etagen System mit dem Sie im Haus oder auch draussen auf dem Balkon ihren organischen Abfall in frischen Humus verwandeln können. Die Würmer leben fröhlich in einem Mini-Ökosystem mit optimalem Wurm-Klima, das stelle ich mir spannend vor.  https://criterion.ch/die-wrmer-erledigen-das_de

Und dann muss ich noch unbedingt ins Food-Atelier um mich mit feinen Leckereien und speziellen Weinen verwöhnen zu lassen. https://criterion.ch/food-atelier

Und dann, und dann ……. Ich kann gar nicht über alles berichten was mich noch interessiert. Es sind unendlich viele interessante und urbane Lösungen für eine Zukunft mit Zukunft zu sehen und zu erleben. Ich glaube da gibt es nur eine Lösung. Erleben Sie es selbst!

Das Festival findet vom 6. Bis 8. April 2018 in der Messe Zürich statt.

Donnerstag, 5. April von 17.00- 22.00 Uhr

Freitag, 6. April von 15.00 – 22.00 Uhr

Samstag, 7. April von 11.00 – 22.00 Uhr

Sonntag, 8. April von 11.00 – 22.00 Uhr
https://criterion.ch/tickets

Anfahrt:https://criterion.ch/festival

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage https://criterion.ch/

Ja, es ist sehr viel «Englisch» aber ich empfehle die Seite trotzdem 😉

 

MCH Messe Schweiz (Zürich) AG https://criterion.ch/
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich
T +41 58 206 51 35
hello@criterion.ch

Bilder : https://criterion.ch/ticket https://criterion.ch/festival

Criterion_OnlinePlan_Visual-1

Ein Juhui auf die Currywurst!

40889011-00-00Die Currywurst ist für meine deutschen Freunde in der Schweiz ein Hauch von Heimat und eine beliebte Abwechslung vom “Gesunden Gemüse”.

Die Currywurst soll in den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg in Berlin erfunden worden sein. Frau Herta Heuwer versah ihren Imbissstand im Ortsteil Charlottenburg mit der Anschrift “1. Currywurts-Braterei der Welt”. Sie rührte Ihre Sauce nicht mit Ketschup und Curry an sondern verwendete Tomatenmark und einzelne Gewürze welche sie sorgfältig röstete und mit viel Liebe mischte. Noch heute findet sich am ehemaligen Standort des Imbisses eine Gedenktafel zu Herta Heuwers Ehren als Erfinderin der Currywurst.

Doch Uwe Timm erzählt die Geschichte der Currywurst ganz anders. Das Rezept für eine gelungene Currywurst spielt hier in Hamburg. Lena Brücker verliebt sich in einen Fahnenflüchtigen und hält diesen in ihrer Wohnung versteckt. Nach dem Krieg zerbricht die grosse Liebe und Hertas Imbissbude sichert ihrer Familie das Überleben. Sie erfindet die einzigartige Geschmackskomposition der Currywurst und jeder Biss davon erinnert sie erneut an die Liebe ihres Lebens.

Uwe Tims Novelle spannt erzählt eine faszinierende Geschichte von der Liebe die durch den Magen geht. Von der Nachkriegszeit, von selbständigen Frauen, neuen sozialen Lebensformen und der ewigen Verbundenheit zweier Liebenden.

https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/uwe-timm/die-entdeckung-der-currywurst/id/9783423128391?gclid=COGvneKWwtYCFUKVGwodaesEPg&gclsrc=aw.ds&dclid=CLmGruKWwtYCFcS1UQod2roKsQ

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Entdeckung_der_Currywurst

https://www.dtv.de/_files_media/downloads/interpretationsansatz-die-entdeckung-der-currywurst-12839-248.pdf

https://www.amazon.de/Die-Entdeckung-Currywurst-Uwe-Timm/dp/3423128399