Mundschutz selber nähen.

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Elfter Tipp: Nähen Sie einen Mundschutz.

Irgendwann müssen wir wieder in das „normale“ Leben zurückfinden. Je eher, desto besser! Aber wie wird sich das abspielen und wann? Werden einzelne Geschäfter geöffnet oder zuerst die Produktionsstätten? Müssen wir dann eventuell einen Mundschutz tragen beim Spazieren oder beim  Einkaufen? In Österreich ist es schon so weit, grössere Läden dürfen nur mit Mundschutz betreten werden, und in der Schweiz? Könnte es eventuell auch dazu kommen?
Die Preise für den Mundschutz steigen in astronomische Höhen und die Umwelt wird durch die Einwegmasken belastet.
Wir haben momentan noch Zeit und könnten den Mundschutz selber nähen. Dabei ist zu beachten, dass er aus einem kochfesten Stoff gefertigt wird und regelmässig bei 90 Grad gekocht wird. Dazu müssen sie nicht die Waschmaschine anstellen. Waschen sie den Stoffmundschutz von Hand mit Seife unter fliessendem Wasser. Nehmen Sie einen Topf mit kochendem Wasser und lassen sie den Mundschutz darin fünf Minuten kochen.

Wie sinnvoll ein Mundschutz ist kann ich nicht beurteilen. Ich denke er hilft die Streuung der Speichel-Tröpfchen zu verringern.

Sie sind nicht so bewandt im Nähen? Dann unterstützen sie die fleissigen Näherinnen, welche jetzt aus der Not eine Tugend gemacht haben und Mundschütze aus Stoff herstellen und verkaufen.

Zum Beispiel bei Mit Herz und von Hand in Cham https://www.mitherzundvonhand.ch/kontakt/

Hier noch der Link zum Facebook von MitHerzundvonHand

https://www.facebook.com/Mitherzundvonhand-206532066593652/?__tn__=kC-R&eid=ARB8XPZu0vOEUgtZkfreOaPmc7yAA2dCcbbNZBnF6kK5ktz3RuCqvl1zbTBAcohUjkuojE4r-ScK7cJF&hc_ref=ARTX5bPhMKA-MecQ9CiSOWdbhveCFzYqbkobnxFQZHVmjVzUYkzuiRXbz15QAtiXp7w&fref=nf&__xts__[0]=68.ARBszdzslkl9DuPkXB4uEua-YDyCJf6LCyGpelk55vQQpGKgeUk8FeIOFuUBT4qT4N-FsI8FXFz8W0k2d_V95-TUjyu2nIC9M0MJsL3ExmOF4UyjEyB25QydMu2Nn_zKckfCYZAmV4-56IOSa8KA5_pwKbvtwA-rwMMhLimpYQTQhKfygHzfTDxvAUOt5d0F0tX-HEvsloHsrOmxyOM3MUnx_RkENR4OTg7P9m7p5_LVzUTtm3Ll-UvzDR0x_yqChh2rDDVzxvQ06qpPeeIanwM_5etM906Srj9BE8NLUT8CngOb69wTaq_jyiYEdz0trBNaQtsiMbR9aMzOZCw

https://naehfrosch.de/mundschutz-selber-naehen/

https://kaidso-onlinekurse.de/mundschutz-mit-einlagetasche-selber-machen/

https://www.bing.com/videos/search?q=mundschutz+n%c3%a4hen&ru=%2fsearch%3fq%3dmundschutz%2bn%25C3%25A4hen%26form%3dEDGHPT%26qs%3dPF%26cvid%3d1f3dfa84b29c47348db145db20e22f73%26refig%3db9605f5af1e247f4b222cf69950900b9%26cc%3dCH%26setlang%3dde-DE%26plvar%3d0&view=detail&mid=456CB53F202E90FF9FC8456CB53F202E90FF9FC8&&mmscn=vwrc&FORM=VDRVRV

https://www.bing.com/videos/search?q=mundschutz+n%c3%a4hen&ru=%2fsearch%3fq%3dmundschutz%2bn%25C3%25A4hen%26form%3dEDGHPT%26qs%3dPF%26cvid%3d1f3dfa84b29c47348db145db20e22f73%26refig%3db9605f5af1e247f4b222cf69950900b9%26cc%3dCH%26setlang%3dde-DE%26plvar%3d0&mmscn=vwrc&view=detail&mid=E966F78B7F5A56FED813E966F78B7F5A56FED813&rvsmid=B446DC1153D2282B9696B446DC1153D2282B9696&FORM=VDRVRV

https://www.bing.com/videos/search?q=mundschutz+n%c3%a4hen&qs=PF&cvid=1f3dfa84b29c47348db145db20e22f73&refig=b9605f5af1e247f4b222cf69950900b9&cc=CH&setlang=de-DE&plvar=0&ru=%2fsearch%3fq%3dmundschutz%2bn%25C3%25A4hen%26form%3dEDGHPT%26qs%3dPF%26cvid%3d1f3dfa84b29c47348db145db20e22f73%26refig%3db9605f5af1e247f4b222cf69950900b9%26cc%3dCH%26setlang%3dde-DE%26plvar%3d0&view=detail&mmscn=vwrc&mid=B446DC1153D2282B9696B446DC1153D2282B9696&FORM=WRVORC

https://www.swr.de/wissen/coronapandemie-mundschutz-selber-naehen-wie-sinnvoll-100.html

https://www.schneeberg-drogerie.ch/online-shop/

https://www.koffer-schweiz.ch/de/zubehoer/mundschutzmasken/?gclid=EAIaIQobChMIjdmE9Z3M6AIVjLTtCh00jgyQEAAYASAAEgLEQvD_BwE

 

Jetzt online Sprachen lernen!

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Zehnter Tipp: Lernen sie eine neue Sprache.

Die nächste Reise kommt bestimmt. Da ist es äusserst nützlich die Landes-Sprache wenigstens so zu beherrschen, dass man im Restaurant bestellen kann oder nach dem Weg fragen kann.
„Ich bin viel zu Alt um noch online eine Sprache zu lernen!“ Ist ihnen gerade eben dieser Gedanke durch den Kopf gegangen? Wenn ja, hier die Geschichte von Gianni Guiata.

Gianni Guiata erzählt im Informationsvideo von Babbel bewegend und eindrücklich wie man auch im hohen Alter noch jung bleiben kann.

Die Familie bildet seinen Lebensmittelpunkt und er lernt viel von seinen drei Kindern, seinen Enkeln und Urenkeln, insbesondere seine Urenkelin Giorgina ist eine grosse Inspiration für ihn.

Seine Beziehung zur Technik zeigen die folgenden Sätze.
„Wir haben früher noch mit der Federfüller und Schreibmaschine geschrieben und ganze Bibliotheken gelesen, eine sehr langsame Methode um zu lernen. Heute bieten uns Computer ein wunderbar schnelles Werkzeug. Mit dem Computer ist es nun möglich mit der gesamten kulturellen Welt zu kommunizieren. Die Welt öffnet sich dir und du kannst das Universum sehen.“

 

Heute einen Manhattan zum Aperitif

IMG_2610Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Neunter Tipp: Gönnen sie sich etwas aussergewöhnliches

Distanz macht einsam, keine Aperos mehr mit Freunden. Keine Stammtischgespräche!

Eröffnen sie eine Gesprächsrunde mit den Freundinnen und Freunden, mit der Familie oder dem Stammtisch. Ueber Face Time, Skype oder über Zoom etc. Dann mixen sie sich einen speziellen Drink giessen sich ein Glas Wein ein oder setzen sich mit ihrem Mineralwasser vor das elektronische Medium. Die Zusammenkunft mit Distanz kann beginnen.

Manhattan ist ein beliebter Klassiker unter den Cocktails und mit seiner einfachen, edlen Eleganz immer ein Genuss.

Das klassische Rezept besteht aus:
4 cl Bourbon Whiskey
2cl roten Wermut
1 Spritzer Angosturabitter

Eiswürfel in ein grosses Glas füllen, Whisky und Martini rosso darüber gießen, einen Spritzer Angosturabitter zufügen und mit einem langstieligen Löffel gut verrühren. Durch ein Barsieb in ein Cocktail Glas gießen und mit einer Cocktail Kirsche dekorieren. Manhattan wird ohne Eis serviert.
Je nach verwendetem Wermut nennt man den Manhattan dry (nur trockener französischer Vermouth wie Noilly Prat), perfect (halb und halb) oder sweet (nur süßer, roter, meist italienischer Vermouth) „Auch im Genuss soll stets die Weisheit führen“ (Voltaire) Prost Erna

https://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan
https://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan_%28Cocktail%29

https://www.srf.ch/play/tv/10vor10/video/coronavirus-kommunizieren-in-zeiten-von-corona?id=4224fa71-77e1-4e2e-9752-45913bdc388a

 

Harmorama unterstützt sie

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Achter Tipp: Lassen sie sich unterstützen, sie sind nicht allein.

Sie sind verunsichert und suchen positive Unterstützung? Aura Soma, Heilsteine oder telefonische Gespräche. Wir sind jetzt für sie da!

Was ist Aura Soma?

Das Wort „Aura“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet der Luft verwandt sein, ein feiner Hauch, ein Dunst, ein Schimmer oder auch Lichtschein. „Soma“ ist das altgriechische Wort für Körper. Die Kombination beider Begriffe setzt eine spezielle Schwingung frei. Sie bedeutet „Lichtkörper“

Aura Soma ist ein seit über 20 Jahren bestehendes und ständig wachsendes Farbsystem, das von der Engländerin Vicky Wall begründet wurde. 1984 wurden ihr die Bezeichnung Aura Soma und die Vision dieser Schöpfung innerlich gegeben.

Aura Soma kann kann wahre Wunder vollbringen, wenn es darum geht, unseren Körper voll auf neue Ausbalancierungen einzustellen und ihn bei der Stärkung der eigenen Kräfte zu unterstützen. Aura Soma ist somit keine eingreifende, sondern eine frei wählbare Seelentherapie.

https://harmorama.ch/shop/aura-soma

Wählen sie in unserem Online-Shop einen unterstützenden Heilstein, zum Beispiel den Türkis.

«Der Türkis ist der heilige Stein der Indianer. Er bewahrt seinen Träger vor Bösem. Er verhilft zu mehr Erfolg, da er das Selbstbewusstsein stärkt, die Kommunikationsfähigkeit verbessert und Tatkraft sowie das Durchsetzungsvermögen fördert. Türkis hilft aber auch in schwierigen Lebenssituationen. Dieser Heilstein verleiht die Kraft, sich selbst zu schützen und lässt sich von Strapazen oder Beeinflussungen aus der Umwelt zurückziehen und erholen. Er beschert die nötige Erkenntnis, dass jeder für sein eigenes Schicksal verantwortlich ist und hilft Ihnen die Vergangenheit zu verarbeiten. Auf diese Weise gleicht er das Gemüt aus, bringt sie in schwierigen Lebenssituationen wieder auf positive Gedanken und schenkt die Lebenskraft, um das eigene Leben zu bewältigen.» Quelle Lexikon der Heilsteine

Die Einkaufsoase mit vielen Produkten, die Sie in der jetzigen Situation unterstützen.

https://harmorama.ch/shop

Sie möchten mit einer lebenserfahrenen Person sprechen?

Weil Sie zur Zeit nicht wissen, wie Sie wieder in Ihre eigene Mitte kommen können und zu ihren Sorgen eine unabhängige Sichtweise hören möchten?

Wir bieten telefonische Lebensberatungen für Mensch und Tier sowie Fernbehandlungen an:

Unabhängig in welcher Situation Sie gerade feststecken, mit Herzenergie hole ich Sie da ab und schaue mit Ihnen gemeinsam für mögliche Unterstützung und Veränderungswege.
Diese können spiritueller Art aber auch in irdischer bodenständiger Weise sein.

https://harmorama.ch/lebensberatung/mediale-telefonberatungen

Finden Sie etwas nicht, oder wünschen Sie eine Beratung, so sind wir gerne per Telefon unter 041 710 64 88 oder via Email info@harmorama.ch für Sie da.
Gerne senden wir Ihnen Ihre Produkte per Paket B-Post zu.

Wohnen Sie in Zug Stadt, Oberwil, Walchwil, Arth, Arth-Goldau dann liefern wir Ihnen diese nach Hause (in den Briefkasten oder vor die Türe ohne persönlichen Kontakt).

Das harmorama Team freut sich, Sie auch weiterhin begleiten und unterstützen zu dürfen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund!

 

Schungit – Das natürliche Anti-Aging-Mittel

Mama Tandoori

Was tun in der Isolation durch Covid-19?
Siebter Tipp,  lesen!

Zu meinem Geburtstag habe ich mir Bücher gewünscht. Dies kommt mir jetzt zugute, denn ich habe nun sechs neue Bücher in gedruckter Form welche ich lese und lesen werde. Ein Buch in den Händen zu halten, darin zu blättern und die Druckerschwärze zu riechen ist nebst dem visuellen ein haptisches und olfaktorisches Erlebnis.

Heute also ein kurzer Bericht über Mama Tandoori, eines der Bücher die ich in den letzten Tagen gelesen habe.

In seinem autobiografisch gefärbten Roman erzählt Ernest van der Kwast hauptsächlich von seiner indischen Mutter und sehr wenig von seinem niederländischen Vater. Mir scheint die Mutter etwas zu stark überzeichnet als gefürchtete Tyrannin welche den Vater mit dem Nudelholz traktierte und mit Schuhen bewarf. Eine Frau von übernatürlichem Standesdünkel feurigem Temperament und eisernem Willen.

So gesehen ist der Titel des Buches von Ernes van der Kwast sehr gut gewählt.

Der beschriebene Charakter seiner Mutter erinnert stark an ein traditionelles Gericht, Chicken Tandoori. Ein Poulet welches mit der traditionellen Gewürzmischung Garam Masala zubereitet wird. Dabei werden mehrere Gewürze zusammengemischt, die, nach der ayurvedischen Heilkunde, den Körper erhitzen.

Der erste Biss ist feurig scharf und kann dem Geniesser Tränen in die Augen treiben. Erst nach einiger Zeit sind die Geschmacksknospen fähig die feinen Aromen des Pfeffers, die Süsse des Fenchels oder die Extravaganz des Kardamoms zu schmecken.

Mama Tandoori hat mir auf den ersten Seiten nicht gefallen. Zu fremdartig war der Stil, zu überzeichnet die Schilderung des Familienlebens. Erst nach mehreren Seiten haben sich mir die Feinheiten der Charaktere, die Tiefgründigkeit der Gefühle und der Bande innerhalb dieser Familie gezeigt.

Wenn sie einen neuen Lesegeschmack testen möchten kann ich Ihnen Mama Tandoori empfehlen. Ansonsten, die literarische Auswahl ist gross!

Wählen Sie gedruckte Bücher, lesen sie spannende Bücher im Reader am PC, auf dem Tablet oder im Natel. Der Möglichkeiten sind unendlich viele!

Viel Lesevergnügen wünscht Erna