Fremde Betten – spannende Zeiten

Franziska nimmt eine Auszeit von „Some kind of trouble“ und geniesst das Leben
im fremden Bett.

Weg von dem belastendenden Corona-Wechselgesang! Weg von der nebulösen Ungewissheit und dem widersprüchlichen Diktat! Franziska erfüllt sich diesen Wunsch zeitgemäss vorbildlich in der Schweiz. Im Hotel Schweizerhof in Luzern, 175 Jahr Lokalgeschichte, jedes Zimmer ein Geheimtipp und ein Teil der Lebensgeschichte von weltbekannten Berühmtheiten. Champagner unter den Epirelüstern wie Adele. Ein Stelldichein mit Tom Sawyer und Huckleberry Finn im Pavillon. Kaiserlich Speisen mit Wilhelm im Galerie. Crèmeschnitte und Espresso mit Politikgrössen in der Bar. Con te partiro mit Andrea Bocellis engelsgleicher Stimme und als krönenden Abschluss ins Bett von….

Halt wir wollen nicht indiskret sein!

Natürlich werden all ihre Wunsch erfüllt, die Schweizer Hotellerie weis was sich gehört und erfüllt ihren Gästen gerne die „beinahe“ unmöglichen Anliegen.

Nah sind alle diese Glückseeligkeiten, hier in der Schweiz, gleich um die Ecke findet sich alles wonach das Herz begehrt. Wenn Ihnen auch einmal die Decke auf den Kopf fällt, dann lesen sie zur Abwechslung den Reiseblog Franziska Stadlin – francescaontour Franziska Stadlin oder besuchen selbst eine neue Erlebniswelt im Hotel, ganz in ihrer Nähe.

Locked night – francescaontour Franziska Stadlin

 

Das 5-Sterne-Hotel Schweizerhof Luzern (schweizerhof-luzern.ch)

 

 

 

Leben ist …

Das dreizehnte Adventsfenster von Irene.

 

Leben ist … das langsame Ausatmen der Vergangenheit und das tiefe Einatmen der Gegenwart, um genügend Luft für die Zukunft zu haben. (Unbekannt)

 

Pensionsplanung – Entspannt in die Zukunft

Samichlaus 2020 – ohne Chlauseslä? Sicher nicht!

Das Brauchtum lässt sich nicht von einem Virus besiegen.

Das Jahr 2020 ist besonders und hält uns in vielen Lebensbereichen gefangen. Traditionsreiche Anlässe wie die Basler Fasnacht, der Chlausrotten Umzug in Oberägeri oder Küssnacht dürfen nicht durchgeführt werden.

Doch die Oberägerer lassen sich nicht von einem Virus besiegen, die Geisseln knallen vor jedem Haus und die Glocken läuten. Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam besiegen wir das Virus! Jeder vor seinem Haus und doch alle gemeinsam auf dem Weg zum Ziel. Hier Videos von Karl Nussbaumer und anderen Oberägern die das Brauchtum pflegen. Bravo Oberägeri, weiter so!

Schafsgeissel, 1 Händer, 3,20 Meter lang

Kuhgeissel

 

Das war doch erst gestern. Bilder voller wehmütiger Erinnerungen!

Ein unbeschreibliches Gänsehautgefühl kriecht über den ganzen Körper beim urchigen  Glockengeläut und dem peitschenden Geiselknallen anlässlich des Chlauseslä im Jahr 2019.

Chlausrotten-Umzug Oberägeri, 7.12.2019 – YouTube

„Chlauseslä“ – Völkerverbindendes Brauchtum im Ägerital

«Chlauseslä».

https://www.burgzug.ch/page/de/museum/geschichte

https://www.chlauseslae.ch/chlauseslae-am-abend.html

https://www.chlauseslae.ch/glossary.html