Zeitlose Augenblicke in Abu Dhabi

1526427217

Franziska wollte Jean Nouvels Louvre-Kunstwerk in Abu Dhabi besuchen, aber…..

Der «Zufall» spielt manchmal auch der geübten Weltenbummlerin kleine Streiche und zeigt ihr wer das «Sagen» hat. Monatelanges Planen scheitert an einer übersehenen Kleinigkeit im Programm, das Taxi rast zu später Stunde vergebens durch die Innenstadt, alles geht schief und Franziskas Pläne fallen in sich zusammen wie ein Kartenhaus. Da steht sie nun in der blauen Nacht am flimmernden Wasser vor dem Kubus der Begierde und findet keinen Einlass.

Und dann entsteigt dem Scherbenhaufen eine anmutige Abessinierin, und verbindet mit Grazie und Eleganz kubistische Gegenwart mit kristallglänzender Ufo-Zukunft und anbetungswürdigem Altertum. Franziska erlebt Augenblicke die niemals entstanden wären mit Konzeption und Exaktheit, ungeahnte, auserlesene Momente zwischen Raum und Zeit!

https://www.francescaontour.ch/2018/05/16/zeitenlos/

https://youtu.be/9OMY_ADXvOo

https://youtu.be/I5Qm31qgXU4

Zum ersten Mal «Criterion»

Tages-1

 

Criterion, die Zürcher Messe für Design und Esskultur stellt Macher und Macherinnen vor die in der Schweiz innovative Produkte herstellen und vermarkten.

Die Idee ist genial und ich bin schon gespannt auf die kreativen Aussteller und deren Ideen. Es gibt aber nicht nur innovative Aussteller zu betrachten, auch tatkräftiges Mittun ist möglich. Die Messe bietet ein buntes Festivalprogramm. https://criterion.ch/festivalprogramm

Eventuell findet sich die Zeit das eigene Kräuterduschgel zu mischen oder einen Lippenbalsam selbst herzustellen, mit Martina Rocco, der Schweizer Kräuterfrau, https://criterion.ch/workstation_de355/923

oder oder ich stelle eine neue Früchteschale aus Keramik selber her? https://criterion.ch/workshop-space_de1/349

Besonders interessiert bin ich an den Spielsachen von «Kidsgoods». Damian Fankhauser und Philipp Gilgen waren enttäuscht vom Spielzeugangebot aus Plastik und begannen deshalb hochwertige Spiele und Produkte für Kinder zu entwerfen.  Produziert werden die Objekte in sozialen Institutionen von Menschen mit Beeinträchtigungen. https://criterion.ch/acts-detail/kidsgoods

Auch die von Hand gewebten Teppiche von Anna Saarinen würde ich gerne selbst berühren. Wie fühlt sich so ein bunter, leuchtender Teppich, gewebt aus Recyclingmaterial wohl an? https://criterion.ch/acts-detail/annasaarinen

Und dann will ich unbedingt die fleissigen Würmer von WormUp kennen lernen. Diese Würmer leben in einem fünfteiligen, ausgeklügelten Keramik-Etagen System mit dem Sie im Haus oder auch draussen auf dem Balkon ihren organischen Abfall in frischen Humus verwandeln können. Die Würmer leben fröhlich in einem Mini-Ökosystem mit optimalem Wurm-Klima, das stelle ich mir spannend vor.  https://criterion.ch/die-wrmer-erledigen-das_de

Und dann muss ich noch unbedingt ins Food-Atelier um mich mit feinen Leckereien und speziellen Weinen verwöhnen zu lassen. https://criterion.ch/food-atelier

Und dann, und dann ……. Ich kann gar nicht über alles berichten was mich noch interessiert. Es sind unendlich viele interessante und urbane Lösungen für eine Zukunft mit Zukunft zu sehen und zu erleben. Ich glaube da gibt es nur eine Lösung. Erleben Sie es selbst!

Das Festival findet vom 6. Bis 8. April 2018 in der Messe Zürich statt.

Donnerstag, 5. April von 17.00- 22.00 Uhr

Freitag, 6. April von 15.00 – 22.00 Uhr

Samstag, 7. April von 11.00 – 22.00 Uhr

Sonntag, 8. April von 11.00 – 22.00 Uhr
https://criterion.ch/tickets

Anfahrt:https://criterion.ch/festival

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage https://criterion.ch/

Ja, es ist sehr viel «Englisch» aber ich empfehle die Seite trotzdem 😉

 

MCH Messe Schweiz (Zürich) AG https://criterion.ch/
Wallisellenstrasse 49
8050 Zürich
T +41 58 206 51 35
hello@criterion.ch

Bilder : https://criterion.ch/ticket https://criterion.ch/festival

Criterion_OnlinePlan_Visual-1